WEDDYPLACE Registrieren
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
. 7 minuten Lesedauer

Der Hochzeits Countdown - So macht das Warten Spaß!

Wie sagt man so schön: "Vorfreude ist die schönste Freude." Allerdings kann sich das Warten auf einen besonderen Tag oder ein ganz besonderes Ereignis anfühlen wie eine Ewigkeit. So geht es wahrscheinlich auch den vielen Brautpaaren, die nach dem Heiratsantrag oft noch lange Monate mit viel Planung und Organisation vor sich haben, bis sie sich endlich das heiß ersehnte JA-Wort geben dürfen.

Mit einem Hochzeits Countdown könnt Ihr der Braut und natürlich auch dem Bräutigam die Zeit des Wartens mit kleinen Überraschungen versüßen. Wie ein solcher Hochzeits Countdown-Kalender aussehen kann und was zu beachten ist, verraten wir Euch in diesem Artikel.

Der Hochzeits Countdown-Kalender - Was ist das?

Weihnachten ist vorbei und Ihr vermisst es schon jetzt, jeden Tag ein Türchen Eures Adventskalenders zu öffnen?! Kein Problem, es gibt ja Gott sei Dank noch andere schöne und besondere Tage im Jahr, auf die es sich lohnt hin zu fiebern. Einer dieser Tage ist zum Beispiel die Hochzeit Eurer besten Freundin. Vor allem den Ungeduldigen unter Euch wird die Idee eines Hochzeits Countdowns besonders gut gefallen.

“Mit einem Hochzeits Countdown vergeht die Zeit des Wartens wie im Flug”

Hochzeitsexpertin Elena Albrecht

Ein Hochzeits Countdown-Kalender ist eine schöne Idee für ein Verlobungs- oder ein verfrühtes Hochzeitsgeschenk, das das Herz jeder Braut höher schlagen lässt. Meistens bereiten die Trauzeugen des Hochzeitspaars oder der Braut den Kalender als Beitrag zur Hochzeitsvorbereitung vor. Sie sind außerdem am aktivsten in die Planung und Organisation der Hochzeit mit eingebunden und kennen das Brautpaar in der Regel am besten. Vor allem wissen die Trauzeugen aber, was das Hochzeitspaar in stressigen Situationen braucht, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wie es der Name schon verrät, werden bei einem Hochzeits Countdown-Kalender ab einem bestimmten Zeitpunkt die Tage herunter gezählt, die noch vor der Hochzeit liegen. Wann Ihr mit dem Zählen der Tage, Wochen oder Monate beginnt ist dabei ganz Euch überlassen. Das Beste daran ist, in regelmäßigen Abständen hält der Kalender kleine Überraschungen für die Braut und den Bräutigam bereit. Die können Ihnen die Zeit des Wartens versüßen und sie sollen Ihnen dabei helfen, in dieser aufregenden Zeit nicht die Nerven zu verlieren.

Braut und Bräutigam im Lavendelfeld
©Sven Hüsemann

Warum braucht man einen Hochzeits Countdown-Kalender?

Auch wenn die Zeit der Hochzeitsvorbereitung zu den spannendsten und aufregendsten Monaten gehört, ist sie auch oftmals mit viel Stress, Organisation und Arbeit verbunden. Denn auf das Brautpaar kommt ein Berg von Aufgaben zu, die alle erledigt werden müssen, damit der Tag der Hochzeit zu einem der schönsten Ihres Lebens wird.

Ein Hochzeits Countdown, der schon ein Jahr oder sechs Monate vor der Hochzeit startet, soll vor allem das Brautpaar bei der Planung und Vorbereitung der Hochzeitsfeier mit kleinen Überraschungen und Geschenken unterstützen. So ermöglicht Ihr es dem dem Hochzeitspaar, diese Zeit so zu zelebrieren, wie sie es verdient.

Braut hebt Brautstrauß
©Kathleen John

Die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation, einem passenden Hochzeitsfotografen oder dem perfekt sitzenden Hochzeitskleid ist nur ein kleiner Teil der Aufgaben. Sie bescheren der Braut und dem Bräutigam eine besonders intensive Zeit der Hochzeitsvorbereitung.

Da passiert es nicht selten, dass man mal den Überblick verliert. Umso wichtiger ist es, dass die Beiden auch mal einen Moment der Ruhe nur für sich finden. Die kleinen, liebevollen Aufmerksamkeiten der Trauzeugen erinnern außerdem daran, dass das Brautpaar immer auf Eure Unterstützung zählen kann.

Ihr wollt dem Brautpaar auf der Suche nach den passenden Profis unter die Arme greifen? Dann schaut doch mal bei WeddyPlace vorbei, hier findet ihr eine Vielzahl vor Hochzeits-Dienstleistern in Eurer Umgebung!

camera-1

Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung Wunschtermin eintragen!

Bei all dem Stress darf natürlich nicht der Spaß und die Freude an der Hochzeitsvorbereitung verloren gehen. Im besten Fall schafft ihr mit Euren Überraschungen, die Ihr für die Beiden vorbereitet habt, eine kleine Auszeit von dem ganzen Trubel. Damit geht die Vorfreude auf den großen Tag nicht verloren geht sondern von Monat zu Monat steigt.

Braut mit Brautstrauß umarmt Bräutigam
©Meltem Salb Photography

Wann startet man mit den Hochzeits Countdown?

Wann Ihr mit dem Hochzeits Countdown starten wollt, bleibt dabei ganz Euch überlassen. Gut bietet sich zum Beispiel die Zeit zwischen der standesamtlichen Trauung und der kirchlichen Trauung an. Ihr könnt aber natürlich auch direkt nach der Verlobung damit starten, die Tage bis zu dem großen Ereignis zu zählen.

Eine andere schöne Variante: Ihr startet erst eine Woche vor der Hochzeit, denn das sind wahrscheinlich auch die aufregendsten Tage der Beiden. Das letzte Paket wird dann natürlich an dem großen Tag, der Hochzeit ausgepackt und kann auch gleichzeitig schon Euer Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar sein.

Solltet ihr noch auf der Suche nach einem unvergesslichen Geschenk für das Hochzeitspaar sein, könnt Ihr Euch von diesem Artikel inspirieren lassen.

13 Geschenkideen für den Hochzeits Countdown-Kalender

Mit was ihr Euren Kalender füllt, liegt ganz in Euren Händen. Lasst hier einfach Eurer Kreativität freien Lauf. Letztendlich gibt es hier auch kein richtig oder falsch. Ihr kennt das Brautpaar am besten und wisst, wie Ihr den Beiden eine große Freude bereiten könnt. Falls ihr noch auf der Suche nach Inspiration und Ideen seid, haben wir hier ein paar Vorschläge gesammelt, was Ihr dem Brautpaar schenken könnt.

  • Einen WeddyPlace Hochzeitsplaner - dieser unterstützt das Hochzeitspaar bei der Hochzeitsplanung
  • Ein gerahmtes Foto - erinnert an ganz besondere Momente, wie dem ersten gemeinsamen Selfie oder an den ersten gemeinsamen Urlaub
  • Nervennahrung - eine Tafel Schokolade, Süßigkeiten oder Chips dürfen bei dem ein oder anderen Bridezilla-Moment nicht fehlen
  • Eine Spa Gutschein - so könnt Ihr dem Brautpaar Zeit zum Entspannen schenken
  • Eine Spardose - Eine schöne Hochzeitsfeier ist in den meisten Fällen eine ziemlich kostspielige Angelegenheit. Um immer mal wieder ein bisschen Geld zur Seite zu legen, kann eine schöne Spardose mit eingraviertem Namen des Brautpaars eine schöne Geschenkidee sein
  • Hochzeitszeitschriften oder eine Eintrittskarte für eine Hochzeitsmesse - um sich Inspiration für den großen Tag zu holen. Natürlich kann hier auch in unserem WeddyPlace Online Magazin gestöbert werden
Geschenkbox mit rosa Schleife und Eukalyptuszweig
©Kathleen John 

  • Ein Fotobuch inklusive Polaroid Kamera - damit die spannende und aufregende Zeit vor der Hochzeit als Erinnerung festgehalten werden kann
  • Ein Hinweis auf den bevorstehenden Junggesellenabschied - zum Beispiel einen Tüllrock, Beschriftete T-Shirts, Tassen oder Taschen
  • Ein kleiner Schnaps - der hilft dabei, eine positive Einstellung zu behalten und in anstrengenden Phasen nicht die Nerven zu verlieren ;)
  • Ein ganz besonders schönes Ringkissen - für den Tag, an dem die Liebe der Beiden besiegelt wird
  • Ein ganz persönlicher Brief an die Braut und den Bräutigam
  • Ein kleines Reisepaket - das für Vorfreude auf die Flitterwochen sorgt
  • Auch nicht materielle Dinge wie zum Beispiel eine eigene Hochzeitsseite im Internet mit einem integrierten Webcountdown sind immer eine gute Idee!
TIPP

Als Orientierung dafür, wann der perfekte Zeitpunkt für welches Geschenk ist, könnt ihr die WeddyPlace Checkliste als kleinen Leitfaden benutzen!

Braut hält Ringkissen in den Händen
©Sven Hüsemann

Der Hochzeits Countdown-Kalender zum selber basteln

Eine Anleitung wie Ihr zu dem perfekten und mit ganz viel Liebe gefüllten Hochzeits Countdown-Kalender kommt findet ihr hier!

Was Ihr dafür benötigt:

  • Eine Box (zum Beispiel in Form von einem Herz) in die Ihr die Geschenke legt oder eine Schnur, an der Ihr die Geschenke aufhängt
  • Bastel Utensilien: Schere, Kleber, Stifte, Klebeband etc.
  • Dekorationsmaterial: Spitze, Glitzer, Konfetti, ausgeschnittene Herzen oder Seidenblumen
  • Verpackungsmaterial: Geschenk-Papier, Tütchen und Geschenkband um die einzelnen Pakete zu verpacken
  • Anhänger für jedes Paket, um diese mit den Countdown Zahlen zu nummerieren
  • Briefpapier, um dem Hochzeitspaar kleine Nachrichten zu schreiben
  • Und natürlich das Wichtigste, der Inhalt: Geschenke mit denen Ihr den Kalender befüllen möchtet

So funktioniert’s:

  1. Plant schon im Voraus, mit welchen Geschenken Ihr das Brautpaar wann überraschen wollt. Einen Hochzeitsplaner kurz vor der Hochzeit zu verschenken macht wenig Sinn, weshalb ihr diesen schon ziemlich zu Beginn einplanen solltet. Einen Schnaps könnt Ihr kurz vor der Hochzeit verschenken, zum Beispiel für den Fall, dass einer der Beiden kalte Füße bekommen sollte ;)
  2. Habt Ihr alle Geschenke besorgt, geht es ans Einpacken. Dafür könnt ihr herkömmliches Geschenkpapier verwenden. Mit Schleifchen, ein bisschen Spitze oder Glitzer könnt Ihr die einzelnen Päckchen noch dekorieren.
  3. Habt ihr alle Verpackungen mit Euren Überraschungen befüllt, müssen diese nur noch mit den Countdown-Zahlen versehen werden. Hierfür könnt Ihr kleine Geschenkanhänger verwenden oder ihr druckt die Zahlen auf hochwertigem Papier aus und schneidet diese dann beispielsweise in der Form von Herzen aus. Befestigen könnt ihr die Zahlen entweder mit Geschenkband oder ihr klebt Sie direkt auf das Päckchen.
  4. Anschließend geht es ans Dekorieren: Hier wird Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine schöne Idee ist es zum Beispiel die Box, die Ihr zum Schluss mit Euren Geschenken befüllt, mit den Namen des Brautpaars und dem Hochzeitsdatum zu personalisieren. Oder Ihr dekoriert die Rückseite der Box mit einem Plakat, das Ihr mit Bildern und / oder Glückwünschen verziert.
  5. Im letzten Schritt platziert Ihr Eure Geschenke in der Box. Falls ihr die Variante mit der Schnur gewählt habt, könnt ihr die Päckchen entweder mit kleinen Holz Wäscheklammern oder einer Schnur befestigen. Der Kalender kann dann vom Hochzeitspaar wie eine Girlande zur Schau gestellt und an der Wand aufgehängt werden.
TIPP

Schreibt zu jedem der Geschenke eine kleine persönlich Botschaft, damit das Brautpaar sofort weiß, was ihr Euch bei der Überraschung gedacht habt. Zudem bekommt so Euer Countdown einen ganz persönlichen Touch!

Sollte Euch die Zeit zum selber basteln fehlen, findet ihr auf Etsy und Amazon schon fertig befüllte Countdown-Kalender zu bestellen in verschiedenen Designs zum Bestellen.

Titelbild ©Kathleen John

Der Hochzeits Countdown - So macht das Warten Spaß!
Help us and share with love
//see README.md