WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
Article Header Image

Bräutigam füttern - Alles was Ihr hierzu wissen solltet

Hochzeitsspiele versüßen jede Hochzeitsfeier und können zudem auch die Stimmung der Gäste mächtig auflockern. Eines unserer Lieblingsspiele ist das “Bräutigam füttern”. Hier werden Braut und Bräutigam auf eine lustige Weise getestet, ob Sie bereit für Kinder sind und müssen eine Geschichte oder Aufgaben gemeinsam meistern. Wie das Spiel richtig geht, wie eine Geschichte aussehen könnte und was dabei zu beachten ist, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Hochzeitsspiel Bräutigam füttern

Bei diesem Hochzeitsspiel versucht die Braut Ihren als Baby verkleideten Bräutigam zu füttern. Dabei wird eine Geschichte von einem Spielleiter vorgelesen, die das Brautpaar dann darstellen muss. Hierbei steht die Braut hinter Ihrem Mann und sieht seinen Mund nicht, weshalb nicht immer alles dort landet wo es soll.

Boho Tisch im Freien unterm Baum
© Photopoetin Berlin

Wer organisiert das Hochzeitsspiel?

Grundsätzlich kann jeder Hochzeitsgast vor der Hochzeitsfeier das Spiel organisieren. Sprecht Euch aber unbedingt ab, damit nicht mehrere sich die Arbeit machen. Am einfachsten und besten ist es aber wahrscheinlich, wenn die Trauzeugen das Spiel gemeinsam organisieren. Je nachdem wie viele Trauzeugen es gibt, kann das Leintuch von zwei gehalten und die Geschichte vom anderen vorgelesen werden. Der vierte kann dann die Requisiten während des Hochzeitsspiels anreichen. So habt Ihr gemeinsam ein richtig schönes Geschenk für Euer liebes Brautpaar.

Spielablauf beim Bräutigam füttern

Das Hochzeitsspiel kann sowohl am Polterabend als auch bei der Hochzeitsfeier gespielt werden. Der Bräutigam wird auf einen Stuhl gesetzt und die neu angetraute Braut stellt sich hinter ihn. Ein Bettlaken, welches die Trauzeugen, Familienmitglieder oder Hochzeitsgäste vorbereitet haben, wird vor den Bräutigam gehalten.

Auf dieses Bettlaken ist ein Strampler genäht mit Schlitzen bei dem Kopf, den Armen und den Beinen. Am besten habt Ihr noch Schuhe aufgenäht, damit das Bild perfekt ist. Der Bräutigam steckt nun seinen Kopf durch den oberen Schlitz, seine Hände in die Schuhe und die Braut steckt ihre Hände durch die Armstulpen. Von Vorne sieht es jetzt so aus als ob der Bräutigam einen Babykörper mit den Armen seiner Braut und der motorische Schwierigkeiten hat.

TIPP

Besorgt noch eine Häubchen und Schnuller, damit der Bräutigam auch richtig schön real wie ein Baby aussieht.

Sobald das Setting fertig ist, wird eine Geschichte oder Aufgabe von einem Spielleiter vorgelesen. Ziel ist es, dass das Brautpaar und vor allem der Bräutigam so gut wie möglich die Geschichte darstellt. Das ist natürlich garnicht so einfach, da die Braut den Kopf von ihrem Mann nicht sieht. Wie so eine Geschichte aussehen könnte, beschreiben wir im nächsten Punkt – achtet unbedingt darauf, dass die Geschichte mit guter Betonung vorgelesen wird, da dies zu noch mehr Lachern beim Hochzeitsspiel führen kann.

Blumendekoration in Treppenhaus
© Honeymoon Pictures

Mögliche Geschichte für das “Bräutigam füttern”

An einem wunderschönen Morgen wacht X auf, reibt sich die Augen, dehnt und streckt sich und fängt an zu weinen.
Da der Hunger groß ist, muss sofort Essen, also der Babybrei her, der X nun gefüttert wird. 2-3 Löffel müssen in den Mund bevor der erste Hunger gestillt ist.
Da Zähne auch schon früh viel Pflege benötigen, muss diese X erstmal ordentlich putzen.
Auch der Bart muss früh gepflegt werden weshalb sich X rasiert. Damit ab jetzt nicht alles nach Rasierschaum schmeckt, wäscht sich X mit einem Waschlappen, bis das komplette Gesicht sauber ist.
Danach gibt es zur Belohnung eine Banane……

Unsere Geschichte kann natürlich komplett geändert werden, schön ist es auch, wenn sie an das Brautpaar angepasst wird. Das Füttern ist aber definitiv das lustigste, da sicher nicht alles im Mund des Ehemannes landet. So ist garantiert, dass die Hochzeitsgesellschaft bald vor Lachen nicht mehr kann und die Hochzeit ein ganzes Stück schöner wird.

TIPP

Filmt den Bräutigam unbedingt damit auch die Braut im Nachhinein sehen kann, wie ihr Bräutigam beim füttern und die lustige Aktion ausgesehen hat. Füttern ist nämlich garnicht so einfach, wenn man das Gesicht nicht sieht -- Das Spiel sorgt also für viele Lacher und Kleckereien.

Anleitung zur Erstellung des Lakens

  1. Nehmt ein weißes großes Bettlaken, am besten 140 x 120cm. Dies sollte wenn möglich kein Spannbettlaken sein, damit es schön gerade ausgehängt werden kann. Alternativ kann natürlich auch einfach weißer Stoff oder ein Leintuch genutzt werden
  2. Hier wird ein Strampelanzug in das obere Drittel des Bettlakens aufgenäht und Schlitze für den Kopf und bei den Armstulpen eingenäht. Zusätzlich können auch Löcher hinter den Beinen angebracht werden, damit der Bräutigam mit seinen Händen die Beine des Babys bewegen kann. Dies sorgt für noch mehr Spaß
  3. Jetzt besorgt nur noch ein Häubchen und Schnuller und fertig ist das Hochzeitsspiel
TIPP

Gebt Euch ruhig viel Mühe bei der Erstellung des Leintuchs, da dies im Nachhinein eine super schöne Hochzeitserinnerung sein kann. Schreibt zum Beispiel die Namen des Brautpaares hin und näht noch Schnuller oder Herzen auf das Laken. Auch der Trauspruch oder die Namen der Trauzeugen sorgen für schöne Erinnerungen.

Falls Ihr keine Fans vom Nähen oder basteln seid, könnt Ihr auch einfach ein Komplettset kaufen. Solche Komplettsets oder Kostüme können online bei Amazon oder Etsy gekauft werden.

Requisiten, die für das Hochzeitsspiel genutzt werden können

  • Babybrei und Löffel
  • Banane
  • Einwegrasierer mit Schlagsahne (UNBEDINGT den Plastikschutz drauflassen)
  • Babywaschlappen
  • Lippenstift
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Kamm oder Bürste
  • Müsli
  • Joghurt
  • Suppe
  • Gesichtscreme
  • Häubchen
  • Schnuller
  • falsche Zähne

Alternative zum Baby

Eine viel gesehene und schöne Alternative kann auch sein, dass man anstatt einem Babystrampler einfach normale Kleidung des Bräutigams nutzt und diese auf das Bettlacken aufgenäht wird. Hier kann dann als Geschichte vielleicht der Tagesablauf des Bräutigams erzählt werden.

Wir hoffen, dass Ihr mit diesem Spiel der Hochzeitsgesellschaft aber vor Allem auch dem Brautpaar eine Freude macht. Wir wünschen ganz viel Spaß!

Andere Spiele für die Hochzeit findet Ihr auch hier -- Hier füttert die Braut zwar nicht Ihren Ehemann im Babystrampler, sie sind aber auch besonders lustig für Mann und Frau und Hochzeitsgäste:
- Reise nach Jerusalem
- Ehetauglichkeitstest
- Wie gut kennt Ihr Eure Gäste?

Titelbild: © Vasil Bituni