WEDDYPLACE
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Die Candy Bar - Ein Muss für alle Naschkatzen

Die Candy Bar ist so beliebt wie nie: Die Süßigkeiten sind besonders dekorativ, versprühen nostalgischen Charme und dienen sowohl als köstliches Dessert als auch als Naschwerk zwischendurch. Auch als Gastgeschenke sind die bunten Leckereien sehr begehrt und zeigen, dass wir im Herzen doch alle Kind geblieben sind. Wir haben die besten Tipps und tolle Ideen, sodass die Candy Bar auf Eurer Hochzeit ein voller Erfolg wird!

Die Candy Bar

Wer kennt sie nicht? Die Papiertüten gefüllt mit süßen und sauren Gummitieren, die man sich als Kind beim Kiosk gekauft hat. Diese tollen Erinnerungen könnt Ihr auch auf Eurer Hochzeit wieder aufleben und mit einer Candy Bar die schönsten Träume aller Naschkatzen wahr werden lassen.

Denn die Candy Bar ist ein tolles Süßigkeitenbuffet, wo Ihr Euren Gästen eine tolle Auswahl an Fruchtgummis, Schokolade und Co. anbieten könnt.

Eine Candy Bar findet also nicht nur bei den kleinen Gästen Eurer Hochzeit viel Zustimmung, sondern begeistert sicher auch viele Erwachsene. Daher könnt Ihr super gut so ein Süßigkeitenbuffet statt eines Desserts für Eure Hochzeit einplanen und so nach dem Hochzeitsessen eröffnen. Alternativ dazu könnt Ihr die Candy Bar auch für den Nachmittag einplanen, so haben Eure Hochzeitsgäste Etwas für den kleinen Hunger zwischendurch.

Candy Bar vs. Sweet Table

Eine Candy Bar ist eher ein klassisches Süßigkeitenbuffet, wo von Schokoriegeln bis hinzu Fruchtgummis alles angeboten werden kann. Bei einem Sweet Table hingegen stehen vor allem leckeres Gebäck und Eure Hochzeitstorte im Vordergrund. So kann auf einem Sweet Table ein toller Naked Cake mit verschiedenen Cake Pops und Cupcakes arrangiert werden.

Wenn Ihr Euch nicht entscheiden könnt, ist vielleicht eine Kombination aus Candy Bar und Sweet Table das Richtige für Eure Hochzeit. So könnt Ihr zum Beispiel tolles Gebäck wie Donuts in Kombination mit Schokoriegeln und Fruchtgummis bei Eurer Naschbar anbieten. Aber egal, für welches Buffet Ihr Euch entscheidet, die süßen Naschereien werden so oder so ein tolles Highlight auf Eurer Hochzeit sein. Entscheidet hier einfach ganz nach Eurem Geschmack!

Ideen für Eure Candy Bar

Wenn Euch noch Ideen für Eure Naschbar fehlen, haben wir hier leckere Süßigkeiten, die sich super auf Eurem Candy-Tisch machen würden:

  • Fruchtgummis
  • Bonbons
  • Kaubonbons
  • Lollis
  • Schokoriegel
  • Schokolinsen
  • Schokolade
  • Marshmallows
  • Kekse
  • Hochzeitsmandeln
  • Karamell
  • Lakritz
  • Zuckerwatte
  • Popcorn
  • Mit Schokolade überzogenes Obst, wie Bananen, Erdbeeren und Trauben

Natürlich könnt Ihr zu den süßen Naschereien, auch Salziges, wie Chips und Salzstangen stellen, so habt Ihr eine Kombination aus Candy und Salty Bar.

Wenn Ihr ein bestimmtes Farbschema für Eure Hochzeit geplant habt und dieses auch bei der Candy Bar umsetzen möchtet, könnt Ihr natürlich auch die Süßigkeiten, wie zum Beispiel Schokolinsen, in Euren Hochzeitsfarben bestellen. Bei diversen Hochzeitsshops könnt Ihr Schokolinsen nicht nur in anderen Farben kaufen, sondern diese auch personalisieren und zum Beispiel mit Euren Anfangsbuchstaben verzieren lassen.

Die Candy Bar kann dann in einem Regal, auf einem Tisch oder ähnlichem aufgebaut werden. Erkundigt Euch bei Eurer Location, wo Ihr Eure Naschbar platzieren könnt und ob sie einen entsprechenden Tisch zur Verfügung haben. Wenn nicht, eignen sich auch alte Weinkisten wunderbar!

TIPP

Im Supermarkt bekommt Ihr oftmals schon eine große Auswahl an leckeren Süßigkeiten, die sich wunderbar für ein Süßigkeitenbuffet eignen. Daher könnt Ihr eine Candy Bar auch ganz einfach selber machen.

Die Utensilien für Eure Candy Bar

Natürlich benötigt Ihr bei Eurer Candy Bar kleine Papiertüten oder andere Behälter, wie Teller oder Becher, damit sich Eure Hochzeitsgäste an der Süßigkeiten-Auswahl einfach bedienen können und sich einen bunten Mix zusammenstellen können. Alle weiteren Utensilien findet Ihr hier:

  • Verschiedene Bonbongläser und andere Gefäße für die Süßigkeiten
  • Kleine Bonbonschaufeln
  • Zangen
  • Papiertüten oder Pappbecher
  • Kleine Schilder für die Behälter
Schälchen mit Süßigkeiten, Becher und Bonbonschaufel für die Candy Bar

Die Dekoration für Eure Candy Bar

Bei der Dekoration für die Candy Bar solltet Ihr Euch am besten an Eurer restlichen Hochzeitsdeko und Eurem Hochzeitsmotto orientieren, damit alles am Ende sehr stimmig und perfekt aussieht. Mit einzelnen Deko-Elementen könnt Ihr aber tolle Eyecatcher setzen, zum Beispiel mit:

  • Girlanden
  • Konfetti
  • Luftschlangen
  • Luftballons
  • Blumen
  • Schild mit “Candy Bar” oder ähnlichem Schriftzug
Candy Bar in Holzoptik

Bei der Dekoration ist Eurer Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt - bei diversen Hochzeitsshops könnt Ihr hierzu Inspirationen finden! Ein absolutes Muss ist für uns aber ein Schild, das als Blickfang dient und Eure Candy Bar ausweist.

Wir hoffen, wir konnten Euch mit unseren Tipps die Gestaltung Eurer Candy Bar etwas erleichtern und wünschen Euch nur das Beste für Eure Traumhochzeit!