Heiraten ohne Brautkleid – Eine moderne Hochzeit

Article header image

Bei Hochzeiten gibt es so viele Traditionen, dass man sie gar nicht alle einhalten kann. Eine große davon ist das weiße Brautkleid. Ob man wirklich eins tragen sollte, welche Alternativen es gibt und woher die Tradition kommt, erfahrt Ihr hier.

Braucht man wirklich ein weißes Brautkleid?

Das weiße Hochzeitskleid hat eine lange Tradition, nämlich die, dass es Reinheit, Vollkommenheit und Freude ausdrücken soll. Zusätzlich galt es aber auch lange als Symbol der Jungfräulichkeit und Unberührtheit. Da dies nun schon lange keine Rolle mehr bei den westlichen Hochzeiten spielt, ist die Frage gar nicht so unbegründet, das weiße Hochzeitskleid zu überdenken.

Wenn Ihr keine Lust auf ein weißes Kleid habt, ist dies also vollkommen in Ordnung. Jede Braut ist unterschiedlich und auch jede Hochzeit ist unterschiedlich. Ein Prinzessinnenkleid und Tüll sind ja auch nicht jedermanns Sache. Wir finden, Hochzeiten ohne weiße Brautkleider sind modern, emanzipiert und auch echt cool.

Standesamt – Hochzeit ohne Brautkleid

Fürs Standesamt entscheiden sich schon viele Bräute gegen ein weißes Hochzeitskleid. Vor allem, wenn das Standesamt einige Tage oder Wochen vor der Trauung stattfindet, sind zwei weiße Kleider vielleicht etwas übertrieben. Aus diesem Grund sind Eurem Outfit zum Standesamt keine Grenzen gesetzt. Hochzeitskleider können lang, kurz, hell oder auch dunkel sein. Tragt das Kleid, das Euch gut steht und in dem Ihr Euch wohl fühlt.

TIPP

Auch Hosenanzüge werden immer beliebter, diese können natürlich auch in allen möglichen Farben und Ausführungen getragen werden.

Trauung ohne Brautkleid

Bei Trauungen, ob kirchlich oder frei, ist das weiße Kleid noch mehr verbreitet. Das heißt aber natürlich nicht, dass Ihr dieser Hochzeitsmode folgen müsst. Ihr könnt auch hier in Blau, rot, grün oder bunt heiraten, in der Welt der Brautmode gibt es keine Grenzen. Alles was Ihr beachten müsst ist, dass Ihr in Eurem Outfit gut tanzen könnt, dass es in der Kirche eventuell nicht zu kalt wird, Ihr vielleicht nicht zu aufreizend ausseht (aber auch das ist Eure Entscheidung) und Ihr Euch einfach pudelwohl fühlt.

Schöne Alternativen zum Brautkleid

Damit Ihr Euch ein Bild von anderen Bräuten machen könnt, die keine weißen Kleider getragen haben, findet Ihr hier eine schöne Auswahl. Lasst Euch inspirieren und traut Euch bei Eurer Hochzeit alles genau so zu machen, wie Ihr es Euch wünscht!

Wir hoffen, dass Euch dieser Artikel gefallen hat. Weitere Inspiration zum Thema Brautmode findet Ihr hier.