5 Hochzeitspiele, die man kennen muss

. 2 minuten Lesedauer

Manche hassen sie abgrundtief, andere finden sie lustig und ein absolutes MUSS auf jeder Hochzeit: die Hochzeitspiele! Unter ihnen gibt es echte Klassiker, die man bereits seit vielen Jahren sieht und sich von Generation zu Generation durchziehen: Das Baumstammsägen zum Beispiel.

Welche Spiele solltet Ihr während Eurer Hochzeitsplanung definitiv kennen lernen, um Stimmung auf Euer Fest zu bringen? Wir haben die Top 5 für Euch zusammengestellt.

1. Wissenstest

Das Brautpaar sitzt auf zwei Stühlen vor den Gästen. Ein Spielleiter hält hinter deren Rücken Karten mit verschiedenen Kriterien hoch.

Jeder Gast, der das Kriterium erfüllt, muss aufstehen – alle anderen bleiben sitzen. Nun ist das Brautpaar gefordert und muss erraten, warum genau diese Gäste aufstehen bzw. was die Gemeinsamkeit sein könnte.

Bei diesem Hochzeitsspiel lernen sich die Gäste besonders gut untereinander kennen.

Mögliche Kriterien könnten sein:

  • Alle Gäste, die beim Kennenlernen des Brautpaares dabei waren.
  • Alle Gäste, die mit dem Bräutigam verwandt sind.
  • Alle Gäste, die Kinder haben.
  • Alle Gäste, die schon einmal neben der Braut geschlafen haben – nicht mit!

2. Cinderella & der Prinz

Falls die Hochzeitsgesellschaft nicht so richtig in Schwung kommen will, eignet sich dieses Hochzeitspiel perfekt.

Alle Frauen ziehen einen Schuh aus und legen diesen auf die Tanzfläche. Die Männer halten sich dabei die Augen zu.

Sobald alle Frauen fertig sind, öffnen die Männer die Augen und dürfen sich einen Schuh aussuchen. Besitzerin und Finder dürfen nun zusammen tanzen. Das Ganze ist natürlich beliebig oft wiederholbar.

3. Strumpfband versteigern

Wichtig bei diesem Spiel sind folgende Dinge: Das Strumpfband der Braut, locker sitzende Geldbeutel und viele Männer in guter Stimmung.

Zunächst sollte bei entsprechender Musik der Bräutigam seiner Liebsten das Stumpfband ausziehen – erotisch, witzig – erlaubt ist, was gefällt.

Nun legt ein Auktionator die Schritte für die Geldgebote fest, z.B. 50 Cent. Jeder Mann in Raum darf nun bieten und das Geld wird direkt nach Gebot eingesammelt.

Zum Schluss sollte der Bräutigam ein Angebot machen und die Herren keines – somit hat er das Stumpfband zurück und dazu noch eine nettes Sümmchen für schöne Stunden zu zweit.

4. Fotoaufgaben

Bei diesem Hochzeitsspiel kommen die gerne verwendeten Einwegkameras zum Einsatz. Jeder Tisch bildet ein Team und erhält einige Aufgaben. Sie sollen z.B. folgendes Fotografieren:

  • Die Frau mit dem kürzesten Rock.
  • Den schlechtesten Tänzer der Hochzeitsgesellschaft.
  • Das Brautpaar beim Küssen.
  • Den Gast mit den wenigsten Haaren.
  • Das für Euch schönste Teil der Dekoration.
  • Die erste Person am Buffet.
  • Die Mutter der Braut mit der des Bräutigams, usw.

Später kann daraus ein schönes Erinnerungsalbum inkl. Aufgabenstellung gemacht werden.

5. Reise nach Jerusalem mal anders

Jeder kennt die Reise nach Jerusalem, bei der immer der verliert, der bei Stop der Musik keinen freien Stuhl mehr findet.

Bei dieser Variante des Hochzeitspiels muss eine Aufgabe gelöst werden, sobald die Musik aufhört (siehe unten). Erst dann dürfen sich die Mitspieler auf einen freien Platz setzen.

Auch hier scheidet der aus, der keinen Stuhl mehr hat.

Besonders gut: Hier müssen auch die restlichen Gäste aufpassen und nach Möglichkeit die gesuchten Gegenstände an die Teilnehmer übergeben.

Mögliche Aufgaben:​

  • Hole einen Lippenstift
  • Hole ein Stück Toilettenpapier
  • Besorge eine Uhr
  • Hole eine Haarnadel
  • Du brauchst 2 Kussabdrücke in deinem Gesicht
  • Hole einen Schlüssel
  • Besorge eine Handtasche, usw.

Wir hoffen, dass wir Euch mit unseren Hochzeitsspielen inspirieren konnten und wünschen Euch viel Spaß bei der Ausführung!

SUCHST DU UNTERHALTUNG FÜR DIE FEIER?

Jetzt finden!

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


5 Hochzeitspiele, die man kennen muss
Help us and share with love