Wie Du bis zu Deiner Hochzeit ganz nebenbei 6 Kg los wirst!

. 5 minuten Lesedauer

Sebastian von den Le Savoy's weiß nicht nur, wie man täglich Burger, Pizza und Eiscreme in sich reinschaufeln kann und dabei sogar noch abnimmt, sondern zeigt Euch in drei exklusiven Blogposts auf Foreverly.de wie auch Du:

1. OHNE Diät, OHNE Sport und OHNE Hungern bis zu Deiner Hochzeit ganz nebenbei 6 kg verlierst,

2. Dich mit nur einer einzigen Übung von Schwabbelarmen, Hängepo und Co. verabschieden kannst,

3. eine Hochzeitstorte komplett alleine aufessen könntest, ohne ein Gramm Fett anzusetzen!

Wer sind diese Le Savoy's?

Sebastian und Tobias Savoy sind zwei Brüder aus dem schönen Nürnberg in Bayern, die sich durch alle möglichen Diäten „gemampft“ haben und letztenendes herausfanden, dass man auf absolut nichts verzichten muss und trotzdem sein Zielgewicht erreichen kann - und das sogar ohne Sport zu treiben oder Hungern zu müssen.

Sebastian Savoy

www.lesavoys.de

Der große Tag rückt immer näher und Du bist mit Deiner Hochzeits-Checkliste bereits so gut wie durch. Wohooo!! Allerdings gibt es einen Punkt der sicherlich nicht „offiziell“ auf Deiner Liste steht & von dem vermutlich nicht mal Dein Liebster weiß. Dieser lässt Dich jedoch nachts schon länger nicht mehr ruhig schlafen...

„Hilfe! Ich heirate bald und ich MUSS unbedingt bis dahin abnehmen!“

Kommt Dir das bekannt vor? Ich kann Dich beruhigen, denn damit bist Du nicht allein! Allerdings fällt das den meisten Frauen interessanterweise erst dann ein, wenn eigentlich schon gar keine Zeit mehr bleibt um dramatische Gewichtsveränderungen zu erzielen.

Okay, nun mal ehrlich… Dir ist daher sicherlich nicht erst jetzt kurz vor der Hochzeit bewusst geworden, dass Du vielleicht noch das ein oder andere Kilo loswerden willst, oder? Logisch, denn wer macht schon gerne Diät?! Das Erste woran vermutlich auch Du beim Thema Abnehmen denkst, sind kleine Portionen von fadem und langweiligem Essen, und vorallem auch an den Verzicht leckerer Donuts, Lasagne & Nutella.

3 Esslöffel Haferflocken mit Wasser und einem halben Apfel zum Frühstück, Mittags blanke Hähnchenbrust, gedämpfter Brokkolli und Salat... viiiel Salat, aber natürlich ohne Dressing! Und Abends eine kleine Portion Hüttenkäse. Das sind ja tolle Aussichten…

Das grenzt doch schon fast an Körperverletzung! Wer tut sich so was bitte freiwillig an, nur um ein paar Kilos los zu werden?! Und dem Jojo-Effekt sei Dank, hat man die mühsam abgeworfenen Kilos inkl. Zinsen, kurze Zeit später schon wieder auf den Hüften. Und das man danach mehr wiegt als zu Beginn, kann ja wohl kaum der Sinn einer Diät sein.

Bevor ich mir einen solch sadistischen & langweiligen Speiseplan antue, esse ich doch lieber gar nichts. Das man bei solchen Aussichten den Start seiner Diät immer wieder verschiebt, ist nicht gerade verwunderlich.

Aber was ist wenn ich Dir sage, Du kannst essen was Du willst und dabei trotzdem abnehmen?

Willkommen im Schlaraffenland,- es existiert wirklich! Hier kannst Du jeden Tag Eiscreme frühstücken, Mittags einen Burger verdrücken, Abends eine Riesen Pizza vor der Glotze reinziehen und trotzdem abnehmen! Du wirst nicht glauben wie einfach Abnehmen wirklich ist. Und wir zeigen Dir nun wie Du mit nur drei simplen Schritten jeden Tag essen kannst was Du willst und dabei abnimmst. Klingt schon mal gut, richtig?

DAS KONZEPT

Wir lüften nun das am besten behütete Geheimnis der Abnehm-Industrie. Es ist erstaunlich einfach! Würde es jemals an die Öffentlichkeit gelangen und von den Menschen akzeptiert werden, könnte die Multi-Millionen-Dollar-Abnehm-Industrie ihren Laden dicht machen.

Bist Du bereit? Setz Dich lieber hin...

Das Geheimnis ist:

Um abzunehmen, musst Du kontinuierlich weniger Kalorien essen als Dein Körper verbrennt.

Hmm, hört sich nicht wirklich nach einem großen Geheimnis an, oder? Auch wenn es bereits mehrfach wissenschaftlich bewiesen wurde, die Realität zeigt, dass die meisten Menschen diese Tatsache leider nach wie vor nicht akzeptiert haben.

„Ich muss Kalorien zählen, ist das jetzt euer Ernst?!“

Ja, anders geht es leider nicht. Aber keine Panik - es ist einfacher als Du denkst und im Zeitalter der Smartphones wirklich ein Kinderspiel. Das Konzept ist wirklich simpel:

Finde heraus welche Menge an Kalorien Du täglich essen kannst und trotzdem abnimmst.

Keine Sorge, Du wirst gleich sehen, wie einfach sich Dein persönlicher Bedarf errechnen lässt. Du isst gerne Pizza? Dann plane sie einfach in Deinen Tagesbedarf ein und genieße sie ohne Reue. Und das gilt für wirklich ALLES! Burger, Pommes, Brot, Pasta, Nachos, Chips, Schokolade, ...und nicht zu vergessen: Donuts! Es ist alles erlaubt. Wenn Du nämlich kontinuierlich weniger Kalorien isst als Dein Körper täglich verbrennt, wirst Du abnehmen. So einfach.

SCHRITT 1

Finde Deinen Kalorienbedarf heraus

Abnehmen ist keine Wissenschaft. Multipliziere Dein Körpergewicht einfach mit der Zahl 38 und schon weißt Du wie hoch Dein persönlicher Kalorienbedarf (ungefähr) ist.

_________ Kilogramm x 38 = _________

Wenn Du also aktuell z.B. 60 Kilogramm wiegst, sollte Dein dadurch geschätzter täglicher Bedarf bei 2.280 Kalorien liegen. Ziemlich simpel, aber durchaus effektiv. Du wirst sehen!

(Je älter man wird, desto weniger Kalorien benötigt der menschliche Körper. Die o.g. Formel „x 38“ gilt für einen durchschnittlichen Erwachsenen zwischen 20-30 Jahren. Als Ausgangspunkt für einen Erwachsenen zwischen 30-40 Jahren empfehlen wir der Einfachheit halber das Körpergewicht mit der Zahl 34 zu multiplizieren. Erwachsene ab 50 Jahren multiplizieren Ihr Körpergewicht mit der Zahl 30. Bei stark übergewichtigen Personen empfehlen wir das anvisierte Zielgewicht als Körpergewicht für die o.g. Formel zu verwenden. Beispiel: Du wiegst 100 Kg und möchtest auf 70 Kg runter? Dann gebe in der Formel 70 Kg als Körpergewicht an.)

Ziehe von Deinem Kalorienbedarf nun einfach 500 Kalorien ab.

_________ Kalorienbedarf - 500 = _________ tägliche Kalorienzufuhr

Wenn wir das o.g. Beispiel aufgreifen und von 2.280 Kalorien nun 500 Kalorien abziehen, kommen wir auf eine täglich Kalorienzufuhr von 1.780 Kalorien.

Nun weißt Du wie viele Kalorien Du täglich essen kannst und trotzdem abnehmen wirst.

Ziemlich einfach oder?

SCHRITT 2

Tracke Dein Essen

(tracken = aufschreiben bzw. Buch darüber führen)

Ja, nun wird es wirklich Zeit Kalorien zu zählen. Aber keine Sorge, das wird nicht von langer Dauer sein! Das Problem ist einfach, dass es keinen anderen Weg gibt um heraus zu finden wie viele Kalorien Du wirklich isst. Die meisten Menschen unterschätzen ihre tägliche Kalorienzufuhr nämlich erheblich!

Lade Dir hierfür einfach die kostenlose App von Myfitnesspal.

Um Dir zu zeigen, dass es wirklich nicht notwendig ist, Dein Essen auf Dauer zu tracken, bitten wir Dich nun den morgigen Tag in der App Myfitnesspal mit all den Dingen zu füllen, die Du täglich essen möchtest!

Jeder hat bestimmte Dinge auf die er nicht verzichten möchte und das muss man auch nicht. Dem ein oder anderen mag unsere tägliche Ernährung vielleicht ziemlich eintönig vorkommen, jedoch essen wir täglich nur das, auf was wir Lust haben. Und im Gegensatz zu manch anderen Diäten, bei welchen man sich lediglich von Hühnerbrust und Brokkoli ernähren darf, finden wir Donuts, Pfannkuchen, Pizza und Cornflakes ganz und gar nicht eintönig.

SCHRITT 3

Zeit für Ergebnisse

Nun gilt es heraus zu finden, ob die errechnete Kalorienzufuhr dafür sorgt, dass bei Dir die Pfunde purzeln. Ob Du zu oder abnimmst, wird vor allem durch die Kalorienzufuhr bestimmt. Also:

1. Iss nun einfach täglich die von Dir soeben errechnete Kalorienzufuhr

2. und wiege Dich heute in einer Woche erneut.

Nun gibt es drei Möglichkeiten

1. Du verlierst Gewicht?

Super, mach genau so weiter und sieh ganz nebenbei den Kilos beim Purzeln zu!

2. Tut sich nichts auf der Waage?

Reduziere Deine Kalorienzufuhr einfach um weitere 150 Kalorien und wiege Dich in einer Woche erneut.

3. Nimmst Du zu?

Dann senke Deine Kalorienzufuhr um 300 Kalorien und wiege Dich in einer Woche erneut.

Du willst wissen, ob ich WIRKLICH jeden Tag Pizza, Burger und Co. esse?

HIER findest Du mein persönliches Myfitnesspal-Essens-Tagebuch.

Ich verspreche Dir, es wird sich zu keiner Zeit so an fühlen als ob Du eine “Diät” machst, weil Du jeden Tag essen kannst was Du willst, jedoch trotzdem abnimmst! Und genau das ist der PUNKT! Du wirst ganz nebenbei abnehmen ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen oder es wirklich zu merken!

Nach der ersten Woche wirst Du vermutlich bereits zwei Kilogramm weniger wiegen, jede weitere Woche wird sich Dein Gewicht um ca. ein weiteres Kilo reduzieren. So nimmst Du innerhalb der nächsten sechs Wochen bis zu sechs Kilogramm ab, und das OHNE Diät, OHNE Sport und OHNE Hungern. Einfacher und bequemer geht es nicht!

IM NÄCHSTEN BLOG

Problemzone “Schwabbelarme” - wie Du diese bis zur Hochzeit ganz einfach los wirst!

WILLST DU EIN PERFEKTES STYLING?

Jetzt finden!

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Wie Du bis zu Deiner Hochzeit ganz nebenbei 6 Kg los wirst!
Help us and share with love