Die 5 ersten Entscheidungen vor der Hochzeit

. 2 minuten Lesedauer

Vielleicht seid Ihr noch völlig im Verlobungstaumel und schwebt in ganz anderen Sphären. Eine Hochzeit plant sich allerdings nicht von ganz allein und je eher Ihr einige wichtigen Entscheidungen trefft, desto entspannter könnt Ihr Eurem großen Tag entgegenblicken. Wir haben Euch die 5 Entschlüsse aufgelistet, für die Ihr nicht allzu viel Zeit verstreichen lassen solltet.

1. Findet ein Datum und bucht einen Termin beim Standesamt

Damit solltet Ihr nicht allzu lang warten, vor allem wenn Ihr Euch ein besonderes Standesamt, wie einen Leuchtturm oder ein Schloß wünscht. Zudem könnt Ihr die gesamte Planung erst dann wirklich beginnen, wenn der Termin endgültig feststeht. Es können Einladungskarten herausgeschickt werden, Ihr könnt Euch nach Hochzeitslocations umschauen und Anfrage für Caterer stellen.

2. Stellt eine Gästeliste auf

Macht Euch klar, ob Ihr Euch ein großes Riesenevent oder eine ganz intime kleine Feier wünscht. Dieser Entscheidung solltet Ihr viel Zeit und Ruhe schenken, da Ihr vielleicht nicht beide gleichermaßen viel Liebe für Tante Erna empfindet und das eventuell zu Reibereien führen könnte.

3. Macht Euch Gedanken über Euer Budget

Dass eine Hochzeit Geld kostet, sollte jedem klar sein. Wie viel genau allerdings, solltet Ihr zwei Euch überlegen. Legt Euch ein Maximalbudget fest, damit Ihr auch genau kalkulieren könnt, was Brautmode oder ein Fotograf kosten dürfen und zwar ohne böse Überraschungen beim Blick auf das Konto. Abhilfe schafft hier auch ein Blick auf Online-Shops für schöne Eheringe, die Trauringe in vielen Preiskategorien anbieten.​

4. Überlegt Euch den Ablauf der Trauung

Allem voran, solltet Ihr Euch im Klaren darüber sein, welchen Namen Ihr fortlaufend als Paar tragen möchtet. Ebenfalls solltet Ihr Euch Gedanken über ein Ehegelübde oder persönliche Trausprüche machen. Solche Gedanken brauchen Zeit und möchten natürlich sorgfältig und mit viel Liebe ausgewählt werden.

5. Auf die Plätze, Planen, Los!

Jetzt könnt Ihr endlich beginnen! Macht Euch auf die Suche nach tollen Locations, überlegt Euch, welches Catering Ihr Euch vorstellt und legt ein passendes Motto für Eure Hochzeit fest. Auch Dekoration oder Eure Outfits stehen jetzt an der Reihe und können geshoppt werden. Vergleicht Angebote von Fotografen und macht Eure Termine beim Friseur! Stellt Euch ruhig eine übersichtliche Checkliste auf und dann steht Eurer Traumhochzeit nichts im Weg.

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Die 5 ersten Entscheidungen vor der Hochzeit
Help us and share with love