Inspiration für die Hochzeitsfotos: ausgefallene Posen

. 1 minute Lesedauer

Es  gibt so einige Hochzeitsbilder, die wohl jeder kennt: Das Brautpaar  steht vor einem Springbrunnen oder gar Schloss, die Braut im Park, der  Bräutigam im Park, das Paar sitzt im Grünen – Und gerade, weil diese  Motive für jeden Hochzeitsfotografen zum Standardreportoire gehören,  zeigen wir hier lieber etwas ganz anderes.

Denn so schön die klassischen Hochzeitsfotos auch sind, wünschen sich  die meisten Brautpaare inzwischen doch oft originellere Motive mit ganz  persönlicher Note für ihre Hochzeitsbilder. Deshalb unser Tipp:  Brautpaare, werft Euch für die Hochzeitsfotos mal so richtig in Pose!!

Der Hochzeitskuss mal ganz anders

Der Kuss ist – verständlicher Weise – eines der beliebtesten  Motive für das Fotoshooting des  Brautpaares und darf später in keinem Hochzeitsalbum fehlen. Dank professioneller  Hochzeitsfotografen wissen wir aber inzwischen:

Kuss ist nicht gleich Kuss! Es gibt unzählige, tolle Varianten diesen  Augenblick zwischen Braut und Bräutigam einzufangen und so viele Posen,  die das Brautpaar einnehmen kann. Liegend auf einer Wiese, über ein  „Hindernis“ hinweg oder ganz schwungvoll im Arm des Bräutigams wird der  Hochzeitskuss zum Highlight des Fotoshootings.

SUCHST DU FOTOGRAFEN?

Jetzt finden!


Inspiration für die Hochzeitsfotos: ausgefallene Posen
Help us and share with love