Inspirationen für die DIY Gastgeschenke

. 3 minuten Lesedauer

Nicht nur Braut und Bräutigam bekommen zur Hochzeit tolle Geschenke. Inzwischen gehört es fast schon zum guten Ton zur Hochzeit ein kleines Willkommens- oder Abschiedsgeschenk für die Gäste vorzubereiten.

Gastgeschenke als Zeichen der Dankbarkeit

Damit zeigt Ihr Eure Dankbarkeit und Freude, dass all Eure Liebsten so zahlreich zu Eurer Hochzeit erschienen sind. Sicher haben die Familien oder einzelne Freunde Euch auch bei der Vorbereitung und Hochzeitsplanung tatkräftig unter die Arme gegriffen- da ist es einfach schön, diesen Menschen zu zeigen, wie sehr Ihr Euch darüber freut.

Wenn Ihr Euren Hochzeitsgästen also auch gerne ein kleines “Give Away” überreichen möchtet, aber kein großes Budget zur Verfügung habt oder einfach nicht wisst, was Ihr schenken sollt, haben wir ein paar ganz einfache Ideen Idee für Euch zusammengestellt. Das Beste daran ist, dass Ihr sie ganz easy ohne großes Talent basteln und Ihr Eure Hochzeitgäste so mit tollen DIY Gastgeschenken überraschen könnt.

Tischkarten mit Wunderkerzen

Mit ein wenig Bastelgeschick, buntem Geschenkpapier und Pappe könnt Ihr blitzschnell selber diese hübschen bunten Karten samt Wunderkerzen anfertigen. Entweder verziert Ihr sie wie auf dem Foto mit einigen hochzeitstypischen Worten oder benutzt sie gleich als Tischkarten, indem Ihr die Namen der Gäste vermerkt.

Somit habt Ihr nicht nur ein wenig Aufwand sondern vor allem Geld gespart und zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen .So bekommt Ihr nicht nur ein kleines Highlight für Eure Tischdekoration, sondern könnt auch Eure Hochzeitsgäste mit einem liebevoll gestalteten und persönlichen Gastgeschenk überraschen.

Die Wunderkerzen lassen sich natürlich auch wunderbar in das Hochzeitsprogramm einbinden, etwa zum Einzug der Hochzeitstorte, bei der Verabschiedung des Brautpaares oder zum romantischen Hochzeitstanz. Mit ein paar süßen Worten könnt Ihr dies ja auch noch auf den Kärtchen als Hinweis verdeutlichen.

Erinnerungen im Ohr

Ein tolles DIY Gastgeschenk sind selbstgebrannte CDs oder USB Sticks, die Ihr für jeden Gast oder für jedes Paar vorbereitet. Auf die CD oder auf dem Stick könnt Ihr die bedeutenden Songs Eurer Hochzeit brennen: der Song beim Einmarschieren in die Kirche oder das Standesamt, das Lied Eures Hochzeitstanzes oder zum Anschneiden der Torte. Auch ein paar der Lieder, mit denen der DJ am Abend der Hochzeit für bombastische Stimmung sorgen wird, könnt Ihr mit auf die CD spielen.

Musik trägt immer Emotionen und es ist doch eine tolle Idee, wenn diese sich ganz schnell und einfach wieder hervorrufen lassen. Je nach Budget könnt Ihr die CD auch individuell mit Euren Namen und dem Datum Eurer Hochzeit bedrucken lassen und sie dann süß verpacken.​

Wärmendes Gastgeschenk für die Winterhochzeit

Gerade wenn Ihr eine Winterhochzeit feiert, es draußen kalt ist und vielleicht sogar schneit, freuen sich Eure Hochzeitsgäste sicher über ein wärmendes Hochzeitsdessert.Wie wäre es also mit einem selbstgemachten Kakaolöffel als Gastgeschenk? Sieht toll aus und Eure Gäste brauchen lediglich ein Glas warme Milch, um sich daraus ganz schnell eine köstliche heiße Schokolade zu machen.

An einem kuscheligen Sonntag können sich Eure Gäste dann ganz gemütlich bei einem leckeren Kakao an Eure zauberhafte Winterhochzeit erinnern. So könnt Ihr die hübschen Schokolöffel ganz leicht selbst machen:

Für 10 Löffel braucht Ihr:

  • 100g dunkle Schokolade
  • 50g weiße Schokolade
  • Marshmallows
  • Chocolate Chips
  • Erdnussbutter Chips

Die Schokolade wird geschmolzen, die Löffel gerade(!) auf einem Stück Backpapier platziert. Dazu packt Ihr am besten ein Brett oder ähnliches unter die Löffelstiele. Und schon kann es losgehen! Einfach die flüssige Schokolade im gewünschten Verhältnis auf die Löffel verteilen und nach Wunsch garnieren. Fertig ist Euer ganz individuelles Gastgeschenk für die Winterhochzeit!

Süße Verpackungen für Gastgeschenke? Selber machen!

Bei der Idee eines Gastgeschenkes geht es keineswegs um ein kostspieliges oder extrem außergewöhnliches Give Away. Für die meisten Brautpaare ergibt sich die perfekte Kleinigkeit schließlich meist ganz von selbst - etwa eine selbstgemacht Süßigkeit von der leidenschaftlichen Bäckerin, ein personalisiertes Glas mit selbstgekochter Marmelade, das jeder Gast während der Hochzeitsfeier wiederfinden kann oder ein paar bequeme Flip-Flops für die Hochzeit im Freien.

Habt Ihr Euer perfektes Gastgeschenk erstmal gefunden, wartet allerdings gleich die nächste Herausforderung: Wie soll das Give Away verpackt und präsentiert werden?

Flip-Flops passen perfekt in einen sommerlichen Korb, Gläser werden einfach hübsch drapiert in die Tischdekoration integriert - und die buchstäblichen Kleinigkeiten? Die geben Euch eine wunderbare Chance noch einmal kreativ zu werden!

Toll ist es, wenn Ihr diese süßen Kleinigkeiten im Stil Eures Hochzeitsmottos oder Eurer Hochzeitsdekoration verpackt. Achtet darauf, dass sich die Farben wiederfinden, damit es ein harmonisches Gesamtbild ergibt.

Individualisierte Stempel

Bei Etsy oder Dawanda gibt es viele Anbieter, die individualisierte Stempel mit Euren Initialen oder Hochzeitslogo verkaufen (ein professionelles Hochzeitslogo bekommt Ihr z.B. bei farbgold Design). Mit dem individualisierten Stempel-Emblem werden kleine Säckchen in Eurer Wunschfarbe bedruckt.

Dazu einen kleinen Geschenkanhänger und ein hübsches Schleifenband und schon glänzen Hochzeitsmandeln und Co. durch eine ganz persönliche Verpackung! Auch preiswerte Geschenketüten aus Kraftpapier lassen sich mit süßen Stempeln toll verzieren.

Buntes Washitape in den Farben Eurer Hochzeitsdekoration und ein schönes Foto von Euch beiden schmücken die Tütchen auf eine ganz individuelle Art und Weise. Selbstgemacht ist doch immernoch am Schönsten und Eure Gäste werden das auch zu schätzen wissen!

SUCHST DU GASTGESCHENKE?

Jetzt finden!

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Inspirationen für die DIY Gastgeschenke
Help us and share with love