WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Ringkissen Hochzeit - Die schönsten Ideen und Tipps für Euer Hochzeitsaccessoire

Es ist nur ein kleines Detail bei der Hochzeit und doch darf es bei vielen nicht fehlen - Das Ringkissen. Es ist ein schönes Accessoire, welches die Ringübergabe zu einem magischen Moment macht. Neben dem klassischen Ringkissen, gibt es jedoch auch viele tolle und moderne Alternativen, mit denen man die Ringe dem Brautpaar überreichen kann. Wir zeigen Euch Ideen und Inspirationen rund um das Ringkissen.

Ringkissen - Ein Must-have für die Eheringe

Der Ringtausch und die Eheringe beruhen auf einer so uralten Tradition, dass es viel zu schade wäre, die Eheringe einfach so zu übergeben. Elegant drapiert auf einem Ringkissen wird die Übergabe der Ringe am Altar zu einem zauberhaften Moment und umrahmt den feierlichen Charakter der Trauung nochmal zusätzlich.

Oft sind es Kinder aus der Familie oder die Blumenmädchen, welche dem Brautpaar kurz vor dem Ja-Wort die Eheringe auf einem Ringkissen übergeben. Aber auch Trauzeuginnen und Trauzeugen können die Aufgabe vom Ringträger übernehmen.

Ringkissen Hochzeit: Goldene Eheringe liegen auf Ringkissen

Als Symbol der Liebe und Verbundenheit sollten Eheringe einen besonderen Platz bekommen und schön in Szene gesetzt werden. Immerhin habt Ihr sicherlich viel Zeit mit der Auswahl der passenden Ringe verbracht und da versteht es sich von selbst, dass diese nicht einfach in der Tasche des Trauzeugen aufbewahrt werden sollten.

Bei der Auswahl des passenden Ringkissen habt Ihr eine große Auswahl zwischen verschiedenen Farben, Formen und Designs. Es gibt auch einige Alternativen zum klassischen Ringkissen, aber dazu weiter unten mehr.

Das richtige Design für das Ringkissen finden

Die Gestaltung des Ringkissens könnt Ihr an Eure Hochzeitsdekoration anpassen. Wenn Ihr also ein bestimmtes Hochzeitsthema wie beispielsweise Vintage habt, greift diese Farbe "Beige" in Eurem Vintage Ringkissen auf. Ein weiterer Anhaltspunkt könnte die Farbe Eurer Blumen auf der Hochzeit sein.

Es gibt viele Möglichkeiten Eure Ringkissen zu verzieren und zu verschönern. Je nachdem was Ihr mögt, gibt es einzelne Elemente wie Spitze, Perlen, Blumen oder Strass, mit denen Ihr das Kissen aufhübschen könnt.

Eheringe auf einem weißen Ringkissen mit Schleife

Ihr könnt das Ringkissen sogar personalisieren lassen und Euren Namen und das Datum Eurer Hochzeit auf das Ringkissen sticken lassen. Somit habt Ihr ein individuelles Einzelstück, welches gleichzeitig ein schönes Andenken mit großer Bedeutung an den schönsten tag Eures Lebens ist.

Wo bekommt man Ringkissen ?

Die größte Auswahl an Ringkissen findet Ihr im Internet. Macht Euch vorher ein paar Gedanken, wie Euer Ringkissen aussehen soll, wie es verziert werden soll, welche Farbe es haben sollte und welche Größe Ihr gerne hättet. Die häufigsten Größen sind 10x10, 16x16, 18x18, 20x20cm.

TIPP

Wählt lieber ein größeres Ringkissen wie z.B. 18x18cm, damit die Dekoration und Verzierung nicht die Ringe überstrahlt.

Ihr könnt die Ringkissen aber auch bei Eurem Juwelier kaufen, wo Ihr auch schon Eure Trauringe gekauft habt. Preislich liegen die Ringkissen, je nach Verzierung zwischen 15 und 30 Euro. Bei einer Online Bestellung kommen noch Kosten für den Versand hinzu. Alle individuellen Anpassungen könnt Ihr von einer Schneiderei vornehmen lassen.

Ringkissen selbst nähen

Wenn Ihr oder jemand aus Eurer Verwandtschaft eine Begabung zum Nähen hat, dann könnt Ihr das Ringkissen mit viele Liebe auch selbst nähen. Wir haben ein paar Tipps für Euch zusammengestellt, mit denen Ihr ganz einfach ein Ringkissen selbst nähen könnt.

Was Ihr dazu braucht:

Stoff: Sehr oft gibt es bei Änderungen des Brautkleides Stoffreste die übrig bleiben. Wenn diese groß genug sind, kann man sie als Stoff für das Ringkissen verwenden. Ansonsten könnt Ihr die Stoffe auch extra kaufen.

Inhalt: Als Inhalt verwendet man Füllwatte, da normale Watte leicht nachgibt und das Kissen somit keine Stabilität mehr hat.

Form und Größe: Nehmt Euch eine Vorlage und schneidet diese aus. Anschließend wird diese Vorlage auf den ausgewählten Stoff gelegt und ausgeschnitten.

Dekoration: Als Dekoration könnt Ihr alles mögliche verwenden. Hier können je nach Geschmack Blüten, Spitze, Perlen, Strass, Rosen, Herzen oder andere Elemente aufgenäht werden. All diese Artikel bekommt Ihr in einem Bastelladen oder Online.

 Eheringe auf einem weißen Ringkissen mit Spitze

Zum Vernähen werden die Stoffstücke jeweils mit der Außenseite nach innen aufeinandergelegt und mit Stecknadeln befestigt. Das verhindert das Verrutschen der Stoffe und garantiert ein perfektes Ergebnis. Beim Vernähen solltet Ihr darauf achten, dass die Naht ungefähr 0,5 bis 1 Zentimeter vom Rand entfernt ist und dass Ihr eine Seite für die Füllung offen lässt.

Danach dreht Ihr die Hülle des Ringkissens nach außen und füllt diese mit der Füllwatte. Nachdem das Kissen gefüllt ist, kann die Öffnung zugenäht werden. Wenn das Kissen fertig ist, könnt Ihr mit den Verzierungen begonnen.

TIPP

Benutzt zum Verzieren des Ringkissen keine Heißklebepistole, da die Teile sich so lösen könnten. Am Besten näht Ihr die Elemente einzeln auf das Kissen.

Zum Schluss bringt Ihr dann die Satinbänder an, die zur Befestigung der Ringe dienen. So könnt Ihr Eure Ringe an den Bändern befestigen und bei Eurer Trauung dann lösen.

Moderne Alternativen zum Ringkissen

Viele Brautpaare wünschen sich eine Alternative zum klassischen Ringkissen an Ihrer Hochzeit. Längst gibt es eine Vielzahl an Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten für die Aufbewahrung der Ringe auf dem Weg zum Altar. Immer beliebter wird die Ringbox, welche man individuell schmücken und füllen kann. Wir haben die schönsten Ideen für Euch zusammengestellt.

  • Blumengesteck - Statt eines Ringkissens könnt Ihr bei einem Floristen ein Blumengesteck bestellen, das als Grundlage für Eure Ringe dient. Dieses könnte sich dann in Eurer Hochzeitsdekoration wiederfinden, wie beispielsweise in Eurer Tischdekoration
Zwei Ringe auf Sukkulente zwischen rosanen Rosen
  • Stickrahmen - Eine immer beliebtere Alternative zum Ringkissen sind selbst bestickte Stickrahmen. Auf diesen können sowohl das Datum der Trauung als auch die Namen des Brautpaares gestickt werden. Später kann der Stickrahmen zuhause als tolle Erinnerung an die Wand gehangen werden
Zwei Eheringe auf einem Stickrahmen
  • Holz Schatulle - Eine einfache Holz Schatulle, die mit Liebe dekoriert ist, kann eine wunderschöne Alternative zum Ringkissen sein. Diese könnt Ihr personalisieren und habt eine schöne Erinnerung an Euren großen Tag
  • Glas Schatulle - Ähnlich wie eine kleine Schmuckvitrine, könnt Ihr Eure Glas Schatulle wunderschön dekorieren und mit Blumen Eurer Wahl befüllen. Der Deckel einer Glas Schatulle lässt sich außerdem gut mit dem Namen des Brautpaares beschriften und ist so ein absoluter Hingucker
  • Vogelnest - Eine wunderschöne und natürliche Alternative zum Ringkissen ist ein kleines nachgestelltes Vogelnest, dass Ihr nach Herzenslust dekorieren könnt. Ein wahres Highlight bei jeder Trauung!
Brautpaar hält Vogelnest mit Eheringen in den Händen
  • Holzscheibe - Holzscheiben sind vor allem bei Vintage Hochzeiten sehr beliebt als Alternative zum Ringkissen. Diese können personalisiert und graviert werden
  • Kleiner geschmückter Teller - Eine einfache aber schöne Variante ist ein kleiner beschmückter Teller mit Euren Eheringen darauf. Später könnt Ihr diesen als Ablage für Eure Ringe nutzen
Eheringe auf einem Teller mit Initialen
Foto ©Kathleen John

Wir hoffen wir konnten Euch einige tolle Ideen mit auf den Weg geben und wünschen Euch ganz viel Spaß bei der Wahl Eures Ringkissens.

Braucht Ihr noch weitere Tipps zur Hochzeitsplanung ? Dann schaut gerne auch in unseren Artikel Hochzeitsplaner als Buch oder Originelle Save the Date Karten rein.