Inspirationen für die Tischkarten

. 2 minuten Lesedauer

Namenskarten mit kleinen feinen Blumendetails

​Besonders elegant wird Eure Tischdekoration mithilfe von Tischkarten, Die Gäste wissen, dass Ihr Euch über die Sitzordnung Gedanken gemacht habt, und es entsteht kein Chaos bei der Platzvergabe,

Kaum ein Fest wird blumenreicher dekoriert als eine Hochzeit. Vom Brautstrauß über große Gestecke in der Mitte der Tische bis hin zu kleinen Accessoires wie einzelnen Blüten, die an die bereitgelegten Servietten der Hochzeitsgäste gebunden werden.

Auch als kleine Namenskarten oder zur Dekoration der Stuhlhussen eignen sich Blumen wunderbar, besonders wenn Ihr eine Lieblingsblume oder Lieblingsfarbe habt, die Ihr so immer wieder in klitzekleinen Details auf Eurer Hochzeitsfeier aufblitzen lassen könnt.

Menükarten in Schwarz und Weiß

Ein anderes Farbthema beinhaltet genau genommen gar keine Farben. Statt quirliger Farbvielfalt bestimmen hier elegantes Schwarz und Weiß das Hochzeitsmotto: Von der Tischdekoration über Papeterie bis hin zu den Gastgeschenkenlässt sich dieses Hochzeitsmotto ganz einfach umsetzen und schafft so edle Harmonie in der Hochzeitsdekoration.

Wenn Ihr euch für ein Schwarz-Weiß-Thema entscheidet, müssen nicht einmal Blumenarrangements die Tische schmücken.

Stattdessen eignen sich neben silbernem Besteck und Geschirr zum Beispiel aufwendige Kerzenhalter, Bilderrahmen oder kunstvolle Gestecke im Metallic-Look.

Zudem wird den Hochzeitsgästen mit einem Schwarz-Weiß-Farbthema die Kleiderfrage geschickt erleichtert und auch Braut und Bräutigam können ihren Look dem Motto anpassen.

Beleuchtete Tischkarten

Ein schöner Fund des Tages sind diese außergewöhnlichen Tischkärtchen: Ein geschickter Bastler hat für seine Hochzeit selbst leuchtende LED-Tischkarten entworfen. Mit ihrem klaren, simplen Design aus Glas sind diese sogenannten “place cards” genau das richtige Accessoire für moderne und stylische Hochzeiten.

Besonders im gedämmten Licht ergibt sich so ein faszinierender Blickfang und die Hochzeitsgäste können ihre Plätze auch noch wiederfinden, wenn die Lichter aus sind und die Party bereits im vollen Gange ist. Wir sind begeistert!

Spielerische Menü- und Tischkarten

Je nachdem wo wir aufgewachsen sind, kennt jeder von uns dieses kleine Papierspiel wohl unter einem anderen Namen: Himmel und Hölle, Salz und Pfeffer oder als den Schnapper. So oder so, jedes Kind hat schon einmal ein Blatt Papier gefaltet und es mit lustigen Sprüchen, Aufgaben oder Zahlen versehen.

Eine pfiffige Etsy-Designerin hat das beliebte Kinderspiel aufgegriffen und macht aus dem Schnapper tolle Tisch- und Menükarten für die Hochzeit. Auch als Alternative zum klassischen Kirchenprogramm können die Schnapper verwendet werden.

Oder schreibt einfach Fragen zum Brautpaar hinein. Die Hochzeitsgäste werden mit diesem kleinen Spiel am Tisch sicher wunderbar unterhalten und ihn gern als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen.

Einzigartige Tischkarten für die Hochzeit

Besonders bei großen Hochzeiten solltet Ihr nach Möglichkeiten suchen, Euren Gästen den Weg zu Ihrem Tisch zu weisen. Meist werden dafür große Tafeln, Bilderrahmen oder ähnliche Übersichten genutzt.

Weniger auf Ordnung, dafür umso mehr auf bezaubernde Schönheit setzt die Idee das amerikanischen Brautpaares Stacy und Paul: Persönliche Tischkärtchen im Vintage-Chic wurden mit Blumen, Knöpfen und Botschaften aus Scrabble-Steinen dekoriert und an einer Wäscheleine aufgehangen.  Ein toller Anblick!

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Inspirationen für die Tischkarten
Help us and share with love