WEDDYPLACE Registrieren
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
. 6 minuten Lesedauer

Hochzeitsrede Bruder der Braut - So findest Du die richtigen Worte!

Hochzeitsreden gehören ohne Zweifel zum Höhepunkt einer jeden Hochzeit. Traditionell halten der Brautvater, die Trauzeugin der Braut und der Trauzeuge des Bräutigams und natürlich das Brautpaar eine Rede. Aber auch für den Bruder der Braut ist es eine schöne Möglichkeit, die Liebe zu seiner Schwester zum Ausdruck zu bringen. Schließlich gehört er zum engsten Familienkreis und kennt neben den Brauteltern die Braut von klein auf.

Damit Deine Hochzeitsrede als Trauzeuge und Bruder der Braut gelingt und sie den Hochzeitsgästen und dem Brautpaar auch noch Jahre nach der Hochzeitsfeier im Gedächtnis bleibt, haben wir für Dich hier ein paar hilfreiche Tipps und Tricks gesammelt. So findest Du garantiert die richtigen Worte!

Bruder der Braut spricht Toast
© Kathleen John 

Die perfekte Vorbereitung

Die richtige Vorbereitung ist das A und O für eine gelungene Hochzeitsrede. Es wird ja schließlich nicht jeden Tag geheiratet.

Fang am besten so früh wie möglich damit an, Dir Gedanken zu Deiner Rede zu machen. Eine gelungene Hochzeitsrede verlangt viel Zeit und Geduld. Vor allem wenn Du Bruder und Trauzeuge zugleich bist. Sammle deswegen bevor Du mit dem Schreiben beginnst alle Ideen, die Du mit dem Brautpaar verbindest und schreibe diese in Stichworten auf einen Zettel.  

Anschließend suchst Du Dir die Geschichten, Anekdoten und Punkte heraus, die Du in Deiner Rede verwenden möchtest und formulierst diese in ganze Sätze aus. Behalte dafür im Hinterkopf, dass Deine Rede nicht länger als 10 Minuten gehen sollte, da ab dann die Aufmerksamkeit der Zuhörer stark nachlässt.

Was gehört in die Rede des Bruders der Braut?

Als Bruder hast Du eine ganz besondere Beziehung zu der Braut und einen großen Vorteil beim Schreiben der Trauzeugenrede. Schließlich seid Ihr gemeinsam aufgewachsen, habt zusammen Eure Kindheit verbracht und wart auch in schwierigen Zeiten immer füreinander da.

Deine Rede sollte im besten Fall witzig und humorvoll gestaltet sein. Suche für den Hauptteil Deiner Rede in Deinen Erinnerungen, denn Ihr habt mit Sicherheit viel gemeinsam erlebt. Mit amüsanten Geschichten und lustigen Anekdoten aus Eurer Kindheit und der Jugend bringst Du die Hochzeitsgesellschaft mit Sicherheit zum Lachen und sorgst für eine wundervolle und ausgelassene Stimmung.

ACHTUNG

Hier ist Vorsicht geboten! Peinliche oder für die Braut unangenehme Erlebnisse solltest Du in Deiner Trauzeugenrede meiden. Du willst Deine Schwester an Ihrem großen Tag ja nicht in Verlegenheit bringen.

Trau Dich Gefühle zu zeigen! Die Hochzeitsrede sollte von Herzen kommen und darf die Braut natürlich zu Tränen rühren. Suche Dir dafür beispielsweise eine Geschichte aus, die die Liebe zwischen dem Brautpaar besonders betont. Oder ein für Dich ein sehr wichtiges Erlebnis, bei dem Ihr füreinander da ward.

Lachendes Brautpaar mit Hochzeitsgästen
© Kathleen John

Du kannst zum Beispiel aber auch von dem Tag erzählen, an dem Deine Schwester Dir das erste Mal ihren “neuen Freund” den heutigen Bräutigam vorgestellt hat. Natürlich kannst Du aber auch an unvergessliche Erlebnisse erinnern, die Du gemeinsam mit dem Brautpaar erlebt hast.

ACHTUNG

Bestimmt hast Du den ein oder anderen Ex-Freund Deiner Schwester kennengelernt. Diese gehören allerdings der Vergangenheit an und haben in Deiner Trauzeugenrede nichts verloren!

Zudem kannst Du auf die besonderen Charaktereigenschaften eingehen, die Du als Bruder, Freund und Trauzeuge an Deiner Schwester am meisten schätzt. Das kann zum Beispiel Ihre große Hilfsbereitschaft oder Ihre humorvolle und lustige Art sein.

Wichtig ist auch, dass Du einen Teil Deiner Rede dem Bräutigam widmest. Auch wenn Deine Schwester in Deiner Rede die Hauptrolle spielt, kannst Du den Bräutigam dazu beglückwünschen, in Zukunft eine so tolle Frau an seiner Seite zu haben. Sollte es der Brautvater noch nicht getan haben, heiße den Bräutigam in der Familie willkommen und bring zum Ausdruck, wie sehr Du Dich darüber freust, dass die Beiden im Hafen der Ehe angekommen sind und nun Mann und Frau sind.

Braut und Bräutigam mit Sektglas
© Weddings by Tim

Abschließend kannst Du dem frisch getrauten Brautpaar hilfreiche Tipps, Ratschläge und Glückwünsche mit auf den weiteren Ehe-Weg und das gemeinsame Leben geben. Ein schönes Zitat oder ein Gedicht über die Liebe oder die Ehe sorgen auch für einen runden Abschluss Deiner Rede.

“Ehe: So heiße ich den Willen zu zweien, das Eine zu schaffen, das mehr ist, als die es schufen.”

Friedrich Wilhelm Nietzsche

“Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.”

Platon

Beispiele für den Einstieg und den Schluss Deiner Hochzeitsrede

Bei der Einleitung Deiner Hochzeitsrede ist es wichtig, die Aufmerksamkeit des Publikums für Dich zu gewinnen. Beenden tust du Deine Rede mit Dingen, die Du dem Brautpaar wünschst und was Du den beiden auf Ihrem gemeinsamen Weg mitgibst. Damit Dir das auch gelingt, haben wir hier ein Beispiel für Deine Einleitung und den Schluss Deiner Rede.

Einleitung:

"Liebe XXX, lieber XXX, liebe Gäste, als Bruder der Braut freue ich mich ein paar Worte an das Brautpaar und vor allem an meine liebe Schwester zu richten. Wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich nicht der Typ für große Worte bin, was die Rede natürlich zu etwas ganz Besonderem macht...

Schluss:

"Ich wünsche Euch für Euer gemeinsames Leben viel Liebe, Glück und auch Kraft bei wichtigen Entscheidungen. Heute wünsche ich euch eine fröhliche Feier an Eurem ersten Tag als Mann und Frau – und dass viele weitere wunderschöne Tage kommen mögen!"

Der richtige Zeitpunkt für die Rede des Bruders

In der Regel dürfen die Eltern der Braut, insbesondere der Brautvater, die erste Hochzeitsrede an seine Tochter und seinen Schwiegersohn richten. Meistens geschieht dies während des Essens. Der Zeitpunkt zwischen Vor- und Hauptspeise ist perfekt für die erste Rede geeignet.

Je nachdem wie viele Reden auf die des Brautvaters folgen, kannst Du Deine Trauzeugenrede vor oder nach dem letzten Gang des Hochzeitsmenüs halten. Wichtig ist vor allem, dass das Brautpaar und die gesamte Hochzeitsgesellschaft versammelt sind und Du deren volle Aufmerksamkeit genießt. Es wäre ja schließlich schade wenn Deine Rede zwischen dem Klappern von Besteck untergehen würde.

TIPP

Am besten Du besprichst mit dem Brautpaar oder die Trauzeugen, wann der perfekte Zeitpunkt für Deine Hochzeitsrede ist!

Mann in Anzug mit Mikrofon
© Weddings by Tim

5 Tipps für das Halten der Hochzeitsrede

Auch erfahrene Redner haben Lampenfieber. Das Gute an einer Hochzeitsrede ist, dass Du ruhig nervös sein kannst und man es Dir auch ansehen darf. Es ist ein emotionaler Moment und Fehler sind erlaubt, ebenso wie Versprecher. Ein paar Tipps und Tricks wollen wir Dir trotzdem mit auf den Weg geben. So steht Deinem großen Moment nichts mehr im Wege.

  1. Übung macht den Meister! Am Besten übst Du die Rede, die Du am Hochzeitstag Deiner Schwester halten willst im Vorfeld vor einem Spiegel oder noch besser vor Zuschauern. So kannst Du dem großen Tag entspannt und mit einem guten Gefühl entgegenfiebern.
  2. Erhebe Dich für Deine Rede und such Dir einen Ort aus, an dem Dich alle Gäste auch gut sehen. Rede langsam und deutlich, damit alle Gäste Deiner Rede folgen können.
  3. Versuche so frei wie möglich zu sprechen und den Blickkontakt zum Publikum zu halten. Kleine Karteikärtchen sind natürlich erlaubt und geben Dir zusätzlich Sicherheit. Vermeide es aber, die Rede komplett abzulesen.
  4. Achte darauf, dass die Rede nicht länger als 10 Minuten dauert.
  5. Am Ende Deiner Rede kannst Du die Gäste dazu auffordern, dass Sie Ihre Gläser erheben und auf das Brautpaar und sein gemeinsames Leben in der Zukunft anstoßen.

Falls Ihr mehrere Geschwister seien solltet, könntet Ihr zum Beispiel auch eine gemeinsame Hochzeitsrede an der Hochzeit Eurer Schwester halten.

Zudem findest Du im Internet eine Vielzahl an weiteren Musterreden, Beispielen und Vorlagen, lass Dich ruhig davon inspirieren, anschließend kommen die Ideen dann ganz von alleine.

Wir wünschen Dir viel Glück und Erfolg bei Deiner Hochzeitsrede!

Solltet Ihr der Vater, die Mutter, die Schwester oder die beste Freundin und zugleich die Trauzeugin der Braut, haben wir hier Tipps und Tricks und Vorlagen für Euch wie Eure Hochzeitsrede allemal gelingt.

Titelbild © Mona und Rainer

Hochzeitsrede Bruder der Braut - So findest Du die richtigen Worte!
Help us and share with love
//see README.md