Hochzeitsdiät – 7 ultimative Geheimnisse zum Erfolg

Euer großer Tag steht bald bevor und natürlich möchtet Ihr atemberaubend aussehen. Mit Eurem Look wollt Ihr den Bräutigam oder die Braut und alle Hochzeitsgäste einfach umhauen. Das Wichtigste an diesem Tag ist Eure Ausstrahlung.

Diese ganz besondere Ausstrahlung entsteht nur dann, wenn Ihr Euch in Eurer Haut wohlfühlt. In diesem Artikel verraten wir Euch die besten Tipps, damit Ihr Euch an Eurem Hochzeitstag wohlfühlt und den Tag genießen könnt.

Inhaltsverzeichnis
    Bevor wir mit dem Artikel starten, möchten wir darauf hinweisen, dass Blitzdiäten selten eine gesunde Lösung sind. Oftmals führen sie zu einem mächtigen, unerwünschten Jojo Effekt. Keine Diät ersetzt eine gesunde und ausgewogene Ernährung, sowie ausreichend Bewegung.
    Glückliche Braut

    Es geht nicht um eine bestimmte Zahl auf der Waage, Ihr solltet Euch einfach nur wohlfühlen. Damit Ihr dieses Wohlgefühl erzielt, erzählen wir Euch die besten und effektivsten Geheimtipps eines Personal Trainers. Dabei gehen wir auf drei Ernährungsformen ein: die reguläre, vegetarische und vegane Ernährung. Das Wichtigste dabei: Achtet auf die eigene Gesundheit.

    1. Viel trinken

    Oftmals ist ein Gefühl von Appetit, einfach nur ein Durstgefühl. Trinkt viel Wasser und ungesüßten Tee, das hilft Euch dabei besser auf Euren Körper und das Hungergefühl zu achten. Somit vermeidet Ihr es auch aus Langeweile zu essen.

    Kaffee kann auch hilfreich sein, da Koffein Hunger hemmt. Auf Alkohol hingegen solltet Ihr jedoch besser verzichten, da Alkohol zum einen viele Kalorien hat und zum anderen mögliche Sporterfolge beeinträchtigen kann. Besonders empfehlenswert ist frisches Zitronenwasser am Morgen, da dieses Euren Stoffwechsel ankurbelt.

    Plant Eure Traumhochzeit

    2. Viele Proteine und Ballaststoffe essen

    Muskeln verbrennen deutlich mehr Kalorien als Fett, daher ist es wichtig, sich zu bemühen diese aufzubauen. Damit Fett beim Sport in Muskeln umgewandelt werden kann, ist es sehr wichtig viele Proteine zu sich zu nehmen. Keine Sorge, Ihr werdet auch nicht sofort wie ein Bodybuilder aussehen. Hier haben wir einmal aufgelistet, welche Lebensmittel von Natur aus viele Proteine haben:

    Reguläre Ernährung:

    • Hähnchen
    • Lachs

    Vegetarisch:

    • Feta Käse
    • Quark
    • Ei

    Vegan:

    • Hülsenfrüchte, wie z.B. Linsen, Bohnen und Kichererbsen
    • Brokkoli
    • Sojaprodukte, wie z. B. Soja Schnitzel oder Tofu
    • Fleischersatz aus Erbsenprotein

    3. Tracking App

    Mithilfe einer Trackingapp könnt Ihr den Überblick über Euren Kalorienverbrauch behalten und gleichzeitig nachschauen, wie viele Kalorien in Euren Mahlzeiten stecken. Dabei solltet Ihr in ein leichtes Kaloriendefizit gehen, falls Ihr Gewicht verlieren möchtet. Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist dennoch wichtig, dass alle Makronährstoffe, also auch Kohlenhydrate und Fette (gute Fette wie zum Beispiel eine Avocado oder Nüsse), abgedeckt sind.

    4. Cheat Meals – Verhindern den Jojo Effekt

    Auch wenn Ihr mitten in einer Ernährungsumstellung seid und auf Eure Kalorien achtet, ist es wichtig sich ab und zu auch mal etwas “Verbotenes” zu erlauben. Denn bei einer Crash-Diät, wo Ihr sofort auf alles verzichtet, was Ihr vorher leidenschaftlich gerne gegessen habt, kann es passieren, dass Ihr um ein Uhr nachts doch noch heimlich vor dem Kühlschrank landet. Wenn Ihr Euch aber in Maßen kontrolliert etwas genehmigt, was Ihr mögt, dann vermeidet Ihr damit Heißhungerattacken.

    5. Nahrungsergänzungsmittel

    Wie schon zu Beginn erwähnt, geht es primär darum, dass Ihr Euch am Tag Eurer Hochzeit wohlfühlen solltet. Falls Ihr einen Vitaminmangel haben solltet, dann könnte das zu Müdigkeit, schlechter Haut und sogar zu Haarausfall führen. Daher solltet Ihr auf jeden Fall ca. 3 Monate vor Eurer Hochzeit Eure Blutwerte überprüfen lassen.

    Gerade in Deutschland leiden viele Menschen unter Vitamin-D und Eisenmangel. Falls Ihr einen Mangel herausfinden, könnt Ihr dem rechtzeitig gegensteuern. Wenn Ihr die richtigen Vitamine nehmt, werdet Ihr erstaunt sein, wie viel Energie ihr habt! Schließlich beginnt ein gutes Körpergefühl von innen und das erreicht Ihr vor alle, wenn Eure Nährstoffe abgedeckt sind.

    6. Mahlzeiten planen (Meal Prepping)

    Wenn Ihr Mahlzeiten für einige Tage vorplant, hat das vielerlei Vorteile. Beispielsweise könnt Ihr im Alltagsstress, wenn Ihr mal keinen Kopf für die Planung von Mahlzeiten habt, gesund essen und Eure Kalorien vorher berechnen.

    Es ist viel einfacher, mit Meal Prepping einen Ernährungsplan einzuhalten, da Ihr nicht nur die Hauptmahlzeiten, sondern auch die Snacks gut planen könnt. So habt Ihr auch mit wenig Zeit tolle, vollwertige Gerichte und müsst nicht auf Fast Food zurückgreifen.

    7. Süßstoff statt Zucker

    Zucker fördert Heißhunger, wenn Ihr jedoch trotzdem großes Verlangen nach etwas Süßem habt, ersetzt Zucker mit natürlichem Zuckerersatz oder Süßstoff. Hier solltet Ihr allerdings nicht übertreiben, da Süßstoff nicht optimal für die Darmflora ist. Solltet Ihr Verlangen nach Cookies haben, könnt Ihr hierfür zum Beispiel Agavendicksaft anstelle von Zucker nehmen. Obst ist übrigens auch eine tolle Alternative.

    TIPP
    Macht Vorher-/ Nachher-Fotos von Eurer Figur. Ein Blick auf ein Foto kann Euch kleine Ergebnisse und damit Erfolge erkennen lassen.
    Schmale Taille

    Mit Sport zum Traualtar

    Bewegung ist das A und O, nicht nur um die Kilos purzeln zu lassen, sondern einfach nur um fit und gesund zu sein. Sport ist außerdem eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen und seine Gedanken zu ordnen. Ihr müsst nicht extra für einen hohen Preis einen Vertrag im Fitnessstudio abschließen, damit Ihr Euch bewegen könnt.

    Es gibt etliche Home Workouts auf Youtube, mit denen Ihr ganz gemütlich von zu Hause aus Sport machen könnt. Es reicht völlig aus, wenn Ihr Euch dafür nur täglich 10 Minuten Zeit nehmt und zusätzlich 10.000 Schritte geht. Kontinuität und Disziplin sind dabei der Schlüssel zur Traumfigur.

    10 MIN HIGH INTENSITY WORKOUT – burn lots of calories, HIIT / No Equipment I Pamela Reif
    TIPP
    Die ersten drei Wochen stellen dabei immer die größte Herausforderung dar, denn es braucht einen Zeitraum von 21 Tagen, um eine neue Gewohnheit zu entwickeln und diese zu festigen. Versucht Euer Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und bleibt dran.
    Braut steht vor dem Spiegel

    Wir hoffen, dass Ihr den Inhalt von diesem Ratgeber hilfreich fandet und wünschen Euch, dass Ihr Euch an Eurem Hochzeitstag besonders wohlfühlt. Wir sind uns ganz sicher, dass Ihr bezaubernd in Eurem Hochzeitskleid oder Eurem Anzug aussehen werdet. Falls Ihr noch mehr Inspiration braucht, dann schaut hier vorbei: die schönsten Hochzeitsfilme oder ist er der Richtige?

    Inhaltsverzeichnis