7 Tricks um den Hochzeitsstress zu besiegen

. 3 minuten Lesedauer

Wir verraten Euch die besten Tipps und Tricks, wie Ihr den Hochzeitsstress besiegen könnt.

Ihr seid super entspannt? Nun, ein paar Monate vor Eurer Hochzeit werdet Ihr gestresst sein – versprochen. Ihr nähert Euch einem großen Moment in Eurem Leben, was natürlich große Gefühle in Euch hervorrufen wird. Deshalb versucht mit ein paar einfachen Tricks, die innere Ruhe zu bewahren und Eure Hochzeit entspannt zu planen.

1. Achtet auf Euch

Jeder Stressfaktor wird bis zum Zehnfachen vergrößert, wenn man in keiner guten Verfassung ist. Deshalb trinkt genug, achtet auf den richtigen Ausgleich zwischen Arbeit und Sport, schlaft mindestens sieben Stunden in der Nacht und achtet auf Eure Gesundheit. Lasst Euch nicht unterkriegen, nur weil Ihr einen Monat vor der Hochzeit krank werdet. Das ist typisches verrücktes Brautdenken. Geht zum Arzt, schaltet einen Gang runter und trinkt einen extra gesunden grünen Smoothie. Dann kommt Ihr sicher schnell wieder auf die Beine.

2. Versucht es mit meditieren

Okay, meditieren ist nicht für jedermann etwas, aber Ihr könnt dabei Eure eigene Methode entwickeln. Investiert Zeit, um Eure eigene Weise der Meditation zu finden. Vielleicht bedeutet meditieren für Euch, auf dem Boden zu liegen und zwei Minuten die Augen geschlossen zu halten und Euch einen Sonnenuntergang in Mumbai vorzustellen. Oder es bedeutet Whiskey zu trinken und dabei Eure Lieblingsserie zu schauen. Also, egal was Euch zur inneren Ruhe bringt, macht es einmal pro Woche während Eurer Hochzeitsplanungsphase.

3. Verlasst Euch auf Eure Freunde

Dafür sind Sie schließlich da, oder? Sie unterstützen Euch sicher gern bei diesem so großen Ereignis. Wir garantieren Euch, wenn Ihr kurz vor einem inneren Vulkanausbruch steht, werden sie Euch wieder zur inneren Ruhe bringen und all Eure Launen aushalten. Unterschätzt sie nicht. Sie lieben Euch und sie werden Euch – wo es nur geht – zur Seite stehen.

4. Lasst Eure Mama Eure Mama sein

Heiraten ist nicht wie eine finanzielle Unterstützung für die fällige Stromrechnung zu bekommen. Es ist nichts, was Ihr alleine durchmachen müsst. Wenn Ihr das Glück habt, eine gute Beziehung zu Eurer Mutter zu pflegen und sie kein schlimmer Kontrollfreak ist – lasst sie Euch bei Eurer Planung unter die Arme greifen. Sie wird sich wahrscheinlich cool fühlen, mit den Ratschlägen, die sie Euch gibt, aber sie wird Euch eben auch ein bisschen Stress abnehmen. Und das ist ja die Hauptsache. Eure Mutter wird alle Rechtschreibfehler finden, bevor die Einladungen gedruckt werden; sie weiß, was Dusty Miller Samen sind und sie wird Euch ihre ehrliche Meinung zu Eurem Hochzeitskleid geben. Alles in allem: Lasst sie sich um Euch kümmern.

5. Hört auf, Euch über Euer Gewicht Gedanken zu machen

Es ist für Euch von Bedeutung perfekt an Eurem großen Tag zu sein, aber er oder sie liebt Euch genauso, wie Ihr seid. Deshalb gibt es keinen Grund für eine Crash-Diät, die Euch zu einem verwirrten und launischen Etwas macht, nur um mickrige sechs Pfund zu verlieren. Es lohnt sich einfach nicht. Ihr braucht Eure Energie und Euren Fokus auf wichtigere Dinge. Also esst Gesundes, aber bitte, ESST! Ihr werdet wunderschön aussehen – mit oder ohne sechs Pfund weniger.

6. Tanzt es raus

Es wird auf jeden Fall Momente auf dem Weg bis zur Hochzeit geben, in denen Ihr Euch komplett wie eine Furie verhaltet – zum Beispiel wenn Ihr das Bedürfnis verspürt, dem Caterer eine Ohrfeige zu verpassen, nur weil er die Obstsorten falsch angeordnet hat. Wie kann er es schließlich wagen? Wie auch immer: Widersteht dem Drang, Euch wie eine Geisteskranke aufzuführen. Stattdessen solltet Ihr Eure iTunes-Bibliothek durchsuchen und zu Eurem Lieblingssong tanzen. TANZT WIE IHR NOCH NIE ZUVOR GETANZT HABT. TANZT BIS IHR SCHWITZT UND AUßER ATEM SEID UND EINEN INHALATOR BRAUCHT; AUCH WENN IHR KEIN ASTHMA HABT. Geht’s Euch besser? Yup, das dachten wir uns.

7. Erinnert Euch daran, was wichtig ist

Niemand wird sich dafür interessieren, wie viele Begonien in Eurer Tischdekoration sind oder ob der DJ den Song „Happy“ spielen wird. Alles worum sich die anderen kümmern ist, dass Ihr und Euer Zukünftiger den besten Tag im Leben habt. Ganz ehrlich? Vergesst alle anderen. Legt Euren Fokus nur auf die Dinge Eurer Hochzeit, die Euch beiden zu den glücklichsten Menschen auf der Welt machen. Euer Honiggrinsen den ganzen Tag über, wird genug für die Gäste sein.

Wir legen Euch nah, den ein oder anderen Tipp auszuprobieren – Eure Mitmenschen werden es Euch danken. Niemand mag Bridezillas!

PLANST DU EINEN JGA?

Jetzt finden!


7 Tricks um den Hochzeitsstress zu besiegen
Help us and share with love