Willkommensschild Hochzeit - 5 Ideen für eine einzigartige Begrüßung

Article header image

Mit einem Willkommensschild könnt Ihr Eure Gäste zum einen auf Eurer Hochzeit begrüßen und willkommen heißen, zum anderen kann so ein Schild auch als Wegweiser dienen. Gerade bei großen Locations ist es eine praktische Idee, sodass Eure Gäste direkt wissen, wohin sie müssen. Hier erfahrt Ihr, was Ihr bei der Gestaltung des Willkommensschildes zu beachten habt und könnt Euch von unseren einzigartigen Ideen inspirieren lassen!

Das Willkommensschild zur Hochzeit

Das Willkommensschild steht meist am Eingang Eurer Hochzeitslocation und begrüßt die Gäste auf Eurer Hochzeit oder Hochzeitsfeier. Der Text auf dem Schild ist ganz Euch überlassen. Die einfachste Wahl wäre “Willkommen zur Hochzeit von XX und XX”.

Viele fügen aber auch das Hochzeitsdatum oder einen passenden Spruch hinzu. Das Willkommensschild kann aber auch weitere Hinweise zur Hochzeit geben, beispielsweise dass die Handys ausgeschaltet werden sollen, weil Ihr lieber eine Unplugged Wedding feiern möchtet.

Willkommensschild zur Hochzeit aus Holz
© Weddings By Tim

Wenn das Willkommensschild gleichzeitig als Wegweiser fungiert, könnt Ihr natürlich mehrere kleine Schilder einbauen, die in die wichtigsten Richtungen zeigen. Zum Beispiel, wo es entlang zur Tanzfläche, zu den Toiletten, zur Fotobox oder zum Buffet geht. Diese Idee ist besonders praktisch für eine Hochzeitsfeier in einer großen, weitläufigen Hochzeitslocation.

Die Gestaltung

Bei dem Design Eures Willkommensschildes sind Eurer Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt und Ihr könnt Euch völlig austoben. Es ist auch Euch überlassen, ob Ihr das Schild für Eure Hochzeit selbst bastelt oder es bei einem Shop bestellt.

Bei den meisten Shops könnt Ihr aus einer großen Auswahl verschiedener Designs auswählen und diese dann mit Euren Namen personalisieren lassen. Dieser Service ist meist recht unkompliziert und auch die Lieferung dauert in der Regel nur wenige Tage oder Wochen.

Willkommensschild zur Hochzeit mit Verzierungen
© Katarina Fedora

Egal, für welche Methode Ihr Euch entscheidet, am schönsten ist es, wenn das Willkommensschild dem Motto der Hochzeit und auch vom Design und Format an Eure Papeterie, wie zum Beispiel Eure Einladungskarten und Danksagungskarten, angepasst ist. Das sorgt für einen einheitlichen Look und hohen Wiedererkennungswert bei Euren Gästen.

Ihr könnt Euch auch überlegen, ob neben dem Text auch noch andere Elemente, wie ein Foto von Euch oder kleine Verzierungen mit Blumen auf Euer Willkommensschild sollen.

TIPP

Auch im Nachhinein könnt Ihr Euer Willkommensschild mit Deko verzieren, wie einer Lichterkette oder Blumen.

Wenn Ihr noch auf der Suche nach Inspirationen für Euer Willkommensschild seid, haben wir hier fünf einzigartige Ideen für Euch!

Der Klassiker: Das Willkommensschild aus Papier

Für eine klassische Variante könnt Ihr Euch ein Willkommensschild aus Papier oder Pappe anfertigen lassen. Hier gibt es auch unterschiedliche Arten, Dicken und Farben. In der Anfertigung ist dieses Schild die einfachste und somit günstigste Variante, daher könntet Ihr das auch gut selbst basteln.

Ein weißes Schild aus Pappe eignet sich hervorragend für einen klassischen, eleganten oder auch minimalistischen Look auf Eurer Hochzeit. Mit einer goldenen Schrift könnt Ihr zum Beispiel noch besondere Akzente setzen und auch bei der Deko könnt Ihr Euch bei einem schlichten Schild mehr austoben.

TIPP

Achtet bei der Bestellung des Schilds auf die genaue Beschreibung des Materials. Bei einigen Shops könnt Ihr Euch auch von dem entsprechenden Service Team beraten lassen.

School Vibes: Eine Tafel als Willkommensschild

Tafeln können wunderbar als Willkommensschilder eingesetzt und von Euch personalisiert werden. Vielleicht seid Ihr ja richtige Handlettering-Profis und könnt die Tafel selbst mit Eurer wunderschönen Schrift verzaubern. Aber auch etliche Shops bieten Tafeln an, die individuell für Euch gestaltet werden können. Besonders toll finden wir an den Tafeln als Willkommensschilder, dass sie hinterher noch für andere Gelegenheiten verwendet werden können.

Tafel als Willkommensschild für die Hochzeit
© Weddings By Tim

Für den rustikalen Look: Das Willkommensschild aus Holz

Ihr heiratet in einer Scheune oder liebt einen gewissen Vintage Touch bei Eurer Hochzeit? Dann ist ein Willkommensschild aus Holz perfekt für Euch und auch zu Hochzeiten im Boho-Look macht sich ein hölzernes Schild perfekt. Wenn Ihr handwerklich begabt seid, könnt Ihr natürlich in dem Baumarkt Eures Vertrauen Euch passendes Holz kaufen und das Schild komplett selbst gestalten.

Ein echter Hingucker: Ein Spiegel als Willkommensschild

Ein Spiegel eignet sich auch hervorragend als Willkommensschild zur Hochzeit und ist ein echter Hingucker. Hier könnt Ihr super einen Spiegel mit einem toll verzierten Rahmen wählen, der für das gewisse Etwas auf Eurer Hochzeit sorgt. Der Spiegel kann entweder fertig bestellt werden oder Ihr lasst nur einen passenden Aufkleber individuell gestalten, den Ihr dann auf den Spiegel Eurer Wahl kleben könnt.

TIPP

Falls Ihr Sorge habt, dass die Schrift vielleicht nicht gut genug lesbar sein wird, könnt Ihr auch alternativ einen Bilderrahmen wählen.

Eleganz pur: Ein Willkommensschild aus Glas

Die Gestaltung eines Willkommensschildes aus Glas ist ähnlich wie bei dem des Spiegels. Glas ist allerdings einfacher zu besorgen und meistens etwas günstiger. Besonders Acrylglas verleiht Eurem Willkommensschild einen einzigartigen Look und ist eine tolle Wahl, wenn Ihr schon Eure Einladungskarten auf Acrylglas habt drucken lassen. Willkommensschilder aus Glas können auch sehr kunstvoll mit Resin Art gestaltet werden und sorgen so sicher für einen echten Wow-Effekt bei Euren Gästen.

Willkommensschilder aus Glas
© @mellykeyy

Wir hoffen, Euch haben unsere Inspirationen gefallen und Ihr konntet das für Euch und Eurer Hochzeit passende Willkommensschild finden!

Wenn Ihr gerade dabei seid Eure Papeterie zu gestalten, dann schaut in unserem Artikel über Einladungskarten vorbei.

Titelbild: © Kathleen John

Dieser Artikel enthält Afilliate Links.