So heiratet eine Influencerin 2018

. 5 minuten Lesedauer

Wir folgen ihnen auf Instagram, liken täglich ihre Fotos, lesen ihre Blogbeiträge und gucken ihre YouTube Videos. Influencer geben uns private Einblicke in ihr Leben und lassen uns somit an diesem teilhaben. So auch die Influencerin Anna Jansen, auf Instagram bekannt als @anajohnson. Jeden Tag dürfen sich über 400.000 Follower über ein neues Bild freuen. Wer das Leben der 24-jährigen Influencerin und ihrem Instagram Husband verfolgt, weiß, dass nach der 6 monatigen Verlobung nun bereits die Hochzeit ansteht. Vor zwei Tagen die standesamtliche Trauung, findet heute die große Feier statt. Doch wie haben die beiden es geschafft, innerhalb so kurzer Zeit und neben all den anderen Verpflichtungen, ihre Traumhochzeit vorzubereiten?

Nur ein halbes Jahr

Nach dem romantischen Antrag auf Thailand Anfang des Jahres, folgt heute nun die Hochzeit. Wir von WeddyPlace wissen, wie viel Arbeit es ist, eine Hochzeit durchzuplanen. Wie also haben Anna und Tim es geschafft, innerhalb eines halben Jahres ihre Traumhochzeit auf die Beine zu stellen?

Wie die Influencerin Ana Johnson ihren perfekten (Instagram) Husband fand.

Auf ihrer Instagram-Seite ist die Planung durch Posts und Storys gut zu verfolgen. Hier seht ihr also ein Flashback der letzten 6 Monate:

Januar: Happy new year! Kurz vor Neujahr ging Tim im gemeinsamen Thailandurlaub nach 3 Jahren Beziehung im Kreise der gesamten Familie ganz romantisch vor Anna auf die Knie und stellte die Frage aller Fragen. Zurück in Deutschland mussten sie sich neben der Wohnungssuche nun ebenfalls den Hochzeitsvorbereitungen widmen. Fun Fact: Die Influencerin musste lange auf ihren Verlobungsring warten, weil er anfangs viel zu groß war. Auch bei Influencern läuft also nicht immer alles glatt. Der erste Schritt in Richtung Hochzeit war der Gang auf die Düsseldorfer Hochzeitsmesse, wo sie sich erste Inspirationen einholen konnten. Die ersten Besichtigungen möglicher Locations standen Ende Januar auch auf dem Plan.

Februar: Nach einem kurzen Trip für Anna nach Portugal, sollte es zurück in Köln weitergehen mit den Hochzeitsvorbereitungen. Eine neue Wohnung wurde gefunden und der Umzug stand noch im selben Monat an. Außerdem gab es einen weiteren Antrag! Anna kniete sich vor ihrer besten Freundin Carmen nieder, welche ebenfalls – wer hätte es auch anders gedacht – erfolgreiche Influencerin ist und fragte sie, ob sie ihre Trauzeugin werden möchte. Die Hochzeitsplaner Lia und Nadine vom @aboutlove_hochzeiten Team unterstützen Anna und Carmen professionell bei allen Vorbereitungen.

März: Nach einem Kurzurlaub nach Finnland wartete zu Hause der Umzugsstress. Kisten packen, alles in der neuen Wohnung abladen, auspacken, sortieren… Wer schon einmal selbst umgezogen ist, weiß wie viel Zeitaufwand so ein Umzug mit sich bringt. Anfang März wurde dann die Gästeliste geschrieben, das Design der Einladungskarten entworfen, sowie die Location und der Termin festgelegt. Zum Ende des Monats dann noch das Highlight – Zwischen Tüll, Spitze und Seide entschied Anna sich für ihr Brautkleid. Und sogar für das erste, das sie anprobierte. Danach ging es zur Feier des Tages ab nach Ibiza!

April: Der Frühling ist da und mit ihm auch der Tag, an dem die [Trauringe ausgewählt wurden] für die Brautjungfern, damit auch diese an ihrem großen Tag in schönen Kleidern mit der Braut harmonieren. Endlich wurden auch die Einladungskarten an die Gäste verschickt. Im gemeinsamen Urlaub in Polen mit Carmen und ihrem Freund, folgte dann ein weiteres Highlight: Die Verlobung ihrer eigenen Trauzeugin, an dessen Planung die Influencerin natürlich beteiligt war. Ende April ging es für Anna und Tim zum ersten Mal in den Big Apple. Nach dieser weiten Reise durften die beiden sich dann durch leckere Torten probieren, um ihre perfekte Hochzeitstorte auszuwählen.

Mai: Zu Beginn des Monats traf sich das Paar mit seiner Traurednerin, um den Ablauf durchzusprechen. Nun musste noch die komplette Dekoration für die Hochzeit sowie das Probeessen organisiert werden. Dem Brautkleid fehlte noch die richtige Anpassung und die Songauswahl für die Band (*who’s* amy) stand auch noch nicht fest… Nebenbei probierte Anna einige Haarstyles für die Hochzeit aus. Gestyled wird sie von Diego Fossa, der auch schon vielen anderen Influencern die Haare zu ihrem großen Tag schön gezaubert hat.

Juni: Der Termin für das Probeessen stand nun fest und ein Treffen mit der Dekorateurin auch, um sicherzugehen, dass alles aufeinander abgestimmt wird und zum Farbschema aus rosa, bronze und creme passt. Anna wurde außerdem von ihren Brautjungfern in das Disneyland Paris entführt, um dort ausgelassen ihren Junggesellinnenabschied zu feiern.  Um auch selber etwas für die bevorstehende Hochzeit zu gestalten, kam der Influencerin die Idee für DIY Projekte, welche sie mithilfe ihrer Freundin in die Tat umsetzte. So gestaltete sie beispielsweise ihre Brautschuhe.

Juli: Der Monat der Hochzeit! Doch wer denkt, dass Anna und Tim sich von nun an täglich ausschließlich um die letzten Vorbereitungen kümmerten, der liegt falsch. Anfang des Monats ging es zur Fashionweek, wo ganz nebenbei noch die erste Kollektion ihres neuen Labels gelauncht wurde. Zurück in Köln war nicht mehr viel Zeit bis zum großen Tag und trotzdem flog das Paar für ein paar Tage nach Ibiza, um sich nochmal richtig verwöhnen zu lassen. So kehrten sie mit gebräuntem Teint zurück. Nun waren es nur noch wenige Tage bis zum schönsten Tag ihres Lebens. In einem ihrer Posts auf Instagram verkündete Anna: “Ich überlege tatsächlich bei unserem Hochzeitsessen mit einem Körbchen rumzugehen & wenigstens für ein paar Stunden die Handys einzusammeln, damit unsere Gäste sich UNTERHALTEN.” In den heutigen Zeiten des ständig Erreichbar-Seins doch gar keine schlechte Idee. So kann der Tag von allen Anwesenden ganz ungestört genossen werden.

Am 18.07. stand dann die standesamtliche Trauung an, bei der sich die Influencerin und ihr Verlobter im Beisein der Familien und engsten Freunde das JA-Wort gaben. Am nächsten Tag wurden dann am Ort der Location die letzten Vorbereitungen getroffen, die Tische wurden dekoriert, sodass sie optimal dem restlichen Flair mit Holzakzenten, Eukalyptus und vielen Blumen gerecht werden konnten. Außerdem wurden die Goodie bags für die Gäste vorbereitet, die neben Annas DIY Geschenken auch viele Produkte von Kooperationspartnern beinhalten.Wie Ihr sehen könnt, kann eine Hochzeit trotz Umzugsstress, vielen Reisen und weiteren Projekten geplant und vorbereitet werden. Nun sind wir natürlich ganz gespannt auf die große Feier von Anna und Tim, die in diesem Moment stattfindet. Für den heutigen Tag wird es auf ihren Instagram Seiten eine Sendepause geben, da auch ein Influencer seine eigene Hochzeit einfach nur genießen möchte.

Trotzdem live dabei sein

Wer dennoch Live-Eindrücke erhaschen möchte, schaut bei den Instagram Accounts der Hochzeitsgäste vorbei:  Carmushka, Kisu, Lisa-Marie Schiffner, Sonnyloops

Interessiert Euch wie andere Influencer ihre Hochzeit feiern? Dann haben wir jetzt nochmal einen kleinen Einblick in die, bereits stattgefundenen, Hochzeiten dreier Influencer:

Aylin Koenig – High Fashion meets Bohemian

Die Modebloggerin Aylin Koenig gab ihrem Tobias auf Mallorca das Ja-Wort und unter den Hochzeitsgästen waren natürlich auch befreundete Modebloggerinnen. Nach einer 13 monatigen Planung hat die Traumhochzeit der beiden Anfang Juli endlich stattgefunden. Die emotionale Trauung hat in einer alten Militärfestung am Wasser in Palma stattgefunden. Aylin trug ein traumhaftes Hochzeitskleid der israelischen Designerin Galia Lahav.

Liz Kaeber – Prinzessinnen Hochzeit à la Instagram

Auch die ehemalige Bachelor-Kandidatin Liz Kaeber hat in diesem Sommer geheiratet und zwar ihre erste große Liebe Nick. Die beiden haben in Berlin den Bund der Ehe geschlossen. Liz trug ein besticktes Korsagenbrautkleid von Crusz Berlin und einen Blumenkranz mit Schleier im Haar. Natürlich war die ganze Hochzeit sehr “instagrammable”, mit einer schönen Location und einer riesigen “Love” LED Lampe unter dem Sternenhimmel!

Dagi Bee – Destination Wedding ganz in weiß

Auch Dagi Bee hat sich für eine Hochzeit im Süden entschieden. Sie und Eugen haben nämlich auf Ibiza anfang des Monats geheiratet. Anwesend waren auch viele andere Youtube-Stars, wie Paola Maria, Julien Bam, Mrs. Bella und Sami Slimani die mit dem Brautpaar zusammen unter der Sonne gefeiert haben. Ein besonderes Highlight war, dass die Hündin Zula den beiden die Eheringe gebracht hat. Mehr Informationen und das Hochzeitsvideo der beiden könnt Ihr auch in unserem Magazin finden.


So heiratet eine Influencerin 2018
Help us and share with love