Hochzeitsdeko selber machen – 21 coole DIY Ideen für die Hochzeit

Die Hochzeitsdeko gehört ganz klar zu einem der wichtigsten Punkte während der Hochzeitsplanung. Viele Brautpaare entscheiden sich dabei, einige Teile der Hochzeitsdeko selber zu machen. Die DIY Deko spart nicht nur Geld, sondern gibt Eurer Hochzeit einen ganz persönlichen Touch. Wir zeigen Euch einige tolle DIY Ideen für Eure Hochzeit!

Inhaltsverzeichnis

    Das Wichtigste, wenn Ihr Eure Hochzeitsdeko selber machen möchtet, ist ein bisschen Geschick, Geduld und natürlich der Spaß am Basteln und Kreieren. Dabei müsst Ihr nicht die aufwendigsten Dekorationen entwerfen. Auch mit simplen Ideen könnt Ihr mega Hochzeitsdeko zaubern.

    Wir haben für Euch unsere 21 liebsten Ideen für die Tischdeko, die Gastgeschenke und die Dekoration der Hochzeitslocation.

    Coole Ideen für die DIY Tischdeko

    Egal, ob Ihr eine rustikale Scheunenhochzeit, eine coole Boho-Hochzeit oder eine moderne Urban Wedding feiert, Tischdeko darf bei keiner Feier fehlen! Diese kann von üppig und romantisch bis zu sehr filigran und dezent gestaltet sein. Als Brautpaar habt Ihr viele Möglichkeiten, die Tischdeko individuell mit zu gestalten und selbst zu kreieren.

    Gräser und getrocknete Blumen

    Zu einer schönen Tischdeko gehören einfach Blumen. Einige Brautpaare übernehmen auch die Organisation der Floristik für die Hochzeit in Eigenregie. Gerade für eine Hochzeit in einer Scheune oder für eine Gartenhochzeit eignen sich Gräser und Trockenblumen sehr gut. Diese könnt Ihr schon Tage vor der Hochzeit vorbereiten und müsst zur Hochzeitsfeier die Blumendeko nur noch auf den Tischen verteilen.

    hochzeitsdeko

    DIY Hochzeitsdeko selber machen: Kreative Tischnummern

    Wenn Ihr mit einem Sitzplan auf Eurer Hochzeitsfeier arbeitet, werdet Ihr bestimmt Tischnummer auf den Tischen verteilen. Diese lassen sich super selber machen. Für die rustikale oder nachhaltige Hochzeit könnt Ihr kleine Baumscheiben nehmen auf die Ihr die jeweilige Tischnummer schreibt. Mit einem kleinen Einschnitt könnt Ihr auch ein kleines Schild mit der entsprechenden Nummer in das Holz stecken.

    hochzeitsdeko tisch

    Hochzeitsdeko mit Goldlack besprühen

    Wenn Ihr Euch bei der Tischdeko für die Farbe Gold entschieden habt, passen natürlich auch Vasen, Kerzenhalter und Windlichter in gold super zur Deko. Damit ihr diese nicht allzu teuer kaufen müsst, könnt Ihr Euch Goldlack aus dem Baumarkt besorgen und alte Gläser, Vasen und Co mit diesem Goldlack besprühen. So könnt Ihr nach belieben Eure goldenen Akzente in der Hochzeitsdeko setzen.

    hochzeitsdeko: goldenen vase

    Vasen aus Ästen

    Wer gerne besonders großen Wert auf natürliche Materialien in der Hochzeitsdeko und Tischdeko legen möchte, kann Vasen und Windlichter aus Holz basteln. Hierfür könnt Ihr kleinere Äste nehmen und diese so aneinander reihen, dass sie ein rundes Gefäß ergeben. Verbindet sie am besten mit Heißkleber oder Draht. In die Mitte könnte Ihr kleine Töpfe mit Pflanzen oder große Stumpfkerzen stellen.

    DIY Ideen für Namenskärtchen

    Passend zu den Vasen aus Ästen lassen sich auch die Namenskärtchen mit Holz kombinieren. Ihr könnt ähnlich wie bei den Tischnummern kleine Baumscheiben oder Rindenstücke nehmen, auf die Ihr zum Beispiel mit einem Kreidemaler die Namen schreibt. Als Alternative könnt Ihr einen kleinen Schnitt in die Baumscheibe ritzen und dort ein Schildchen mit dem Namen einstecken.

    hochzeitsdeko tischdeko selbermachen

    Gläser zu Vasen und Windlichtern umgestalten

    Das ist einer der absoluten Klassiker unter den Ideen für die selbstgemachte Hochzeitsdeko. Alte Gläser, wie zum Beispiel Marmeladen-Gläser werden mit Spitze, Jute oder anderen Stoffen sowie Klebelementen in süße Vasen und Windlichter verwandelt.

    Plant Eure Traumhochzeit

    DIY Hochzeitsdeko für die Hochzeitslocation

    Für die Dekoration der Hochzeitslocation gibt es unzählige Varianten, abhängig von dem Motto der Hochzeit und der Stilrichtung der Location. Die Deko für eine Vintagehochzeit hat meist einen rustikalen Charme mit viel Spitze. Bei einer Hochzeit in einer eleganten Location eignet sich eine Hochzeitsdeko mit goldenen und romantischen Elementen.

    Hochzeitsdeko selber machen: Girlanden

    Hochzeitsgirlanden sind nicht nur super beliebt, sondern auch sehr einfach und schnell zu gestalten. Ihr könnt sie als Hintergrund an eine Wand hängen, als Deckendekoration befestigen oder Bäume im Außenbereich damit schmücken.

    Dabei können die Girlanden einen Schriftzug tragen, im Metallic-Look glänzen, mit bunten Mustern verziert oder einfach nur einfarbig sein und einen schlichten Farbklecks setzen.

    hochzeitsdeko selbermachen

    Hängende Blumen- und Lichterdekoration

    Einfach mega romantisch wird es, wenn nicht nur die Tische hübsch dekoriert sind. Lasst einfache Blumen, Lichterketten oder Windlichter von der Decke hängen. Spätestens, wenn es dunkel wird, fühlt Ihr Euch mit den hängenden Lichtern wie unter einem romantischen Sternenhimmel.

    dekoration basteln

    Die DIY Hochzeitsdeko mit Spitze verschönern

    Die Hochzeitsdeko verschönert mit Spitze sieht besonders auf der klassischen Vintage Hochzeit super aus. Hierfür könnt Ihr ein Spitzenband nehmen und dieses an Vasen, Kerzenständern und Co befestigen. So schafft Ihr ein romantischen Touch auf Eurer Hochzeit.

    DIY Hochzeitsdeko: Bunte Bänder

    Für ein fröhliches Farbmotto bei der Hochzeitsdeko im Außenbereich könnt Ihr bunte Bänder aus Seidenpapier oder Satinstoff in die Bäume hängen. So wird Eure Gartenhochzeit ruckzuck zur fröhlichen Festival Wedding.

    hochzeitsdeko draussen baender

    Baumstämme für die Hochzeitsdeko

    Eine Gartenhochzeiten, die Scheunenhochzeit oder eine rustikale Hochzeit schreien förmlich nach naturalen Elementen. Ein toller Hingucker sind abgesägte Baumstämme, die Ihr auf den Boden stellen könnt, um darauf Kerzen und Windlichter zu stellen. Und auch für die Candybar sind sie ein cooler Tellerersatz für die süßen Leckereien.

    hochzeit deko

    Nachhaltige Hochzeit

    Der hilfreiche Guide zur Green Wedding
    Hier ansehen: Nachhaltige Hochzeit – Der hilfreiche Guide

    DIY Hochzeitsdeko: Lichter in Gläsern

    Was könnte romantischer sein, als eine Hochzeitsdeko voller Lichter. Super einfach, dafür aber einen absoluten WOW-Effekt bekommt Ihr mit Mikro LED Lichterketten, die Ihr in Gläsern oder Flaschen drapiert. Je nach Wunsch könnt Ihr noch kleine Deko wie Kristalle oder Blumen mit in die Behältnisse füllen. Diese könnt Ihr überall in der Hochzeitslocation verteilen und schafft so ein super romantisches Bild.

    Chiffonstoff für die Stühle

    Wenn Ihr gerne das kleine gewissen Etwas bei Euren Stühlen möchtet, könnt Ihr einen Chiffonstoff elegant an der Stuhllehne befestigen. Farbig oder weiß geben sie so manch langweiligen Stuhl einen coolen Hochzeits-Charakter.

    hochzeit stuehle mit schleife

    Der Tischplan auf einem Spiegel

    Bei einer romantischen Hochzeitsdeko bietet es sich an, den Tischplan auf einen alten großen Spiegel mit verschnörkelten Verzierungen zu schreiben. Diesen Könnt Ihr dann am Eingang zu Eurer Hochzeitslocation aufstellen und schon den ersten richtigen Hingucker schaffen. Wenig Aufwand mit maximaler Wirkung!

    hochzeitsdeko selber machen spiegel fuer sitzplan

    Die Sitzordnung in einem goldenen Reifen

    Etwas romantischer und verspielter wird es, wenn Ihr den Sitzplan in einem goldenen Reifen anordnet. Dafür könnt Ihr einen Hula Hoop Reifen mit goldener Farbe besprühen. Den Tischplan könnt Ihr dann auf Eure restliche Papeterie anpassen und diesen dann mit Hilfe von Bändern oder dünnem Draht am Reifen befestigen.

    Romantische DIY Ideen für die Trauung

    Selbstgemachte Hochzeitsdeko lässt sich auch super bei der Trauung in der Kirche oder bei einer Freien Trauung integrieren. Die DIY Dekoration kann das Brautpaar am Gang zu Trauung aufstellen oder zum Beispiel an den Rückenlehnen der Stühle befestigen. Bei einer Freien Trauung in der Natur könnt Ihr Dekoelemente in die Bäume hängen oder am Traubogen befestigen.

    Stuhldekoration: Schleifen und Blumen

    Sowohl für die Freie Trauung als auch für die Trauung in der Kirche bietet es sich an, die Stühle und Bänke ein wenig zu schmücken, um Ihnen das gewisse Hochzeitsflair zu geben. Die Stühle am Gang zur Trauung können super mit romantischen Schleifen und kleinen Blumen geschmückt werden.

    Die DIY Hochzeitsdeko mit Spitze verschönern

    Die Hochzeitsdeko verschönert mit Spitze sieht besonders auf der klassischen Vintage Hochzeit super aus. Hierfür könnt Ihr ein Spitzenband nehmen und dieses an Vasen, Kerzenständern und Co befestigen. So schafft Ihr ein romantischen Touch auf Eurer Hochzeit. Aber auch als Hintergrund für die Trauung eignet sich ein Vorhang aus Spitze sehr gut.

    hochzeitsdeko selber machen

    Hochzeitsdeko selber machen: Autoschleifen

    Für eine DIY Hochzeitsdeko für das Auto könnt Ihr aus Spitze, Jute oder Satinstoff Schleifen basteln, die Ihr dann am Auto befestigt. Je größer Ihr die Schleifen macht, desto pompöser und auffälliger werden sie. Wenn Ihr große Autoschleifen verwenden möchtet, solltet Ihr zur Stabilisierung zusätzlich mit Draht arbeiten. Für den Autokorso nach der Trauung könnt Ihr auch für Eure Gäste kleine Schleifen vorbereiten.

    Selbstgemachte Gastgeschenke

    Immer mehr Brautpaare planen in den Hochzeitsvorbereitungen kleine Geschenke für ihre Gäste ein. Und natürlich liegt auch hier DIY voll im Trend! Wenn Ihr gerne die Gastgeschenke für Eure Liebsten selber machen möchtet, solltet Ihr Euch nicht zu viel vornehmen. Wir versprechen Euch, sie freuen sich auch über eine Kleinigkeit und wissen, diese kommt von Herzen.

    Edelstahlstrohhalm mit Namensfähnchen

    Super hip und beliebt auf modernen Hochzeiten ist der Metallic-Look in gold, silber oder rosè. Das könnt Ihr perfekt mit Strohhalmen aus Edelstahl kombinieren, die Eure Hochzeitsgäste dann mit nach Hause nehmen können. Ein kleines Namensfähnchen am oberen Ende ergänzt zudem auch noch super die Tischkärtchen und zeigt Euren Gästen, wo sie sitzen können.

    Marmelade als Gastgeschenk

    Wer liebt eigentlich keine Marmelade? Kleine hübsche Gläser mit Marmelade, die auf jeden Platz stehen, sehen nicht nur hübsch zur restlichen Hochzeitsdeko aus. Die Marmelade lässt sich auch noch ziemlich unkompliziert herstellen.

    In einem großen Topf könnt Ihr direkt ausreichend Marmelade für alle Gäste kochen und diese danach relativ schnell in die Gläser abfüllen. Die Gläser könnt Ihr dann mit kleinen Schleifchen, Bändern oder Kärtchen schmücken und sie dann auf den Plätzen platzieren.

    marmelade
    Bild: Weddings by Tim

    Öle als Gastgeschenk

    Für diese coole Geschenkidee braucht es nur hochwertiges Öl und verschiedene Zutaten wie Lavendel, Rosmarin oder Thymian. Füllt nun das Öl in kleine Fläschchen mit Korken oder Schraubverschluss und steckt in die verschiedenen Flaschen Lavendelzweige und Co. Die Flaschen könnt Ihr ebenfalls mit Bändern und Schleifen verzieren und diese in die Tischdeko unterbringen.

    Selbstgemachte Seifen als Gastgeschenke

    Ein bisschen aufwendiger wird es, wenn Ihr für die Gastgeschenke gerne Seifen selber machen möchtet. Bei Seifen ist es natürlich super, dass Ihr diese in allen Farben herstellen könnt und Ihr sie so gut an die Hochzeitsdeko anpasst. Der Aufwand ist zwar höher, die Resultate umso schöner!

    Wir wünschen Euch viel Spaß beim Basteln und Kreieren!

    Ihr benötigt Hilfe, habt Fragen oder Anmerkungen? Dann kontaktiert uns gerne per E-Mail für weitere Tipps und Informationen unter folgender E-Mail Adresse: community@weddyplace.com

    Inhaltsverzeichnis