So erstellst Du den perfekten Hashtag zur Hochzeit

. 2 minuten Lesedauer

Aus dem täglichen Leben sind sie nicht mehr wegzudenken: die Hashtags. Jeder, der Instagram oder Twitter nutzt, kennt sie und nutzt sie regelmäßig. In den USA geht die Liebe noch weiter und so gehört es schon fast dazu, für die eigene Hochzeit einen Hashtag zu erstellen.

Praktisch, denn so kann jeder Gast seine Bilder mit diesem versehen und erhält so eine große Sammlung an Eindrücken der Hochzeitszeremonie, Party, Stimmung usw. Doch wie erstellt man eigentlich so einen Hashtag? Und was sollte er beinhalten? Besteht da nicht evtl. Verwechslungsgefahr?

Wir helfen Euch, den perfekten Hashtag zur Hochzeit zu kreieren.

Spielt mit Euren Namen

So richtig persönlich wird Euer Hashtag, wenn er z.B. Namen beinhaltet. Denkt hier einmal scharf nach und spielt mit Euren Vor- und Nachnamen, Initialen und Kosenamen.

Beispiele: #JuleundAleximGlück, #baldMrMrsK

Im Takt bleiben

Versucht bei Euren Überlegungen einen Hashtag zu finden, der rhythmisch ist. #HochzeitSandraPeterklingt nicht besonders sexy und ist zu steif.

Besser sind Kreationen wie z.B. #PeterundSandrasagenja

Einfach ist das neue besser

Wir geben zu: Einen Hashtag zur Hochzeit zu erfinden ist nicht ganz leicht. Die Versuchung liegt nahe, etwas zu nutzen, das in etwa so aussieht: #HochzeitMariaKai040616Berlin

Aber mal ehrlich: Wer merkt sich das? Versucht alles so simpel wie möglich zu halten und es den Gästen so zu erleichtern.

Unbedingt checken

Ganz ganz ganz wichtig: Überprüft unbedingt, ob es Euren ausgewählten Hashtag evtl. schon gibt. Nichts ist blöder, als unter dem eigenen Hashtag noch andere Brautleute und Gäste zu sehen.

Wenn Euch also ein Entwurf gefällt, prüft rasch auf Instagram, ob er bereits existiert und denkt dann ggf. noch einmal nach.

Info verteilen

Zu guter Letzt ist es wichtig, dass Eure Gäste über den Hashtag Bescheid wissen – nur so füllt Ihr alles mit Leben und Eure Bemühungen sind von Erfolg gekrönt.

Eine Möglichkeit ist es, den Hashtag überall auf der Hochzeit zu verteilen, z.B. auf Plakaten, den Menü-/Getränkekarten und evtl. sogar schon auf der Einladung. So sorgt Ihr dafür, dass jeder informiert ist und die Kreation auch nicht vergisst.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entwerfen Eures ganz persönlichen Hashtags zur Hochzeit!

SUCHST DU GASTGESCHENKE?

Jetzt finden!

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


So erstellst Du den perfekten Hashtag zur Hochzeit
Help us and share with love