Ausgefallene Ideen für die Deko

. 3 minuten Lesedauer

Ohne Deko keine Party – Tipps für die Tischdekoration

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen ausschließlich die Blume aller Blumen die Dekoration einer prächtigen Hochzeitstafel bestimmte. Natürlich steht die Rose immer noch als Sinnbild für die Liebe, aber zum Glück haben sich inzwischen auch andere Tischdekorationen etabliert.

Immer nur rote und weiße Rosen auf dem Tisch wäre schließlich auch ziemlich langweilig – und der Trend geht eindeutig zu individuellen Deko-Artikeln. Und das müssen nicht immer Blumen sein. Ein besonders traumhaftes Ambiente zaubern zum Beispiel handgefertigte Wolken oder große Gestecke aus Federn auf den Hochzeitstisch.

Unser Tipp: Mit kleinen Schmetterlingen verziert wirken sie außerdem verspielt und romantisch zugleich. Seid Ihr DIY-Fans? Dann lasst Eurer Fantasie freien Lauf: Mit farblich abgestimmtem Schleifenband, Dekosand und Draht lassen sich viele individuelle Dekoträume verwirklichen.

Schon Tabletts mit farbigem Sand, Kieselsteinchen und selbstgebastelten Windlichtern können für Stimmung sorgen. Auch kleine Laternen können die Tischdeko ergänzen oder bei Hochzeiten im Freien als wunderschöne Hochzeitsdekoration dienen: Befestigt sie an Bäumen und Sträuchern und lasst Zweige und Blätter stimmungsvoll erleuchten. Auch Fackeln sind stets beliebt und benötigen nur wenig Aufwand.

Zu den beliebtesten Jahreszeiten für Hochzeiten zählen immer noch Frühling und Sommer.

Ganz klar: Der Wunsch nach einer Feier unter freiem Himmel steht dabei ganz oben – am liebsten mit Schönwettergarantie. Auch wenn die natürlich niemand geben kann, die Dekoration kann dafür strahlen wie die Sonne.

Wo man nur hinschaut: Die Natur blüht überall. Wie wäre es daher mit selbstgepflückten Wildblumen und Kräutern in klassisch-weißen oder bunt bemalten Vasen im Vintage-Look?

Oder versucht es mit Blumenarrangements, die preisgünstig und umweltbewusst in recycelten Gläsern, Teedosen oder Flaschen der Hochzeitsdeko einen verspielten Touch geben. Auch Blätter und Zweige können zu schöner Stimmung beitragen.

Sommerliche Hochzeitsdekoration in Blau und Knallgelb

Wenn es draußen stürmt, regnet und schon am Nachmittag dunkel wird, holen wir uns einfach den Sommer zurück in die Redaktion - und teilen ihn natürlich auch mit Euch! Statt tristem Grau lasst uns also Farbe bekennen:  In diesem Fall in Form einer wunderbar frischen Hochzeitsdekoration in leuchtendem Gelb und strahlendem Blau, die schon mit wenigen Handgriffen und einigen wohl platzierten Accessoires selbst arrangiert werden kann.

Absoluter Blickfang dieser Hochzeitsdeko sind ohne Frage die Stuhlhussen in Quietschgelb, die mit einem dunkelblauen Schleifenband dekoriert und festgehalten werden. Um die Tischdekoration trotz knalligen Farbkonzeptes nicht zu sehr zu überladen, wurde auf eine Tischdekoration in sanftem Cremé und funkelndem Kristall zurückgegriffen.

Highlights setzen hier neben klassischen Blumenarrangements in Blau, Violett und Gelb und einigen geschickt inszenierten Duftkerzen tatsächlich auch kleine Schalen mit Zitronen! Bei so viel Sommerlichkeit ist gute Laune in Eurer Hochzeitslocation garantiert!

Kontrastreicher hingegen könnte es dazu wohl kaum sein: Die Hochzeit im Winter.

Der Advent als Zeit der Besinnlichkeit und im Kreis der Familie. In kaum einer anderen Jahreszeit wird mit so viel Mühe und Liebe zum Detail geschmückt und dekoriert. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Paare für eine Hochzeit in dieser Jahreszeit entscheiden.  Ob Weihnachtssterne oder leuchtende Kugeln, rote Kerzen oder Tannengrün, eine Winterhochzeit mit einer edlen und festlichen Tischdekoration wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Aber nicht nur das Weihnachtsthema ist eine schöne Dekoidee, auch Väterchen Frost mit Eiskristallen, Watteschnee und funkelnden Tischdiamanten ist eine bezaubernde Alternative.

Faszinierende Blumendekoration in luftiger Höhe

Jeder kennt die prächtigen Blumengestecke, die den Mittelpunkt einer hochzeitlichen Tischdekoration bilden. Man kann sogar noch einen Schritt weitergehen: Einzelne Blumen, aufgehängt an dünnen Nylonfäden schweben direkt über den Tischen der Hochzeitsgesellschaft - wenn das kein atemberaubender Anblick ist!

Ob es nun die klassische Hochzeit im Sommer wird oder aber eine festliche und stimmungsvolle Hochzeit in der Winterzeit: Für jede Jahreszeit gibt es bezaubernde Dekoideen. Bringt auf jeden Fall Eure persönlichen Vorlieben, Euren ganz eigenen Sil und vielleicht sogar Elemente Eurer gemeinsamen Lebensgeschichte mit ein.

Das kann zum Beispiel ein beliebtes Urlaubsziel sein, ein gemeinsamer Traum oder ein Thema, das Euch verbindet wie ein gemeinsames Hobby, Sport oder ein Lieblingsfilm.

Bitte nehmt Platz!

Aber wo denn nur? Gute Frage! Euer Tag wird von Euch und Euren zahlreichen Gästen mitgestaltet und gefeiert. Und jeder, der sich schon einmal daran geübt hat, weiß, dass es eine große Herausforderung ist, die Sitzordnung festzulegen und Verwandte, Freunde und Bekannte zusammen und zur Zufriedenheit aller an einen Tisch zu bringen.

Platzkarten und Tischnummern sind dabei nicht nur äußerst nützlich und hilfreich, sondern können passend zur übrigen Papeterie oder aber auch in Abstimmung zu Eurer Tischdekoration gestaltet werden.

So erhaltet Ihr ein stimmiges Bild bis ins kleinste Detail. Am schönsten ist eine Mischung von selbstgebastelten, gekauften, neuen und alten Elementen, die allesamt stimmig miteinander verbunden werden.

SUCHST DU DEKORATION?
Jetzt finden!


Ausgefallene Ideen für die Deko
Help us and share with love