Wie macht man einen Heiratsantrag?

. 8 minuten Lesedauer

Sie ist es: die Frau Eures Lebens! Das spürt Ihr ganz deutlich und Ihr könnt Euch keine andere an Eurer Seite vorstellen. Ihr merkt, Ihr seid einfach bereit für die Ehe und könnt nicht länger warten. Dann seid Ihr bereit für die Verlobung!

Wow, ein toller Moment, denn schließlich wird Euch zum ersten Mal so richtig bewusst, dass Ihr bereit seid, Euch zu verloben und heiraten möchtet. Nun folgt der nächste logische Schritt, nämlich der Antrag und dann die Hochzeit. Aber wie fragt man(n) seine Frau auf die richtige Art und Weise, ob sie einen heiraten möchte und was ist die perfekte Gelegenheit für den Antrag? Welche Fettnäpfchen lauern beim Hochzeitsantrag und wie soll man oder Mann diese blöde Nervosität, das Gefühl als würde das Herz aussetzen, vor dem Verlöbnis in den Griff bekommen?

Paar freut sich über die Verlobung

Wie möchte sich Eure Partnerin am liebsten verloben?

Wir möchten eines vorweg nehmen: Jede Frau ist anders, jede Frau hat andere Bedürfnisse und Träume. Gerade von der eigenen Hochzeit könnten die Vorstellungen nicht unterschiedlicher sein. Die eine Braut möchte eine große pompöse kirchliche Trauung, der anderen reicht die rechtlich bindende Eheschließung im Standesamt und die wieder andere Braut wünscht sich eine gemütliche Freie Trauung mit allen Freunden und der Familie. Genauso ist es natürlich auch bei der eigenen Verlobung. Denn Verlobungen können einfach so unterschiedlich sein. Vielleicht fand sie auch die Verlobung, bzw. den Verlobungsantrag aus einem Film ganz nett, das muss aber nicht gleich heißen, dass Ihre eigene Verlobung genauso sein soll. Klar ist schon vorab, dass Euer Schatz so oder so ein wahrer Glückskeks ist und die Verlobung sowie die Hochzeit ein unvergessliches Erlebnis für Mann und Frau wird.

Deshalb sind dies Ideen und Anregungen für Eure geplante Verlobung und sollen Euch, liebe Männer, Inspirationen für Eure Verlobung geben. Was am besten zu Eurer Liebsten passt, wisst Ihr ganz bestimmt – hört einfach in Euch hinein. Und wahrscheinlich hat sie bereits das ein oder andere Mal erzählt oder angedeutet, wie sie sich ihre Verlobung vorstellt. Kramt einfach mal ein bisschen in Eurer Erinnerung. Falls das nicht so sein sollte, könnt Ihr Euch auch an Freunde oder an die Familie, bzw. die Eltern wenden. Diese können Euch bestimmt nützliche Hinweise geben und Ihr könnt direkt den Brauch, bzw. die Tradition mit einbeziehen, die Eltern vor der Verlobung um Erlaubnis zu bitten, die Tochter heiraten zu dürfen.

Frau trägt einen Verlobungsring am Ringfinger

Hier sind die 5 besten Tipps für Euren Heiratsantrag und damit für eine perfekte Verlobung:

1: Die Idee für die Verlobung entwickeln

Überlegt zunächst allein oder gemeinsam mit Freunden, was sich Eure Freundin für ihre eigene Verlobung wünschen würde. Ist sie romantisch veranlagt und sehr klassisch? Oder mag sie alles Moderne? Wünscht sie sich ein persönliches Geschenk oder vielleicht sogar eine richtige Verlobungsfeier, bei der Ihr als verlobtes Paar Eure Verlobung noch einmal richtig zelebrieren könnt? Ist sie der Typ für einen Antrag in der Öffentlichkeit oder sollte der Hochzeitsantrag lieber an einem ruhigen Ort stattfinden, an dem Ihr Eurer Liebsten den Verlobungsring präsentiert? Ihr könnt auch eine kleine geheime Umfrage im Freundeskreis starten und so die schönsten Ideen für einen einzigartigen Verlobungsantrag sammeln. Überlegt Euch, ob Ihr der Tradition gemäß Eure Schwiegereltern um die Hand ihrer Tochter anhalten wollt, bevor Ihr euch verlobt.

Schreibt Ideen und Wünsche auf, so lässt sich besser herausfinden, wie Ihr den Verlobungsantrag gestalten möchtet und Ihr vergesst keine Ideen. Hilfreich ist auch eine Art Checkliste, damit Ihr bei der Planung des Heiratsantrags nichts Wichtiges vergesst.

Heiratsantrag geschrieben auf einer Holztafel

2: Den richtigen Ort für die Verlobung auswählen

Besonders schön wird die Verlobung, wenn der Ort, an dem Ihr den Antrag machen wollt, einen persönlichen Bezug zu Euch hat, bzw. eine ganz besondere Bedeutung. Wo habt Ihr Euch kennengelernt? Habt Ihr ein Lieblingsrestaurant? Oder wolltet Ihr schon immer gemeinsam nach Disneyland? Im Grunde lässt sich ein Heiratsantrag überall machen, aber er sollte in jedem Fall, genauso wie der Ring oder die spätere Hochzeit, zu beiden Partnern passen. Was bringt Euch eine Verlobungsantrag à la Bollywood im großen Rahmen auf einer belebten Straße, wenn sie Bollywood-Filme eigentlich total blöd findet und sich Ihre Verlobung überhaupt nicht so vorstellt.

Wir haben Euch hier mal ein paar coole Ideen für einen wirklich individuellen Heiratsantrag zusammengestellt. Gänsehauteffekt vorprogrammiert!

  • Ein Antrag bei einem Fallschirmsprung? Das ist mal eine ganz aufregende Liebeserklärung und ein ganz besonderer Heiratsantrag zugleich!
  • An Eurem Jahrestag organisierst Du einen Bund Heliumballons und machst den Heiratsantrag. Sobald sie "Ja" gesagt hast, lässt Du die Ballons los und fröhlich davonfliegen.
  • Eine Verlobung auf dem Meer oder Fluss? Dann mietet doch ein Hochzeitsschiff und verbringt einen tollen Tag auf dem Wasser gemeinsam mit Freunden. Im passenden Moment gehst du dann auf die Knie vor allen anderen! So vereint Ihr quasi den Verlobungsantrag und die Verlobungsfeier.
  • Bring deiner Liebsten morgens zu Hause ganz romantisch einen frischen Kaffee in einer Zaubertasse ans Bett. Sobald die Buchstaben die große Frage ergeben, machst du ihr die Liebeserklärung ihres Lebens und damit den Heiratsantrag.
  • Im Kino lasst Ihr auf der riesigen Leinwand ein Video abspielen, in der Ihr am Ende die Frage aller Fragen stellt und ihr so den Antrag macht.
  • Ihr liebt Vampire? Dann wäre ein Antrag in einer Gruft mit offenem Sargdeckel eine ziemlich ausgefallene Art Euch zu verloben.
  • Bei Eurem Lieblingsasiaten bekommt ihr doch immer diese Glückskekse. Dann steht auf dem Zettelchen im nächsten Glückskeks einfach mal die Frage "Willst du mich heiraten?"
  • Ein Heiratsantrag ganz romantisch beim Abendessen in Eurem Lieblingsrestaurant? Den Verlobungsring versteckst Du dann vorm Dinner ganz klassisch im Champagner und machst ihr den Antrag, sobald sie ihn bemerkt.
  • Schenkt Eurem Schatz eine bunte Blumenbox, versteckt den Ring am Boden der Blumenbox und macht ihr dann den Antrag - natürlich mit Kniefall.
  • Ihr geht an einem gemütlichen Sonntag spazieren und wollt unterwegs ein Selfie machen. Währenddessen hältst du ein Plakat hinter Euch hoch und machst Ihr so den Hochzeitsantrag. Das Plakat hast Du vorher vorbereitet und enthält die großen Worte des Heiratsantrags. Eine so tolle Botschaft auf diese Art hat sie sicherlich noch nie bekommen.

Den richtigen Heiratsantrag für Eure Partnerin oder Euren Partner werdet Ihr sicherlich finden, wenn Ihr in Euch geht. Lasst die gemeinsamen Jahre Eurer Beziehung Revue passieren, vielleicht findet sich die Auflösung in Eurer Vergangenheit und der genau richtige Platz, um die Frage aller Fragen zu stellen und bald nicht mehr nur Eure Freundin, sondern Verlobte im Arm zu halten. Und klar ist, dass Euch dieser besondere Augenblick des Heiratsantrags so oder so auf ewig in Erinnerung sein wird.

Hochzeitscheckliste
Kostenlose
Hochzeitscheckliste

3: Den richtigen Zeitpunkt für die Verlobung wählen

Manche Paare sind bereits seit 10 Jahren zusammen und nicht verheiratet. Das kann natürlich eine grundsätzliche Entscheidung sein – ganz klar. Doch viel öfter „verpasst“ der Mann einfach den Zeitpunkt, um um die Hand seiner Freundin anzuhalten. Schade, oder? Wobei wir finden, dass es kein festes Heiratsalter gibt und schon der einfache Wunsch die Beziehung möglichst für immer weiterzuführen Grund genug für einen Hochzeitsantrag ist. Und das auch, wenn der vermeintlich perfekte Zeitpunkt für den Antrag schon verpasst wurde.

Wenn man also für sich geprüft hat, ob die andere Person wirklich die ist, die man immer an seiner Seite haben will, wird es Zeit für den nächsten Schritt. Im besten Fall habt Ihr bereits einmal locker und unverbindlich über das Thema Hochzeit gesprochen. So könnt Ihr sicher sein, dass der andere ebenfalls diesen Schritt der Verlobung, des Eheversprechens, Eurer Heirat gehen möchte. Und dann fällt der Heiratsantrag auch gar nicht mehr so schwer.

Paar umarmt sich nach der Verlobung

4: Die beste Freundin oder den besten Freund einweihen

Es fehlt noch ein guter Ratschlag, wo die Verlobung stattfinden soll oder Ihr seid Euch unsicher, was die Art des Antrages angeht? Dann weiht doch die beste Freundin oder den besten Freund ein und geht so auf Nummer sicher. Denn eines ist fast so sicher, wie die Rechte und Pflichten, die Ihr mit einer Hochzeit eingeht: Dein Schatz hat sich mit ihrer besten Freundin garantiert schon mal über die Hochzeit, Eheringe und den Heiratsantrag an sich unterhalten.

Falls es eine größere Überraschung werden soll, habt Ihr gleich auch noch eine Organisationshilfe oder Ablenkung als Tarnung. Besser geht es nicht! Aber lasst Euch vorher das Versprechen geben, dass sie wirklich nichts ausplaudert. ;)

5: Keine Verlobung ohne Verlobungsring

Natürlich stehen materielle Dinge nicht an erster Stelle. Trotzdem ist der Verlobungsring, der Ihnen traditionell mit Kniefall präsentiert wird, bei Frauen doch ganz oben auf der Wunschliste. Dieses Schmuckstück erinnert sie ein Leben lang an diesen besonderen Moment und der Ring sollte deshalb genau ihrem Geschmack entsprechen und gleichzeitig zeitlos sein.

Mann hält einen Verlobungsring in einer roten Ringschatulle

Falls Ihr bereits Tipp 4 beherzigt habt, hilft die beste Freundin bestimmt gerne weiter. Eventuell hat Eure Zukünftige ja einen Ring, den sie gerne trägt und bei dem man heimlich die Ringgröße messen kann. Denn so richtig verlobt ist man doch eigentlich erst mit dem richtigen Ring am Finger. Im Falle, dass Eure Angebetete für gewöhnlich keine Ringe trägt, könnt Ihr die Ringgröße beim Juwelier auch schätzen. Denn die Ringgröße lässt sich auch nach der Verlobung noch ändern. Denkt daran, dass nach der Hochzeit noch ein Ehering vor den Verlobungsring gesteckt wird, weshalb der Verlobungsring auch alltagstauglich sein sollte.

Wir wünschen Euch eine wundervolle Verlobung und sind sicher: Alles wird wunderbar! Und wenn etwas doch nicht so läuft, wie geplant oder Ihr doch nicht die vermeintlich richtigen Worte findet, dann denkt daran, dass nur solche kleinen Fehler den ganzen Verlobungsantrag besonders machen. Euer Schatz wird die Botschaft und den damit einhergehenden Heiratsantrag schätzen und ihr Herz automatisch höher schlagen lassen. Und das Gefühl nach deinem Heiratsantrag, nachdem sie "Ja" gesagt hast, ist enorm!

Jetzt könnt Ihr als Partner, als Verlobte Euer Versprechen für einander auf immer und ewig planen, denn das bedeutet die Verlobung im Endeffekt. Es ist die Planungs- und Vorbereitungszeit für Eure Hochzeit, in der Ihr es genießen solltet verlobt zu sein. Also viel Spaß beim Finden Eurer Traumlocation, dem perfekten Standesamt und der passenden Eheringe. Und dies am besten alles im Rahmen Eurer zur Verfügung stehenden Ausgaben.


Genießt Eure Zeit als verlobtes Paar und genießt Eure Verlobung in diesem aufregenden Beziehungsjahr vor Eurer Hochzeit! Und liebe Männer: viel Erfolg beim Heiratsantrag!

Frau trinkt aus einer Tasse, die auf ihre Verlobung hinweist

Funfact zur Verlobung

Wusstet Ihr, dass es in Deutschland das sogenannte Kranzgeld gab? Wenn eine Frau während der Verlobungszeit mit ihrem zukünftigen Mann das erste Mal den Beischlaf verübte, dieser aber noch vor der Eheschließung das Verlöbnis löste, konnte die Frau ihren ehemaligen Partner vor Gericht auf eine bestimmte Summe verklagen, da sie nun nicht mehr jungfräulich in eine eventuelle nächste Ehe gehen konnte. Quasi eine Art Schadensersatz. Die letzte nach § 1300 BGB rechtliche Zahlung von Kranzgeld erfolgte 1980. Mittlerweile gilt das Gesetz auf das Recht zur Kranzgeld-Zahlung als nicht mehr anzuwenden, aufgrund von veränderter Moralvorstellungen. Heute wäre wohl eher die Untreue eines Partners ein Grund für die Auflösung der Verlobung und damit auch der Partnerschaft.

Und falls Ihr noch nach einem Juwelier, einer besonderen Location oder einem Hochzeitsplaner sucht (die übernehmen nämlich meist auch die Organisation von Heiratsanträge) – auf unserem Marktplatz werdet Ihr bestimmt fündig.

Hochzeitslocation finden
Die besten Profis
für Eure Hochzeit

Wir von WeddyPlace bringen die Hochzeitsplanung auf ein ganz neues Level. Unsere Berufung ist die pure Leidenschaft für Hochzeiten! Das unendliche Glück in den Augen unserer zufriedenen Bräute inspiriert uns täglich aufs Neue, Eurer Hochzeit den perfekten Rahmen zu geben, damit der schönste Tag im Leben rundum perfekt wird.

Und wenn auch Ihr noch nach den passenden Dienstleistern für Eure Hochzeit sucht, dann stellt uns gern eine kostenlose und unverbindliche Anfrage über den kostenlosen Hochzeitsplaner.


Wie macht man einen Heiratsantrag?
Help us and share with love