Tischnummern Hochzeit – 17 Ideen für Eure Hochzeitstische

Article header image

Wenn Ihr Eure Hochzeit in einem größeren Rahmen feiern möchtet und keine lange Hochzeitstafel habt, sind Tischnummern besonders hilfreich für Eure Gäste. Mithilfe eines Sitzplans und passender Tischnummern wissen Eure Hochzeitsgäste schnell, wo sie Platz nehmen dürfen.

Natürlich sollen die Nummern nicht nur praktisch sein, sondern sich auch wunderbar in Eure Tischdeko einfügen. Hier findet Ihr tolle Ideen und Tipps rund um die Nummerierung Eurer Tische bei der Hochzeit!

Tischnummern Hochzeit

Anhand von Tischnummern für die Hochzeit und einem zugehörigen Sitzplan können Eure Gäste schnell und einfach herausfinden, wo sie an Eurer Hochzeit Platz nehmen dürfen. So wird Eure vorher festgelegte Sitzordnung auch eingehalten.

Tischnummern Ideen: Die schönsten Inspirationen zur Hochzeit

Da Tischnummern auch auf Euren Hochzeitstischen integriert werden, sollten sie am besten zu Eurer Tischdeko passen und nicht auffällig herausstechen. Natürlich gibt es hier unzählige Möglichkeiten, die Tischnummern für die Hochzeit zu gestalten. Ihr könnt Euch hier von unseren Ideen inspirieren lassen, aber Eurer Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt!

Die Klassiker: Tischnummern aus Holz und Karton

Die wohl einfachsten Varianten für Eure Tischkarten sind Holz und Karton. Ihr könnt zum einen Nummern aus Holz auf Euren Tischen aufstellen oder aber Karten aus Karton für Eure Tischnummern nutzen. Beides sind verhältnismäßig günstige Varianten für Eure Tischnummerierung zur Hochzeit.

Je nachdem für welches Holz oder welchen Karton Ihr Euch entscheidet, können Eure Tischnummern in einem anderen Look gedruckt werden. Dunkles Naturholz und braunes Kraftpapier eignen sich zum Beispiel hervorragend, wenn Ihr einen rustikalen oder Vintage Touch mögt.

Die elegante Option: Tischnummern aus Glas

Wenn Ihr Eure Tische zur Hochzeit nicht gerne überladen möchtet und Euch ein simpler Look gefällt, könnt Ihr die Tischnummern wunderbar auf Glas integrieren. Das können zum einen Aufsteller aus Glas oder herkömmliche Bilderrahmen sein. Auf beiden können die Tischnummern zum Beispiel als Aufkleber angebracht werden.

Alternativ könnt Ihr aber auch bei der Papeterie oder dem Hochzeitsshop Eurer Wahl die Tischnummern auf Acrylglas drucken lassen. Auch mit Resin Art könnt Ihr hier wunderbar Farbakzente setzen, sodass Eure Gäste die Tischkarten direkt erkennen können.

TIPP

Für einen ganz besonderen Hingucker, könnt Ihr die Tischnummern auf Spiegelglas drucken lassen. Ein einzigartiges Detail!

Tischnummern Hochzeit Ideen
Tischnummerierung Hochzeit: Kleine Tafeln für die Tischnummern © Weddings by Tim

Tischnummern als besondere Eyecatcher

Für Eure Tischnummern gibt es aber auch auffällige Ideen, die Eure Gäste so sicher noch nie gesehen haben. So werden Eure Tischnummern von einer praktischen Hilfestellung zu einem einzigartigen Deko-Element!

Unsere 4 liebsten Ideen für besondere Tischnummern:

  • Weinflaschenetikett: Natürlich geht es bei einer Flasche Wein um den Inhalt. Ihr könnt die edlen Flaschen aber auch wunderbar für Eure Tischnummern umfunktionieren und die Etiketten individuell für Eure Hochzeit anpassen.

  • Staffelei: Dieses Deko-Element ist zwar relativ simpel und dennoch ein besonderer Hingucker durch den künstlerischen Touch. Die kleinen Staffeleien könnt Ihr wunderbar nutzen, um die Tischnummer als Karte aufzustellen.

  • Baumscheiben oder -stämme: Auch diese Variante für Eure Tischnummern eignet sich hervorragend für eine Hochzeit im rustikalen Stil oder wenn Ihr Naturprodukte in Eure Hochzeitsdeko integrieren möchtet.

  • Tafel: Kleine Tafeln passen wunderbar zu einer Hochzeit im rustikalen oder Vintage Look. Hier könnt Ihr neben der Tischnummer noch kleine Verzierungen darauf malen. Alles, was Ihr dazu benötigt, ist ein Stück Kreide!
TIPP

Alternativ könnt Ihr die Tafeln auch für das Menü zu Eurer Hochzeit nutzen.

Tischnummern selber machen: 2 DIY-Ideen zum Nachmachen

Selbstverständlich könnt Ihr die Tischnummern auch als Anlass für ein kreatives DIY-Projekt nehmen und müsst diese nicht bestellen oder in einem Laden kaufen. So spart Ihr Kosten und könnt Euch bei der Gestaltung der Tischkarten kreativ austoben.

  • Holzscheiben zum Verzieren: Mit einem wasserfesten, dicken Edding-Stift könnt Ihr diese besonderen Aufsteller verzieren und ganz nach Eurem Geschmack gestalten.

  • Tischkarten aus Karton mit Herz-Halterung: Eure Tischnummern könnt Ihr natürlich auch selbst ausdrucken oder selbst aufmalen. Achtet hierbei unbedingt darauf, dass Ihr hochwertiges Papier verwendet, sodass die Karten nicht so schnell knicken. Um die Tischkarten gut sichtbar hinzustellen, können die Schilder dann in Halterungen gesteckt werden.
HINWEIS

Herkömmliche Drucker haben mit dickerem Papier allerdings Schwierigkeiten. Achtet bei dem Papier also auch darauf, dass Euer Drucker es dennoch bedrucken kann. Ansonsten könnt Ihr dafür auch in einen Copy Shop gehen!

HINWEIS ZU LIEFERUNG UND VERSAND

Achtet bei Eurer Bestellung unbedingt auf die Lieferzeit. Diese können unter Umständen länger betragen - je nachdem, ob Ihr aus einem ausländischen Shop bestellt, kann es zusätzlich zu Verzögerungen kommen. Beachtet bei der Zahlung auch die Mehrwertsteuer (MwSt.) und seid schnell, wenn Eure Artikel noch im Warenkorb liegen!

Tischnummern mal anders: Ideen für die Benennung Eurer Tische

Wer sagt denn, dass Tischnummern wirklich auch immer Nummern sein müssen? Die Tische auf Eurer Hochzeit müssen nicht unbedingt schlichtweg durchnummeriert werden, sondern können nach persönlichem Belieben auch anders benannt werden. Am besten überlegt Ihr Euch allerdings ein Oberthema, das zu Euch und Eurer Hochzeit passt.

Unsere liebsten Themen zur Benennung Eurer Tische

  • Reiseziele (Kontinente, Städte, Länder): Ihr reist gerne? Dann ist diese Idee perfekt für Euch! Für einen besonders persönlichen Touch könnt Ihr auch Städte und Orte wählen, die Ihr bereits zusammen bereist habt.

  • Blumen: Eure Tische könnt Ihr natürlich auch nach verschiedenen Blumen benennen. Es klingt doch etwas schöner an Tisch “Rose” zu sitzen als an Tisch Nummer Fünf.

  • Lieblingssüßigkeiten: Wenn Ihr richtige Naschkatzen seid, könnt Ihr Eure Tische natürlich auch nach Süßigkeiten benennen. Als kleines Detail könnt Ihr die Süßigkeiten an den jeweiligen Tischen verteilen und auf die Teller Eurer Hochzeitsgäste legen – perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch!

  • Häuser von Harry Potter: Solltet Ihr bei Eurer Hochzeitsfeier genau vier Tische haben, könnt Ihr diese auch nach den Häusern von Harry Potter (Slytherin, Gryffindor, Ravenclaw und Hufflepuff) benennen. Ein cooles Detail für alle Harry Potter-Fans!

Wir hoffen, Euch haben unsere Ideen rund um die Tischnummern gefallen. Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft und dass all Eure Wünsche rund um Eure Traumhochzeit in Erfüllung gehen!

Falls Ihr weitere Ideen oder Kommentare zu unserem Artikel habt, sendet uns gerne eine E-Mail an community@weddyplace.com. Wir freuen uns auf Euer Feedback!

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr auf einen solchen Link klickt und ein Produkt bei dem entsprechenden Online-Shop bzw. Anbieter kauft, bekommen wir ggf. eine kleine Provision. Für Euch ändert sich der Preis selbstverständlich nicht.

Tischdeko Hochzeit

10 wichtige Tipps, die Ihr beachten solltet

Hier ansehen