Wenn die Fußball-WM auf den Hochzeitstag fällt

. 5 minuten Lesedauer

Im Sommer 2018 dreht sich wieder alles um Fußball: Die Fußball Weltmeisterschaft wird diesen Sommer in Russland ausgetragen und Deutschland geht als der Titelverteidiger an den Start. Die Männer freuen sich und stellen schon mal das Bier kalt, die Bräute geraten in Panik und würden statt der Getränke lieber die Jungs kaltstellen.

Es ist aber auch ein Dilemma: Was macht man(n) nur, wenn das Hochzeitsdatum und ein wichtiges Spiel aufeinander treffen? Wie verhält man sich? Sagt man als Gast lieber von vorn herein ab, um die anderen nicht zu nerven? Nun, viele Möglichkeiten gibt es zugegebener Maßen nicht! Liebe Brautpaare, für einen Weg müsst Ihr euch entscheiden!

Wir ignorieren das

Klar, könnt Ihr versuchen! Einfach nicht darauf eingehen, Diskussionen vermeiden – ganz nach der Devise „keine schlafenden Hunde wecken“. Früher oder später kommt aber immer mindestens einer darauf, dass da eine „Parallelveranstaltung“ läuft. Eventuell müsst Ihr dann in Kauf nehmen, dass Gäste absagen oder sich vor Ort den nächsten Fernseher suchen und dann für einige Zeit verschwunden sind.

Gucken verboten

Ihr hasst Fußball und wollt auf keinen Fall, dass jemand an Eurem Hochzeitstag sich mit der Fußball-WM beschäftigt? Dann bleibt nur, dies von vorn herein klarzustellen. Allerdings solltet Ihr bei so einer radikalen Entscheidung damit rechnen, dass einige Gäste die eigenen Interessen vorne anstellen und alles versuchen um trotzdem das Spiel zu sehen oder im schlimmsten Fall sogar ihre Zusage überdenken. Ganz getreu dem Motto: „Fußball ist unser Leben!“ Zeit einplanen

Es hilft ja alles nichts – die Spiele laufen, ob es Euch passt oder nicht. Ihr möchtet aber, dass alle auf ihre Kosten kommen? Ok, dann solltet Ihr das Spiel integrieren. Vielleicht gibt es einen Nebenraum oder Biergarten, in dem ein Fernseher steht oder aufgestellt werden kann? Gestaltet den Zeitraum von An- bis Abpfiff als Freizeit für alle Gäste und bietet ein Alternativprogramm an. So bekommt jeder, was er will.

Aktuellen Stand durchgeben

Da vor allem die Braut – sofern kein sonderbar großer Fußballfan – eigentlich keine Ablenkung an ihrem großen Tag wünscht und auch jegliche Aufmerksamkeit verdient hat, ist folgende Idee eigentlich sehr diplomatisch: Beauftragt jemanden – zum Beispiel den DJ – das Spiel auf dem Handy zu verfolgen und bittet ihn, die Torschüsse durchzugeben. Damit ist niemand abgelenkt, weil er heimlich unterm Tisch immer wieder aufs Handy schielt oder ist gar ganz abwesend und schaut im Raum nebenan. Liebe, vorwiegend männliche Hochzeitsgäste: Die Braut hat es sich sicher nicht so ausgesucht, dass Ihre Hochzeit auf ein wichtiges Spiel fällt. Also zollt Respekt und gebt Euch ausnahmsweise mit Durchsagen zufrieden, was natürlich vorab bekannt gegeben wird. So erlebt ihr das Spiel zumindest mit und könnt im Falle eines Sieges sicher einmal richtig ausrasten.

Das Spiel genießen

Vielleicht gehört Ihr aber auch einfach zu den Brautpaaren, die das gar nicht weiter stört oder Ihr freut Euch sogar selber auf das Fußballspiel. Wie wärs dann mit einer Art public viewing? Wenn die Location den passenden Platz dafür bietet, könnt Ihr zum Beispiel eine Leinwand aufbauen oder einen Fernseher hinstellen. Zusätzlich könnt Ihr noch ein paar Fußball Accessoires bereitlegen und gerade die Männer und Kinder werden glücklich sein.

Fußball-WM 2018: Spielplan und Zeiten im Überblick

Gruppe A (Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay)

Donnerstag, 14.06. (17.00 Uhr / ARD, Sky): Russland – Saudi-Arabien (Luschniki)
Freitag, 15.06. (14.00 Uhr / ARD): Ägypten – Uruguay (Jekaterinburg)
Dienstag, 19.06. (20.00 Uhr / ZDF, Sky): Russland – Ägypten (Sankt Petersburg)
Mittwoch, 20.06. (17.00 Uhr / ARD): Uruguay – Saudi-Arabien (Rostow am Don)
Montag, 25.06. (16.00 Uhr / ZDF): Uruguay – Russland (Samara)
Montag, 25.06. (16.00 Uhr / ZDF): Saudi-Arabien – Ägypten (Wolgograd)

Gruppe B (Portugal, Spanien, Marokko, Iran)

Freitag, 15.06. (17.00 Uhr / ARD): Marokko – Iran (Sankt Petersburg)
Freitag, 15.06. (20.00 Uhr / ARD, Sky): Portugal – Spanien (Sotschi)
Mittwoch, 20.06. (14.00 Uhr / ARD): Portugal – Marokko (Luschniki)
Mittwoch, 20.06. (20.00 Uhr / ARD, Sky): Iran – Spanien (Kasan)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr / ZDF): Iran – Portugal (Saransk)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr / ZDF): Spanien – Marokko (Kaliningrad)

Gruppe C (Frankreich, Australien, Peru, Dänemark)

Samstag, 16.06. (12.00 Uhr / ZDF): Frankreich – Australien (Kasan)
Samstag, 16.06. (18.00 Uhr / ZDF): Peru – Dänemark (Saransk)
Donnerstag, 21.06. (14.00 Uhr / ZDF): Dänemark – Australien (Samara)
Donnerstag, 21.06. (17.00 Uhr / ZDF): Frankreich – Peru (Jekaterinburg)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr / ARD): Dänemark – Frankreich (Luschniki)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr / ARD One): Australien – Peru (Sotschi)

Gruppe D (Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria)

Samstag, 16.06. (15.00 Uhr / ZDF, Sky): Argentinien – Island (Spartak)
Samstag, 16.06. (21.00 Uhr / ZDF): Kroatien – Nigeria (Kaliningrad)
Donnerstag, 21.06. (20.00 Uhr / ZDF, Sky): Argentinien – Kroatien (Nischni Nowgorod)
Freitag, 22.06. (17.00 Uhr / ZDF): Nigeria – Island (Wolgograd)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr / ARD): Nigeria – Argentinien (Sankt Petersburg)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr / ARD): Island – Kroatien (Rostow am Don)

Gruppe E (Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien)

Sonntag, 17.06. (14.00 Uhr / ZDF): Costa Rica – Serbien (Samara)
Sonntag, 17.06. (20.00 Uhr / ZDF): Brasilien – Schweiz (Rostow am Don)
Freitag, 22.06. (14.00 Uhr / ZDF, Sky): Brasilien – Costa Rica (Sankt Petersburg)
Freitag, 22.06. (20.00 Uhr / ZDF): Serbien – Schweiz (Kaliningrad)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr / ZDF): Serbien – Brasilien (Spartak)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr / ZDF): Schweiz – Costa Rica (Nischni Nowgorod)

Gruppe F (Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea)

Sonntag, 17.06. (17.00 Uhr / ZDF, Sky): Deutschland – Mexiko (Luschniki)
Montag, 18.06. (14.00 Uhr / ARD): Schweden – Südkorea (Nischni Nowgorod)
Samstag, 23.06. (17.00 Uhr / ARD): Südkorea – Mexiko (Rostow am Don)
Samstag, 23.06. (20.00 Uhr / ARD, Sky): Deutschland – Schweden (Sotschi)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr / ZDF, Sky): Südkorea – Deutschland (Kasan)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr / ZDF): Mexiko – Schweden (Jekaterinburg)

Gruppe G (Belgien, Panama, Tunesien, England)

Montag, 18.06. (17.00 Uhr / ARD): Belgien – Panama (Sotschi)
Montag, 18.06. (20.00 Uhr / ARD, Sky): Tunesien – England (Wolgograd)
Samstag, 23.06. (14.00 Uhr / ARD): Belgien – Tunesien (Spartak)
Sonntag, 24.06. (14.00 Uhr / ARD, Sky): England – Panama (Nischni Nowgorod)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr / ARD): England – Belgien (Kaliningrad)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr / ARD One): Panama – Tunesien (Saransk)

Gruppe H (Polen, Senegal, Kolumbien, Japan)

Dienstag, 19.06. (14.00 Uhr / ZDF): Kolumbien – Japan (Saransk)
Dienstag, 19.06. (17.00 Uhr / ZDF): Polen – Senegal (Spartak)
Sonntag, 24.06. (17.00 Uhr / ARD): Japan – Senegal (Jekaterienburg)
Sonntag, 24.06. (20.00 Uhr / ARD): Polen – Kolumbien (Kasan)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr / ARD): Japan – Polen (Wolgograd)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr / ARD): Senegal – Kolumbien (Samara)

Achtelfinale der Fußball-WM 2018

1: Samstag, 30.06. (16.00 Uhr): Sieger C – Zweiter D (Kasan)
2: Samstag, 30.06. (20.00 Uhr): Sieger A – Zweiter B (Sotschi)
3: Sonntag, 01.07. (16.00 Uhr): Sieger B – Zweiter A (Luschniki)
4: Sonntag, 01.07. (20.00 Uhr): Sieger D – Zweiter C (Nischni Nowgorod)
5: Montag, 02.07. (16.00 Uhr): Sieger E – Zweiter F (Samara)
6: Montag, 02.07. (20.00 Uhr): Sieger G – Zweiter H (Rostow am Don)
7: Dienstag, 03.07. (16.00 Uhr): Sieger F – Zweiter E (Sankt Petersburg)
8: Dienstag, 03.07. (20.00 Uhr): Sieger H – Zweiter G (Spartak)

Viertelfinale der Fußball-WM 2018

1: Freitag, 06.07. (16.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 1 – Sieger Achtelfinale 2 (Nischni Nowgorod)
2: Freitag, 06.07. (20.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 5 – Sieger Achtelfinale 6 (Kasan)
3: Samstag, 07.07. (16.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 7 – Sieger Achtelfinale 8 (Samara)
4: Samstag, 07.07. (20.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 3 – Sieger Achtelfinale 4 (Sotschi)

Halbfinale der Fußball-WM 2018

1: Dienstag, 10.07. (20.00 Uhr / Sky): Sieger Viertelfinale 1 – Sieger Viertelfinale 2 (Sankt Petersburg)
2: Mittwoch, 11.07. (20.00 Uhr / Sky): Sieger Viertelfinale 3 – Sieger Viertelfinale 4 (Luschniki)

Spiel um Platz 3 der Fußball-WM 2018

Samstag, 14.07. (16.00 Uhr / Sky): Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2 (Sankt Petersburg)

Finale der Fußball-WM 2018

Sonntag, 15.07. (17.00 Uhr / ZDF, Sky): Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2 (Luschniki)


Wenn die Fußball-WM auf den Hochzeitstag fällt
Help us and share with love