WEDDYPLACE
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Das Hochzeitsquiz - 25 Fragen für die Gäste und das Brautpaar

Neben dem Entführen der Braut und dem Versteigern des Strumpfbands gibt es zahlreiche weitere Hochzeitsspiele (wie zum Beispiel das Hochzeitsquiz), die Ihr während Eurer Hochzeitsfeier spielen könnt. So könnt Ihr ein bisschen für Stimmung bei Eurer Hochzeitsgesellschaft sorgen. Mit dem Hochzeitsquiz kann das Wissen des Brautpaars, aber auch der Gäste auf den Prüfstand gestellt werden.

Bei der Wahl des Programms für die Hochzeit habt Ihr die Qual der Wahl zwischen zig verschiedenen Hochzeitsspielen. Ein einfaches, aber dennoch witziges Spiel ist ein Quiz. In diesem Fall: ein Hochzeitsquiz!

Hochzeitsquiz für das Brautpaar

Viele von Euch kennen sicher den Ehetest oder Ehetauglichkeitstest, bei dem Braut und Bräutigam Rücken an Rücken sitzen und es um die Vorlieben und Eigenschaften des Brautpaars geht. Bei dem Spiel müssen Braut und Bräutigam möglichst viele Übereinstimmungen haben und die Quizfragen können bei dem Ehetest mitunter peinlich, dafür aber sehr lustig, sein.

Das Hochzeitsquiz hingegen ist kein Übereinstimmungsspiel. Hier können Braut und Bräutigam ihr Wissen rund zum Thema Hochzeit zum Besten geben und sich bezüglich ihrer Antworten beraten. Denn bei diesem Hochzeitsquiz geht es um alte Bräuche und Aberglauben rund ums Heiraten und die Fragen sind allgemeiner gestaltet. Natürlich ist das Quiz ein Ratespiel, sodass das Brautpaar nicht unbedingt alles wissen muss!

lachendes Brautpaar mit ein paar Gästen
© Kathleen John

Dem Brautpaar werden dabei Sätze vorgelesen, die sie beenden müssen. Natürlich haben sie ein paar Antwortmöglichkeiten, aus denen sie wählen können. So können mit etwas Glück auch manche Antworten einfach erraten werden.

TIPP

Lasst im Hintergrund ein Lied spielen, um die Stimmung zu erhellen.

15 Fragen an das Brautpaar

Hier habt Ihr 15 Ideen für mögliche Quizfragen, die der Quizmaster (evtl. einer der Trauzeugen) Braut und Bräutigam stellen kann. Auch wenn das Brautpaar nicht abergläubig ist, kennt es sicher einige Lösungen. Die richtigen Antworten sind fett:

  1. Eine Braut braucht zur Hochzeit etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas… Teures / Grünes / Blaues
  2. Liegt das Tischtuch verkehrt herum auf dem Tisch, werden die Gäste… wütend / hungrig / nicht satt
  3. Das Brautpaar muss die Nacht vor der Hochzeit… laut lachen / getrennt verbringen / viel Sekt trinken
  4. Regen zur Hochzeit bringt… Geld / eine langweilige Ehe / Unglück
  5. Hochzeitsgeschenke aus Glas zerschneiden… den Frieden / die Ehe / den Freundeskreis
  6. Geschenkte Kaffeetassen bringen… Armut / Untreue des Ehemannes / Hiebe des Ehemannes
  7. Zucker auf dem Fensterbrett lockt den... Pfarrer / Klapperstorch / Liebhaber
  8. Wer bei einer Hochzeit am Tischbein sitzt, bekommt eine böse… Schwiegermutter / Erkältung / Ehefrau
  9. Ehen halten lange, wenn sie geschlossen werden am… Sonntag / Vormittag / Dienstag
  10. Du sollst nicht etwas Neues beginnen und nicht heiraten am… Karfreitag / Mittwoch / Montag
  11. Scherben bringen… Glück / Hoffnung / Freude
  12. Je bunter der Brautstrauß, die Ehe desto… länger / teurer / abwechslungsreicher
  13. Trägt eine andere Frau den Schleier der Braut, so wird sie den Bräutigam… lieben / verführen / hassen
  14. Zerreißt der Brautschleier nach der Trauung, so bringt das dem Paar… Unglück / Kindersegen / Glück
  15. Mistel hält fern… der Kinder plärren / den bösen Zauber gern / den fremden Herrn
Brautpaar sitzend vor ihren Gästen
© Meltem Salb Photography
TIPP

Orientiert Euch an der Sendung “Wer wird Millionär?” und integriert auch Publikumsjoker - so wird es garantiert nicht langweilig!

Zum Schluss kann dem Brautpaar eine kleine Belohnung überreicht werden, sei es ein Gutschein oder ein kleines Geldgeschenk oder ein anderes, das zu dem Paar passt.

Variante des Hochzeitsquiz

Natürlich ist dieses Hochzeitsspiel auch sehr lustig und sorgt sicher für gute Stimmung bei Eurer Hochzeitsfeier. Bei der anderen Variante des Hochzeitsquiz geht es allerdings darum, die Gäste in das Spiel mit einzubeziehen und ihnen die kniffligen Fragen rund um das Brautpaar zu stellen.

Die Hochzeitsgäste sind schließlich Freunde und Verwandte von Braut und Bräutigam und müssten besonders viel über die beiden wissen. Der Trauzeuge und die Trauzeugin wissen wahrscheinlich so ziemlich alles über das Brautpaar, aber wie sieht es mit den anderen Gästen aus? Wer schneidet von ihnen am besten bei diesem Wissens- bzw. Ratespiel ab?

lachendes Brautpaar mit ihren Gästen im Hintergrund
© Kathleen John

Bei diesem Hochzeitsspiel ist es besonders schön, dass jeder Gast mitmachen kann und soll. So beschwert sich hinterher sicher auch niemand über das langweilige Programm der Feier! Es ist Euch hierbei auch überlassen, ob Ihr das Hochzeitsquiz “live” gestaltet mit einem Moderator oder Kärtchen mit Fragen vorbereitet, die beantwortet werden sollen. Die zweite Variante hat den Vorteil, dass auch schüchterne Gäste mitmachen und den Fragebogen ausfüllen können.

Im Gegensatz zu anderen Hochzeitsspielen wie die Reise nach Jerusalem müssen hierbei auch keine extra Stühle aufgebaut werden und die Tanzfläche bleibt frei. Außerdem werden keine anderen Gegenstände benötigt und jeder, der eine Pause vom Tanzen braucht oder einfach Lust auf ein Spiel hat, kann mitmachen.

Der Spielleiter oder die Spielleiterin (evtl. ein Trauzeuge oder Trauzeugin) hat nur die Aufgabe im Laufe der Feier die Kärtchen oder Zettel auswerten und denjenigen von den Hochzeitsgästen ausfindig zu machen, der die meisten Fragen richtig beantworten konnte. So kann am Ende der Sieger oder die Siegerin des Spiels gekürt werden.

10 Fragen an die Hochzeitsgäste

Wir haben Euch einmal 10 mögliche Fragen an Eure Hochzeitsgäste aufgelistet. Die Fragen mit mehr Antwortmöglichkeiten sind für die Hochzeitsgäste natürlich schwieriger zu lösen, da die Antwort somit schwieriger zu erraten ist.

  • Wie ist die Augenfarbe der Braut / des Bräutigams?
  • In welchem Jahr hat sich das Brautpaar kennengelernt?
  • Wer hat den ersten Schritt gemacht?
  • Wo hat sich das Brautpaar kennengelernt?
  • Wo war der erste Kuss?
  • Wer hat mehr Herzen gebrochen?
  • Wer hat zuerst “ich liebe dich” gesagt?
  • Wer ist der bessere Koch?
  • Wer war nervöser bei der Trauung?
  • Wohin geht es bei den Flitterwochen?

Der Preis für den Sieger

Es ist selbstverständlich komplett Euch überlassen, was Ihr dem Sieger oder der Siegerin schenken möchtet. Ihr könnt Süßigkeiten, eine Flasche Wein oder einen coolen Gutschein überreichen. Neben einem Preis könnt Ihr aber auch eine tolle Urkunde und Luftballons vorbereiten. Letztendlich ist der Preis aber komplett Euch überlassen - lasst Eurer Kreativität freien Lauf!

Wir wünschen Euch von Herzen viel Spaß beim Planen und Spielen!

Solltet Ihr noch auf der Suche nach weiteren Hochzeitsspielen sein, dann schaut doch in unserem WeddyPlace Magazin vorbei!

Titelbild: © Bring me somewhere nice