9 Ideen für den Junggesellinnenabschied mal anders

. 4 minuten Lesedauer

Während aufgeregte, zukünftige Bräute ihre Traumhochzeit für das kommende Jahr planen, haben auch die besten Freundinnen einiges für eine perfekte Hochzeit zu tun. Ganz vorne dabei: Der Junggesellinnenabschied der zukünftigen Braut!

Den Junggesellinnenabschied zu etwas Besonderem machen

Eine solche Party zu planen, ist gar keine so leichte Aufgabe. Schließlich soll sie nicht nur Spaß bringen, sondern auch einzigartig, bezahlbar und persönlich sein. Leider verbinden viele den Junggesellinnenabschied automatisch gleich mit strippenden Polizisten, Sprühsahne, Pflaumenschnaps und dem berühmt berüchtigten Bauchladen. Dabei gibt es so viele andere tolle Ideen, der Freundin ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Ihr sucht noch die passenden Artikel für Euren Junggesellinnenabschied? Der Online Shop ja-hochzeitsshop bietet moderne Produkte fernab von Bauchladen und co. Wie wäre es  zum Beispiel mit trendigen Flash Tattoos im Metallic-Look oder mit Schärpen in rose gold mit der Aufschrift Team Bride? Wir haben uns mal ein bisschen umgeschaut und für Euch die 9 besten Ideen für den perfekten und außergewöhnlichen Junggesellinnenabschied zusammengefasst.

junggesellinnenabschied in weiß und lila
Foto: Weddings by Tim

1. Fahrt ein Wochenende ins Grüne

Wieso muss ein Junggesellinnenabschied immer in dunklen Bars bei Happy Hour Cocktailrunden stattfinden? Wenn Eure Gruppe die Zeit aufbringen kann, dann packt Euch doch einfach einen Campingkocher, ein paar Zelte und viele Marshmallows ein und verbringt ein unvergessliches Campingwochenende.

Ihr habt endlich jenseits von Job und Familie ganz viel Zeit für tolle Gespräche und verbringt kostbare gemeinsame Zeit.

2. Singt Euch die Seele aus dem Leib

Karaokebars machen Euch Angst und Ihr habt keine Lust darauf, Euch vor wildfremden Menschen zum Affen zu machen?

Dann mietet doch einfach eine schöne, kleine Location oder taucht das Wohnzimmer mit Discokugeln, einer Nebelmaschine, ein bisschen Dekoration und einer Karaokeanlage in ein völlig anderes Licht. Bereitet ein paar leckere Drinks und Snacks vor, sorgt für die richtige Musikauswahl und singt Euch gemeinsam die Seele aus dem Leib! Vorher aber unbedingt den Nachbarn Bescheid geben!

Karaoke auf dem Junggesellinnenabschied, drei Frauen singen auf einer Couch

3. Feiert am Tage

So ein Junggesellinnenabschied muss nicht zwingend bei Nacht stattfinden. Ein Picknick ist auch eine zuckersüße Idee, alle Freundinnen stressfrei an einem Ort zu versammeln. Sucht Euch ein schönes Plätzchen im Park, dekoriert die Stelle mit Decken, Kissen, Lampions, einer Bar, sorgt für stimmungsvolle Musik und stellt einen Grill auf. Jeder Gast kann kommen und gehen, wann er will, am Wochenende findet bestimmt jeder Zeit, Kinder können (wenn Ihr das wünscht) mitgebracht werden und Ihr könnt trotzdem ein paar süße Spiele oder Attraktionen in den Tag einbauen.

4. Mietet Euch eine Ferienwohnung

Gerade in großen Städten bieten Anbieter private, wunderschöne Wohnungen zu erschwinglichen Preisen. Um eine gute Zeit zu haben, müsst Ihr eigentlich nicht einmal Eure Stadt verlassen. Verabredet Euch im gemieteten Apartment, in dem Ihr alles für eine tolle Übernachtung vorbereitet. Sucht Euch am Besten eine Ferienwohnung mit einer großen Küche aus, in der Ihr am Abend ein köstliches Mahl zubereitet. Vielleicht veranstaltet Ihr vor Ort auch einen organisierten Kochkurs?

Besorgt Eurer Freundin ein neues, kuscheliges Outfit und ein paar ihrer Lieblingsfilme für einen chilligen Mädelsabend! Wenn Ihr alle Lust habt, könnt Ihr natürlich auch noch ordentlich auf die Piste gehen, um dann am nächsten Morgen beim gemeinsamen Katerfrühstück die letzte Nacht auszuwerten.​

5. Feuert das Lieblingsteam an

Eure Freundin ist totaler Fan eines Basketball- oder Fußballteams? Es muss ja nicht immer ganz klischeehaft ein Wellnesstag sein und vor allem geht es schließlich um die zukünftige Braut. Informiert Euch über die Spielpläne und besorgt Karten sowie ein paar Fanartikel. Lasst Euch von der Stimmung mitreißen und feuert die Spieler an. Bei gutem Wetter könnt Ihr den gemeinsamen Tag noch in einem urigen Biergarten ausklingen lassen.

zwei Frauen stoßen beim Junggesellinnenabschied mit Bier an

6. Veranstaltet eine Schnitzeljagd

Eine Schnitzeljagd ist auch jenseits des vollendeten 6. Lebensjahres ein tolles Erlebnis. Leider wird diese tolle Grundidee viel zu viel vernachlässigt, denn man kann sich kreativ austoben und sie ganz individuell gestalten.

Vielleicht geht Ihr die einzelnen Schritte Eurer Freundschaften durch oder integriert die bedeutsamen Orte des zukünftigen Brautpaares. An jedem Ort warten weitere spannende Erinnerungen oder Aufgaben auf die Braut und am Ende hat sie eine wundervolle und liebevolle Zeitreise durchlebt.

7. Feiert eine gemischte Party

Niemand schreibt vor, dass die Braut und der Bräutigam zwangsweise getrennte Feiern organisiert bekommen müssen. Wenn sie einen großen, gemeinsamen Freundeskreis haben, ist es sicher eine schöne Idee, diesen auch zusammenkommen zu lassen. Organisiert ein großes Lagerfeuer mit einer tollen Liveband oder baut ein unvergessliches Outdoorkino mit Decken und Co auf, um anschließend unter freiem Himmel in die Nacht zu tanzen.

Männer und Frauen feiern zusammen eine Party mit Essen und Trinken

8. Trefft Euch vor dem Laptop

Ihr seid zwar ein eingeschworener Haufen und schon seit Jahren eng befreundet, wohnt aber leider alle quer über den Erdball verteilt? Das muss nicht zwangsweise heißen, dass es keinen Junggesellinnenabschied geben wird.

Verabredet Euch zu einer passenden Zeit und feiert eine kleine Skypeparty. Jeder sucht vorher ein paar lustige, alte Fotos heraus, die Ihr Euch schicken könnt, um dann virtuell in Erinnerungen zu schwelgen.

9. Zockt im Casino

Wer sagt, dass eine Casinonacht eine typische Männersache sein muss? Brezelt Euch richtig auf, werft Euch in Schale und überrascht die zukünftige Braut mit einem vorherigen Friseurbesuch. Kommt mit einem Gläschen Sekt ordentlich in Stimmung und verbringt dann eine tolle Zeit im Casino. Ihr übernehmt als Freundinnen natürlich alle Einsätze und vielleicht gewinnt die Braut an diesem Abend ja noch den ein oder anderen Euro für die Hochzeitsplanung.

Wir von WeddyPlace bringen die Hochzeitsplanung auf ein ganz neues Level. Unsere Berufung ist die pure Leidenschaft für Hochzeiten! Das unendliche Glück in den Augen unserer zufriedenen Bräute inspiriert uns täglich aufs Neue, Eurer Hochzeit den perfekten Rahmen zu geben, damit der schönste Tag im Leben rundum perfekt wird.

Und wenn auch Ihr noch nach den passenden Dienstleistern für Eure Hochzeit sucht? Dann stellt uns gern eine kostenlose und unverbindliche Anfrage über den kostenlosen Hochzeitsplaner.


9 Ideen für den Junggesellinnenabschied mal anders
Help us and share with love