Free Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. 2.130
. 7 minuten Lesedauer

JGA und Corona - Wie Ihr trotz Corona einen tollen Junggesellenabschied feiert

Nicht nur die Hochzeitsplanung wird in Zeiten von Corona ordentlich auf den Kopf gestellt. Auch Geburtstagspartys, Baby Showers und leider auch JGAs müssen derzeit anders geplant werden. Was Ihr dabei beachten solltet und die schönsten Ideen und Tipps für die Planung des Junggesellenabschieds des besten Freundes oder des Junggesellinnenabschieds der besten Freundin haben wir für Euch zusammengefasst.

Der JGA ist quasi die letzte Party vor der Hochzeit. Nochmal richtig die Sau raus lassen, bevor die Freunde heiraten. In der Regel wird die große Sause heimlich von Trauzeugen, den Freunden oder der Familie organisiert.

Doch in Zeiten von Corona ist natürlich auch in Sachen JGA-Planung einiges zu beachten. Denn es ist durchaus ärgerlich, wenn Planungen in letzter Minute geändert oder Buchungen storniert werden müssen.

Einen JGA in Zeiten von Corona organisieren: Was Ihr beachten solltet

Bild: © Kelsey Chance

Auf die aktuellen Bestimmungen achten

Ihr solltet Euch in jedem Fall vorab informieren, was in Eurem Bundesland aktuell erlaubt ist und was nicht. Jedes Bundesland hat spezielle Regelungen, die Ihr auf den Internetseiten Eures Bundeslandes findet. Meistens unter den Begriffen: Aktuelle Bestimmungen, Eindämmungsverordnung sowie Eindämmungsmaßnahmenverordnung oder auch Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus.

Hygienebestimmungen einhalten

Auch wenn Ihr in einer Gruppe unter Freunden seid, müsst Ihr selbstverständlich die aktuellen Regelungen der Bundesregierung zur Hygiene beachten.

  • Auf Begrüßungsküsschen verzichten
  • Keine Umarmungen
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Hände und Flächen möglichst desinfizieren
  • In die Armbeuge niesen und husten
  • Bei Krankheitssymptomen nicht teilnehmen

Teilnehmerliste führen

Wahrscheinlich kennt Ihr alle Gäste und Freunde mit denen Ihr zum JGA Zeit verbringen werdet, aber dennoch seid Ihr als Veranstalter verpflichtet, eine Liste mit allen Namen und Kontaktinformationen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu erstellen.

Überfüllte Orte meiden

Selbst wenn es vielleicht zu Eurem Termin wieder erlaubt sein sollte, ist es ratsam, mit einer größeren Gruppe von Personen überfüllte Orte wie die beliebte Reeperbahn oder eine enge Kneipe zu meiden.

Ein Party-Wochenende ins Ausland?

In Corona-Zeiten raten wir von einem JGA-Trip ins Ausland ab. Bei wieder steigenden Infektionszahlen lauft Ihr Gefahr, dass Reisen ins Ausland wieder eingeschränkt werden und so viel Mühe und Kosten verloren gehen. Am sichersten ist es derzeit, wenn Ihr den JGA möglichst in Eurer Nähe plant.

Ideen für Euren JGA, trotz Corona:

Aber keine Sorge, Ihr müsst nun nicht gleich darauf verzichten, den JGA Eurer besten Freundin oder des Bruders zu feiern. Wir haben für Euch einige Ideen parat, die den JGA auch in kleiner Runde und ohne ausgefallene Reisen zu einem einmaligen Erlebnis machen!

JGA-Party am Bildschirm feiern.

Sekt kalt stellen, Ballons aufhängen und nen Party-Glitzer-Kleid an. Da fehlt doch nur noch der Laptop. Denn Party geht auch so: Allein und trotzdem gemeinsam via Videokonferenz. Auch ein virtueller JGA ist ein Grund zum Party machen.

Bild: © Chris Montgomery

Kommen Familie, Freundinnen und Trauzeugen zum Beispiel aus verschiedenen Ecken Deutschlands oder sogar aus anderen Ländern, ist der JGA via Internet wohl derzeit die beste Alternative, um gemeinsam mit den liebsten Mädels und Kumpels auf die bevorstehende Hochzeit anzustoßen.

Denn Einreisebestimmungen und Regelungen können sich schnell wieder verschärfen und Ihr lauft Gefahr, dass ihr Eure Buchungen stornieren müsst und Aktivitäten kurzfristig absagen. Da ist die Videokonferenz wohl vorerst die sinnvollere Möglichkeit, persönlich Glückwünsche an den noch Junggesellen und Junggesellinnen auszurichten. Die große JGA-Party mit allen Freundinnen und Freunden darf in so einer Ausnahmesituation ruhig auch mal zu einem späteres Zeitpunkt folgen!

Dinner im Lieblingsrestaurant

Gutes kann so Nah liegen. Braut oder Bräutigam haben ein absolutes Lieblingsrestaurant? Warum dann nicht einfach einen großen Tisch, ein Separee oder wenn möglich sogar einen eigenen Raum in diesem mieten? Das Essen wird definitiv schmecken und für den gewissen Show-Charakter könnt Ihr selber sorgen.

Wie wäre es mit einem Zauberer, der für eine Stunde vorbeikommt und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen begeistert? Oder einem Show-Cooking, einer Cocktail- oder Bierverkostung? Am besten fragt Ihr erstmal direkt im Restaurant nach, vielleicht können sie Euch schon eine coole Aktion anbieten oder haben ein paar interessante Vorschläge und Ideen für Eure Planungen parat.  

TIPP

Solltet Ihr einen JGA planen, behaltet bitte im Hinterkopf, dass eventuell nicht alle Teilnehmenden einen großen finanziellen Spielraum zur Verfügung haben. Es muss nicht immer die teuerste Party oder eine ausgefallenen Reise sein. Hochzeitsgeschenke, Übernachtungen, neue Garderobe: Auch Hochzeitsgäste haben oft einige Ausgaben, die auf sie zukommen. Kommt dann noch die Planung eines teuren JGA’s dazu, kann das schon mal das ein oder andere graue Haar verursachen.

Ein Wochenende im Wellness-Hotel in der Umgebung

Auch beim JGA muss es nicht immer die große Party sein. Wie wäre es mit einem absoluten Verwöhn-Wochenende am Rande der Stadt? Nochmal so richtig verwöhnen lassen, entspannen und die Seele baumeln lassen, bevor Braut oder Bräutigam die große Ehe-Sause feiern. Klingt doch einfach verlockend, oder? Gerade für die Mädels bringt ein Spa-Wochende den richtigen Wohlfühl-Moment. Flauschige Bademäntel, ein Beauty-Programm und dazu vielleicht noch ein sexy Masseur - Wer kann da schon Nein sagen!

Bild: © Weddings by Tim

Einen Besuch im Spa

Wenn es nicht gleich ein ganzes Wochenende im Wellnesshotel sein soll, bringt auch ein Tag im schicken Spa um die Ecke wundervolle Entspannung für alle. Am besten plant Ihr im Voraus ein Programm und bucht die passenden Kurse und Massagen. Ein kühles Sektchen und leckere Snack für zwischendurch solltet Ihr natürlich auch nicht vergessen. Der Tag im Spa lässt sich auch wunderbar mit anderen Aktivitäten verbinden. Wie wäre es zum Ausklang mit einem leckeren Essen im Lieblingsrestaurant oder mit einer Pyjama-Party am Abend? Da könnt Ihr direkt vom flauschigen Bademantel in den kuscheligen Pyjama schlüpfen.

Eine Pyjama-Party feiern

Zuhause ist doch einfach am Schönsten. Und das im Schlabber-Look und ohne großes Aufgetakel doch gleich noch viel mehr! Den JGA in die eigenen 4-Wände zu verlegen, hat so einige Vorteile. Ihr müsst nichts reservieren, könnt eine Mottoparty drauß machen und es bringt auch kein riesiges Loch ins Portemonnaie aller Teilnehmerinnen.

Wann war Eure letzte Pyjama-Party? Oder wart Ihr bzw. Braut oder Bräutigam überhaupt schonmal auf einer? Na dann wird's doch gerade vor der Hochzeit mal höchste Zeit, diesen Spaß nachzuholen! Mit Wein, Knabberzeug, schöner Deko sowie ein paar witzigen Spielen und Gruselgeschichten wird das mit Sicherheit ein unvergesslicher Abend für alle Beteiligten.

Bild: © Weddings by Tim

Disney-Party

Die zukünftige Braut ist ein mega Disney-Fan? Na dann liegt es doch auf der Hand, dass Ihr den JGA zur Disney-Wonderland-Party werden lasst! Mit schicken Kostümen, Deko und Geschirr mit Disney-Figuren und vielleicht noch den schönsten Disney-Filmen auf DVD fühlt sich die zukünftige Braut schon vor der Hochzeit wie ein Prinzessin.

Den Disney Junggesellinnenabschied könnt Ihr dabei zu Hause veranstalten, im Garten der Eltern oder Euch einen kleinen Partyraum mieten, sofern es in Eurem Bundesland derzeit erlaubt ist.

Ein Partyboot mieten

In Großstädten wie Berlin und Hamburg gehören sie schon zum optischen Bild dazu. Partyboote mit lauter Musik, die über die Spree und die Elbe schippern. In Zeiten von Corona sind sie eine super Alternative zu vollen Clubs und Bars.

Hier habt Ihr die Wahl zwischen einfachen Partyflößen auf Holz mit ein paar Sitzbänken bis hin zu richtigen Lounge-Booten mit 2 Etagen, einer eigenen Bar, einer Soundanlage und einer Dachterrasse. Da steht einem ausgelassenen Junggesellenabschied, bzw. Junggesellinnenabschied nichts mehr im Wege.

Die große Luxus-Variante eignet sich auch hervorragend für einen gemeinsamen JGA, denn hier habt Ihr ausreichend Platz und alle Beteiligten können sich die Kosten teilen. Hierbei schippern Braut und Bräutigam schon auf dem Wasser, bevor sie offiziell in den Hafen der Ehe einfahren.

Ein Camping-Trip auf's Land

Zelte, Schlafsäcke und den kleinen Grill eingepackt - Schon kann das Abenteuer beginnen. Ein JGA-Camping-Trip übers Wochenende mit den liebsten Freunden verspricht nicht nur tolle Gespräche und gemütliche Abende am Lagerfeuer, sondern auch ein richtiges Abenteuer.

Bild: ©Toa Heftiba

Klar, hier solltet Ihr immer an die Vorlieben von Braut und Bräutigam denken. Wer so gar nicht auf Campen steht, wird sich wohl auch nicht bei seinem eigenen Junggesellenabschied , bzw Junggesellinnenabschied sonderlich darüber freuen. Für alle Naturliebhaber unter den Liebenden ist das aber wohl das perfekte Abschiedswochenende, bevor es unter die Haube geht.

TIPP

Muss der JGA eigentlich immer getrennt voneinander gefeiert werden? Wir finden nein! Strikte Geschlechtertrennung auf dem JGA will doch manchmal so gar nicht mehr in die heutige Zeit passen. Also klar, eine Party bei der das Brautpaar zusammen mit einem gemeinsamen JGA überrascht werden, ist mindestens genauso cool. Das ist besonders dann zu empfehlen, wenn das zukünftige Hochzeitspaar einen gemeinsamen engen Freundeskreis hat und eh selten getrennt voneinander die Freizeit verbringt.

Eine Hütte am See mieten

Gerade für Paare in der Stadt ist der Ausflug aufs Land am Wochenende eine wunderbare Auszeit. Und wenn dann bei schönem Wetter noch ein See in der Nähe ist, ist die Erholung perfekt.

Eigentlich doch auch die perfekte Umgebung für einen gelungenen JGA! Eine kleine Hütte am See, die Ihr für das ganze Wochenende mietet. Dazu ein voller Kühlschrank mit lecker Grillsachen, Snacks, Bier, Wein und Sekt sowie einer guten Musik-Playlist und einem gelungenen Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied steht eigentlich nichts mehr im Wege!

Dazu könnt Ihr noch ein paar coole Spiele vorbereiten, Wikinger-Schach mitbringen oder mal wieder Federball auf der Wiese spielen.
Da bleibt uns nur zu sagen: Viel Spaß bei Eurem Party-Wochenende am Wasser!

Bild: © Kelsey Chance

Das JGA-Picknick

Geriet das Picknick in den letzten Jahren schon fast in Vergessenheit, hat es durch Corona ein regelrechtes Revival erlebt. Auch für den Junggesellenabschied des Bräutigams oder des Junggesellinnenabschieds der Braut ist das Picknick bei gutem Wetter eine super Idee.

Denn gemütlich auf einer Decke im Park, Wald oder auf einer Wiese sitzen, macht einfach Spaß. Ihr seid an der frischen Luft, könnt lustige Spiele spielen und selbstgemachte Snacks zu Euch nehmen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei den Planungen!

Titelbild: © Meltem Salb Photography

JGA und Corona - Wie Ihr trotz Corona einen tollen Junggesellenabschied feiert
Help us and share with love