Wie finde ich den richtigen Brautschuh?

. 3 minuten Lesedauer

Der schönste Tag im Leben steht vor der Tür. Die Hochzeit  naht. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und erstrecken sich von  der Location, über das Essen bis hin zur letztendlichen Kleidung. Doch  was trägt man am Hochzeitstag? Und muss die Hochzeitsgarderobe  zwangsläufig teuer sein? Das muss sie nicht! Besonders beim Schuhwerk  gibt es großes Sparpotenzial.

Damit Ihr Euch nicht noch mehr Gedanken um die bereits hohen  Hochzeitskosten machen müsst, haben wir hier einige Tipps, wie Ihr den  perfekten Schuh findet und dabei noch ein paar Euro sparen könnt.

Die perfekten Schuhe zum richtigen Anlass

Brautschuhe sind nicht gleich Brautschuhe und die Auswahl ist riesig.  Neben dem Hochzeitskleid sind die Schuhe wahrscheinlich das wichtigste  Kleidungsstück der perfekten Hochzeitsgarderobe. Welcher Schuh soll es  also sein? Ob geschlossen, Peep-Toe, mit hohem oder flachem Absatz, die  Bandbreite an verschiedenen Schuhen ist nahezu unbegrenzt. Dabei gibt es  auch beim Anlass Unterschiede, so können sich die Schuhe zur  standesamtlichen Hochzeit stark von der kirchlich- weißen Hochzeit unterscheiden.

Eine immer gute Wahl sind die klassischen Pumps mit leichtem Absatz.  Der Damenschuh kann sowohl zum Standesamt als auch in der Kirche  getragen werden und ergänzt ganz schlicht das wunderschöne Brautkleid.  Doch besonders bei der standesamtlichen Hochzeit sind Eurer modischen  Kreativität kaum Grenzen gesetzt, solange das Outfit in sich stimmig und  entsprechend angemessen bleibt. So könnt Ihr zwischen verschiedensten Damenschuhmodellen wählen. Pumps, Ballerinas, mit oder ohne  Verzierungen, ganz nach Geschmack könnt Ihr das richtige Paar Schuhe zu  Eurem Kleid auswählen. Denn letztendlich müssen die Schuhe Euch gefallen  und Ihr müsst Euch darin wohlfühlen.

Frische Farben für die traditionelle Brautgarderobe

Die märchenhafte Hochzeit ganz in Weiß ist damals wie heute immer  noch ein Kindheitstraum vieler Frauen. Doch besonders beim Schuhwerk  könnt Ihr heute eine frische Note in das konventionelle Outfit bringen,  ohne Eleganz einbüßen zu müssen.

Schicke Pumps gibt es in vielen verschiedenen Farben und mit schicken  Verzierungen. So setzt Ihr mit einem schicken Paar farbiger Brautschuhe  ein tolles Highlight für Euer Hochzeitsoutfit. Dabei könnt Ihr in der  Farbauswahl Eurer Kreativität freien Lauf lassen und auch noch die  letzten bewundernden Blicke auf Euch ziehen. Doch auch die Verzierung  Eurer Hochzeitspumps ist vielseitig kombinierbar. Mit Spitze und Strass  habt Ihr die Möglichkeit Pumps noch ein weiteres Mal wirklich  aufzuwerten und Euren Hochzeitslook zu einem einmaligen Blickfang zu  machen. Es gibt viele hochwertige und schicke Pumps zu sehr kleinen  Preisen. So könnt Ihr bei den sowieso schon hohen Kosten für die  Traumhochzeit zumindest ein Paar Euro bei Eurem perfekten Schuhwerk  sparen.

Die perfekte Kombination aus Komfort und gutem Aussehen

Natürlich will jede Braut an ihrem großen Tag bestmöglich aussehen  und sowohl den Gästen als auch dem Bräutigam mit ihrem Auftreten den  Atem rauben. Doch sollte bei all dem auch nicht der Komfort vergessen  werden. Am Hochzeitstag seid Ihr viel auf den Beinen, was natürlich auch  eine große Belastung für Eure Füße bedeutet. Wer möchte sich am  schönsten Tag im Leben schon mit schmerzenden Füßen herumschlagen  müssen. Deswegen solltet Ihr bei der Auswahl der Brautschuhe ebenso  großen Wert auf den Komfort legen, wie auf das Aussehen. Die  wahrscheinlich bequemste Alternative sind dabei die flachen Ballerinas. Diese bringen Euch garantiert komfortabel durch den schönsten Tag Eures  Lebens und können mithilfe schicker Verzierungen und der richtigen  Farbwahl auch ein Hingucker sein.

Wer aber trotzdem nicht auf die eindrucksvolle Wirkung hoher Absätze  verzichten möchte, sollte dabei auf einige Punkte achten, um den Tag  schmerzfrei zu überstehen. Zuallererst sollten die Schuhe natürlich  bequem sein. Wenn Ihr bei der Auswahl der richtigen Pumps Wert auf  Stabilität setzt, sind Pumps mit Knöchelriemen eine praktische und gut aussehende Option. Riemchen-Pumps gibt es in vielen verschiedenen  Ausführungen, mit denen Ihr zum einen für eine gesteigerte Stabilität  und zum anderen auch für einen schicken und eleganten Blickfang sorgt.

Dabei können die Riemen auffällig verziert werden, um den Effekt  deutlich zu unterstreichen. Ob Ihr Euch für Ballerinas, Riemchen-Pumps  oder die klassischen offenen Pumps entscheidet, auf den Komfort sollte ein ebenso großes Augenmerk gelegt werden, wie auf die Optik.  Denn der Hochzeitstag soll schließlich nicht nur nach dem schönsten Tag  aussehen, sondern sich auch so anfühlen.

Schuhe für den großen Tag zum kleinen Preis

Natürlich soll der Hochzeitslook elegant und glamourös sein, doch das  bedeutet nicht, dass es zwangsläufig teuer werden muss. Vor allem bei  der riesigen Auswahl an Brautschuhen besteht ein großes Sparpotenzial.  Heute gibt es viele qualitativ hochwertige und edle Schuhe zu sehr fairen  Preisen. So habt Ihr bei den Planungen Eurer Hochzeit eine Sorge weniger.


Wie finde ich den richtigen Brautschuh?
Help us and share with love