WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Liebeserklärung – schöne Ideen, um Deine Liebe in Worte zu fassen

Es gibt unzählige Möglichkeiten „Ich liebe Dich!“ zu sagen. Wenn die Schmetterlinge im Bauch mal wieder fliegen und das Herz an die frische Luft will, müssen sie einfach raus – die magischen drei Worte. Sie krönen jede Liebeserklärung.

Doch Liebe ist vielfältig. Das junge Paar, das auf Wolke sieben schwebt und die ganze Welt umarmen möchte, erwartet von einer Liebeserklärung manchmal etwas anderes als das ältere Paar, das schon lange glücklich liiert ist.

Herz ist Trumpf in der Liebe
Bild: © Judith Stoop Photography

Also wie sag ich es am besten? Wie wirkt meine Liebeserklärung am romantischsten? Wie klingt sie niemals schnulzig oder plump? Wo und wann sag ich es bloß, damit mein Schatz sich total glücklich fühlt? Mit großen Worten und einer lieben Geste oder mit lieben Worten und einer großen Geste?

“Love is in the air… Liebe ist eines der seltenen Geschenke im Leben, für das man kaum genug Danke sagen kann!”

Wer Liebe säht, wird Liebe ernten. Nicht immer dort, wo vermutet und erhofft. Dafür aber oft da, wo die Liebe unerwartet, teils unbekannt einfach an die Tür klopft. Mit einigen Tipps und Ideen aus diesem Artikel wird auch Deine Liebeserklärung hoffentlich so schön wie unvergesslich.

Was passen sollte bei einer Liebeserklärung!

Zu beachten ist bei dem unerschöpflichen Thema Geständnis der eigenen Liebe leider eine ganze Menge. Dazu gleich mehr Ideen. Denn freilich gibt es auch Ausnahmen. So lässt sich jede Liebeserklärung zum Beispiel auch bestens spontan an den Mann oder die Frau bringen. Die Gunst der Stunde kann man zwar nicht immer planen, wohl aber nutzen. Wenn man sie denn erkennt.

Zurück zur wohl durchdachten Liebeserklärung mit dem größten aller Gefühle: Um einen Liebesbrief, ein Liebesgeständnis oder eine Geste der Liebe zu formulieren, zu sagen oder zu überbringen, schadet es nicht, sich vorher über ein paar wichtige Punkte im Klaren zu sein.

Checkliste: 6 nützliche Tipps und Ideen für jede Liebeserklärung

  1. Empathie: Verständnis für das Stadium der Beziehung
  2. Timing: Die beste Zeit und der beste Zeitpunkt für die Liebeserklärung
  3. Rahmen: Ort und Umgebung für den Liebesbeweis
  4. Form: Liebeserklärungen am schönsten präsentieren
  5. Kanal: Romantische Übermittelung der Liebeserklärung
  6. Verstärkung: Die Worte der Liebe durch ein Liebesgeschenk unterstreichen

“Sprüche sind letztlich Schall und Rauch. Gefühle sind alles. Das Herz soll sprechen, nicht der Verstand.”

Im Idealfall sind perfekte Sprüche und Ideen dazu also gar nicht das Thema, sondern die Gefühle selbst. Worte, um die eigene Liebe zu erklären, sind nicht dann perfekt, wenn sie grammatikalisch und orthografisch kunstvoll gesetzt sind. Sie sind es, wenn sie die Gefühle authentisch ausdrücken.

Empathie: Verständnis für das Stadium der Beziehung

„Sie liebt mich, sie liebt mich nicht!“ Dieses uralte Spiel, das schon verliebte Kinder spielen, ist so simpel wie komplex. Es geht darum, seine persönliche Lage und die Gefühle des oder der Angebeteten einzuschätzen. Der Ausgang ist in gewisser Weise stets offen oder gar unbekannt.

Zu viele Variablen spielen eine Rolle. Wer sich länger miteinander beschäftigt und kennen, lieben und schätzen lernt, ist klar im Vorteil. Bevor potentielle Partnerinnen und Partner zur echten Partnerin oder zum realen Partner werden, ist ein weiter Weg der Erkenntnis zurückzulegen.

Wie tickt wer? Wer mag was? Will ich das? Warum will ich das? Weshalb bedeutet das so ein großes Glück für mich? Was ist der Unterschied zwischen „verliebt“ und „Liebe“? Die Antworten auf diese Fragen zu finden, bringt jede*n der gereiften Liebeserklärung schon ein ganzes Stück näher.

Timing: Der beste Zeitpunkt für die Liebeserklärung

„Timing ist alles!“ So heißt es oft und noch öfter trifft genau das für die gelungene Liebeserklärung zu. Ihre Liebe sollten Frauen und Männer generell erst dann ihrem Lieblingsmensch erklären, wenn sie sich derselben selbst sicher sind.

Denn „Ich liebe Dich!“ ist keine Floskel. Das ist ein ernstes Thema. Für eine Liebeserklärung muss man innerlich bereit sein. Häufig lohnt es sich, erst einmal eine gewisse Zeit zu warten, bevor man solche Sprüche raushaut.

In der heißen Phase der Verliebtheit, die besonders in jungen Jahren schnell aufflammt und wieder abebbt, verwechseln manche das tiefe Gefühl echter Liebe nämlich mit diesem verwandten Gefühl der Verliebtheit. Gerne passieren solche überschwänglichen Fails zum Beispiel am Valentinstag.

Rahmen: Ort und Umgebung für den Liebesbeweis

Damit die Liebeserklärung zum unvergesslichen Moment wird, sollte ebenfalls der Rahmen passen. Ob zu Hause oder im Garten romantisch bei Kerzenschein, beim Abendessen im Lieblingsrestaurant oder im Urlaub – etwa vor dem Eiffelturm oder einfach nur auf der dafür nicht minder berühmten Hohenzollernbrücke in Köln: Wichtig ist, dass die Botschaft von Herzen kommt!

Tut sie das nicht, hilft auch der perfekte Rahmen wenig. Um beim Beispiel Hohenzollernbrücke in Köln zu bleiben: Natürlich können turtelnde Paare dort gerne ihr Liebesschloss zu den schon ca. 40.000 Liebesschlössern hinzufügen und den Schlüssel auf Nimmerwiedersehen im Rhein versenken.

Ob die Liebe aber hält oder doch nicht etwa selbst ins Wasser fällt, entscheiden nicht Statements, Gesten und Orte. Das entscheiden nur die Liebenden für sich selbst. Innige Zweisamkeit ist schließlich etwas sehr Intimes.

Form: Liebeserklärungen am schönsten präsentieren

Wenn Zeit, Rahmen und Umstände passen und man sich seiner Gefühle sicher ist, bleibt ohne Zweifel der mutigste Weg nach vorn häufig der beste: Der Frau oder dem Mann tief in die Augen blicken und seine Seele mündlich offenbaren. Entweder mit Einleitung und Begründung und dann dem Liebesgeständnis oder schlicht nur mit der Hauptsache – dem Liebesschwur.

Wenn die Gefühle zueinander passen, gibt es nicht vieles, was den Moment von „Ich liebe Dich!“ toppen könnte. Doch nicht jede*r hat so viel Mut. Manche*r findet auch nicht den perfekten Rahmen oder Zeitpunkt. Dann kann durchaus etwas Aufgeschriebenes schöne Wirkung entfalten.

4 Klassiker unter den Liebeserklärungen

  • Liebesbriefe
  • Liebeslieder (für die Musikalischen)
  • Liebessprüche (etwa auf einer visual aufgehübschten Postkarte)
  • Liebesgedichte und Poesie (zum Beispiel im besonderen Briefumschlag)

Diese Formen der Liebeserklärung haben – womöglich mit kleinem Geschenk anbei – eine sehr lange Tradition. Und übrigens auch noch einen großen Vorteil: Man kann Liebesbriefe, Liebeslieder, Liebessprüche und Liebesgedichte noch lange aufheben und sich gerne daran erinnern.

Kanal: Romantische Übermittlung der Liebeserklärung

Apropos Liebesbriefe, Liebeslieder, Liebessprüche oder Liebesgedichte: Die Wahl der Form mündet direkt in der Wahl des Kanals. Wie soll ich meinem Schatz oder hoffentlich zukünftigem Schatz meine wohl durchdachte Liebesbotschaft letztlich genau übermitteln?

Einen echten Liebesbrief kann man persönlich einwerfen oder zuweilen besser auch nicht, wenn das unangemessen erscheinen könnte. Liebeslieder können die ganz Mutigen unter den Musikalischen live unter dem Balkon performen oder per nett verpacktem Video oder Tonträger zuschicken.

Und für das Liebesgedicht oder die Liebessprüche gilt ebenso: Der persönliche Vortrag von Auge zu Auge, von Herz zu Herz bleibt der perfekte Weg. Für die nicht ganz so Mutigen geht es aber immer auch anders. Wichtig ist allein, dass der Kanal zu beiden Turteltäubchen passt. In der Liebe ist schließlich alles erlaubt, sogar die normalsten wie verrücktesten Wege, sich die Liebe zu gestehen.

Verstärkung: Die Worte der Liebe durch ein Liebesgeschenk unterstreichen

Kleine Aufmerksamkeiten erhöhen die Wahrnehmung. Höflich, höflich, höflich – wer höflich ist, kommt weiter. Die Regeln, die hinter diesen Kalauern stecken, die man gerne schon für die Kinder wiederholt, gelten auch bei der Liebesbezeugung. Gute Geschenke erzielen eine Wirkung.

Oft sind die schönsten Geschenke für Verliebte und Liebende romantischer oder erotischer Natur. Ideen dazu sind zum Beispiel süße Geschenke zum gemeinsamen Jahrestag, wenn der Schatz Geburtstag feiert oder zum Valentinstag. Schöne Liebesgeschenke sind etwas Besonderes.

6 Botschaften, die Geschenke aus Liebe vermitteln sollen

  • Verbundenheit
  • Dankbarkeit
  • Wertschätzung
  • Begeisterung
  • Treue
  • Leidenschaft

Geschenke aus Liebe drücken aus, dass Schenkende sich bei der Auswahl der Produkte oder bei deren Personalisierung wirklich Mühe gegeben haben. Wer aus Liebe schenkt, schenkt stets mit einer Botschaft, die ganz besonders tief aus dem Herzen kommt.

15 Statements, Sprüche und Gedichte für gelungene Liebestexte

Zitate und ein bisschen Inspiration, wie Du Deine formidable Liebeserklärung anpacken kannst, findest Du in den folgenden Statements und Texten. Selbstverständlich sind das nur Anregungen. Diese Ideen darfst Du gerne noch verfeinern und individuell für Deine Zwecke anpassen. Solltest Du übrigens auch, denn nichts ist persönlicher als die Liebe.

3 kurze Sprüche und Zitate über die Liebe

“Was Du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es Dir – für immer.”

Zitat über die Liebe von Konfuzius (chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr.)

“Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.”

Zitat über die Liebe von Clemens Brentano (deutscher Schriftsteller, 1778-1842)

“Das große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.”

Zitat über die Liebe von Julie de Lespinasse (französische Salonnière der Aufklärung, 1732-1776)

3 Beispiele für süße Zitate und Liebestexte

"Sprüche klopfen kann fast jeder. Ich kann leider nicht klopfen, dafür aber schreiben. Und heute möchte ich Dir mal schreiben, wie sehr ich es liebe, wie Du lachst, wie Du Dich bewegst und wie Du die Welt siehst. Ich mag total alles an Dir. Hoffentlich kann ich noch ganz lange mit Dir gemeinsam leben, lieben und lachen. Mit Dir bin ich zutiefst glücklich. Ich liebe Dich!"

“Jedes Jahr, wenn ich Deinen Geburtstag mit Dir feiere, feiere ich irgendwie auch meinen eigenen zweiten Geburtstag. Denn eine Welt ohne Dich möchte ich mir gar nicht mehr vorstellen. Kein Wunsch kann auf Dauer bestehen, neben dem Wunsch bei Dir zu sein. Deshalb muss ich heute mal darauf bestehen, Dir zu sagen: Ich liebe Dich! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag mein Schatz!”

“Gestern, heute, morgen – jetzt sind wir schon so lange zusammen. Trotzdem ist jeder Tag mit Dir ein Geschenk für mich. Und gehen mir mal die Ideen aus, wie ich Dir sagen könnte, dass ich Dich liebe? Dann geschieht stets was Neues und Schönes! Danke für die vielen schönen gemeinsamen Augenblicke. Wenn das noch den Rest meines Lebens so weitergeht, bin ich sehr zufrieden!”

3 Ideen für romantische Zitate und Liebestexte

“Verliebt, verlobt, verheiratet… klingt so normal, ist es aber gar nicht. Dass Du Dich ausgerechnet in mich verliebt hast, war mir ein Rätsel. Unsere Verlobung kam mir vor wie ein kleines Mysterium. Und seit unserer Hochzeit schließlich ist alles nur noch ein Wunder… nämlich wunderbar. Wo soll das bloß alles noch hinführen? Ich liebe Dich und zwar genauso wie Du bist!”

“Ja, es ist schon eine Weile her, dass wir Hochzeit gefeiert haben. Und was soll ich Dir sagen? Was hab ich für ein Glück, dass ich Dich abbekommen habe! Irgendwie fühlt sich die Zeit mit Dir nämlich immer noch an wie eine ewige Hochzeitsfeier. An Deiner Seite bin ich happy, zufrieden und sicher. Und vor allem bin ich genauso, wie ich sein möchte. Danke dafür… Ich liebe Dich!”

“Heimat ist immer der Ort, wo Du bist. Ein guter Traum ist immer der Traum, der bei Dir endet. Wohlfühlen ist immer das Gefühl, das wohl bei Dir verankert ist. Freude ist immer die Empfindung, die mich automatisch übermannt, wenn ich Dich lachen sehe. Mein Vorname ist immer der Name, der vor Deinem Nachnamen steht. Besser kann ich meine Liebe nicht beschreiben. Ich liebe Dich!”

3 lustige Sprüche für den Liebesbeweis mit Humor

“Du hast mein Herz im Flug erobert und ich hab mir vorher nicht mal Deinen Pilotenschein zeigen lassen. Bin bei Dir nur mit Handgepäck eingestiegen und seitdem reisen wir zusammen durch Raum, Zeit und Welt. Dass das alles so gut funktioniert, widerspricht jedem Naturgesetz. Obwohl, eigentlich auch nicht. Denn unser Naturgesetz heißt Liebe. Schön, dass die scheinbar alles überwindet!”

“Rote Rosen kann jeder Mann für Dich regnen lassen. Aber nur ich fange, bevor die schönen Blumen auf Deinem weichen Haar landen, ihre Dornen auf. Und wenn Du wieder mal Heuschnupfen hast, pule ich sogar noch die Pollen aus den Blüten raus. Warum? Weil nichts und niemand Dich verletzen darf. Das ist kein Kavaliersdelikt. So zumindest verstehe ich Rosenkavalier. Ich liebe Dich!”

“Kurze Farben, schnelle Blumen, unendlich viel Einzigartigkeit, halb so viel vom Doppelten, jährlich jeden Tag, totales Herz, ein Moment für die ganze Ewigkeit… irgendwie haue ich nur bei Dir immer alle Maßstäbe durcheinander. Erstaunlicherweise passen sie am Ende aber immer wieder. Das kann nur Liebe sein. Dafür danke ich Dir. Ich liebe Dir, denn ohne Du kann ich nicht bin!”

3 schöne Liebesgedichte mit viel Herz

“Zweifle an der Sonne Klarheit, zweifle an der Sterne Licht, zweifle, ob lügen kann die Wahrheit, nur an meiner Liebe nicht. ”

Gedicht über die Liebe von William Shakespeare (englischer Dramatiker und Lyriker, 1564-1616)

“Amors Pfeil hat Widerspitzen. Wen er traf, der lass' ihn sitzen, und erduld' ein wenig Schmerz! Wer geprüften Rat verachtet, und ihn auszureißen trachtet, der zerfleischt sein ganzes Herz. ”

Gedicht über die Liebe von Gottfried August Bürger (deutscher Dichter, 1747-1794)

“So komme, was da kommen mag, solange du lebst, ist es Tag. Und geht es in die Welt hinaus, wo Du mir bist, bin ich zu Haus. Ich seh‘ Dein liebes Angesicht, ich seh‘ die Schatten der Zukunft nicht.”

Gedicht über die Liebe von Theodor Storm (deutscher Schriftsteller, 1817-1888)

No-Go’s: Was sich bei einer Liebeserklärung auf gar keinen Fall gehört?

Du hast Deine Liebeserklärung inzwischen nach allen Regeln der Kunst entworfen und fragst Dich, ob Du wirklich alles beachtet hast? An jedem Thema ist an und für sich ein Haken dran? Manchmal ist es aber besser, final doch nochmals einen prüfenden Blick draufzuwerfen.

Eine unklare Formulierung hier, eine unangemessene Andeutung da – schon ist aufgrund falscher Sprüche die ganze romantische Wirkung im Eimer. Dann wird aus dem virtuellen Kuss ganz schnell Stuss. Deshalb solltest Du diese 10 Sünden bei jeder Liebeserklärung unbedingt unterlassen.

Die 10 größten Fehler, die Du bei jeder Liebeserklärung vermeiden solltest

  1. Den Liebesbrief am Rechner auszudrucken, anstatt ihn persönlich mit der Hand zu schreiben.
  2. Den Brief oder die Karte visual extrem unleserlich und liederlich zu schreiben.
  3. Beflecktes, knittriges oder unansehnliches Papier für den Brief oder die Karte zu verwenden.
  4. Die Liebeserklärung so übermäßig bemüht zu verfassen, dass sie gestelzt und unnatürlich rüberkommt. Gefühle wirken nur authentisch echt.
  5. Zweifelhafte Komplimente, über die Du vielleicht lachen kannst, die aber wenig charmant für das Gegenüber sind. Sag stets mit Respekt, was Du sagen möchtest.
  6. Zu viele und vor allem unabsichtliche Rechtschreibfehler und Grammatikfehler (ohne stilistischen Hintergrund) in Deinem Text.
  7. Es narzisstisch mit der „Ich-Sicht“ zu übertreiben und dabei ganz die Persönlichkeit Deines Lieblingsmenschen zu vergessen. Das hat mit jemand anderen „lieben“ nichts zu tun.
  8. Das Ausschmücken mit erotischen Phantasien zu übertreiben, die nicht dem Beziehungsstatus angemessen sind oder die nur noch wenig Spielraum für eigene Phantasie lassen.
  9. Lediglich fertige Texte aus einer Sammlung im Internet abzuschreiben, die gar nicht wirklich Dein eigenes Werk sind und sie obendrein nicht mal als Zitate zu kennzeichnen.
  10. Deine Ausführungen mit zu viel Geschwätz über Banalitäten (zum Beispiel aus dem Alltag) auszuschmücken.

Reality Check: Was tun, wenn die Resonanz auf die Liebeserklärung nicht wie erhofft ausfällt?

Verliebt zu sein oder Liebe zu finden, sind tolle Gefühle. Zumindest, wenn die Gefühle erwidert werden. Nicht selten passiert es aber auch, dass Liebe mal nicht erwidert wird. Liebeskummer ist schmerzvoll und belastend. Was also tun, wenn Du jemandem den womöglich schönsten Liebesbrief der Welt geschrieben hast, Deine Liebeserklärung aber nicht auf Gegenliebe stößt?

Wenn Du das Gespräch gesucht und Deine Gefühle offenbart hast, aber das Gegenüber Deine Gefühle nicht erwidern kann oder möchte? Die harte Antwort: Einfach neu durchstarten! Klingt wie einer der simpelsten Sprüche, ist jedoch häufig keiner. Doch das ist letztlich egal.

“Die Einfachheit der Lösung bei Liebeskummer liegt zugleich in deren Schwierigkeit: Mund abputzen, abhaken, weitermachen!”

Wenn Du jemanden liebst, der Dich nicht liebt, dann trenne Dich von dieser Illusion. Lass sie hinter Dir. Alles andere ist verschwendete Lebenszeit. Sag schnell: „Good bye“! Außerdem ist es doch sehr ehrlich, wenn Du weißt, woran Du bist. Dann kannst Du Dich neu orientieren.

Fokussiere Dich ganz darauf, Deine eigenen Entscheidungen neu zu treffen, um mit der Situation vorwärtsgerichtet umzugehen. Es stimmt, dass eine Zurückweisung bei einem starken Gefühl wie Liebe am Selbstbewusstsein nagt und weh tut. Es stimmt aber auch, dass das wieder vorbeigeht. Je schneller, desto besser!