Ehering Tattoo - Die schönsten Motive für die Alternative

Article header image

Der Ehering hat eine lange Tradition und kaum ein Ehepaar möchte darauf verzichten. Was aber wenn man gar nicht so gerne Schmuck trägt oder ein Ring sogar nicht genug ist? Richtig, man kann sich den Ehering oder auch ein anderes Motiv tätowieren lassen. Für was für ein schönes Finger Tattoo Ihr Euch entscheiden könnt und warum ein Ehering Tattoo sich lohnt, findet Ihr hier. Lasst Euch inspirieren!

Was ist ein Ehering Tattoo?

Das Ehering Tattoo ist eine wunderschöne Alternative oder Add-On zum Ehering. Das Brautpaar kann sich entweder das gleiche oder ähnliche Tattoo auf den Ringfinger tätowieren und ist somit auf ewig miteinander verbunden. Somit geht die Ehe wortwörtlich unter die Haut.

Ehering Tattoo: Hände der Braut mit Tattoo

Gründe für ein Ehering Tattoo

Eheringe sollen die Liebe und Bindung symbolisieren. Sie zeigen Außenstehenden, dass man vergeben ist und sind das romantische Symbol der Zusammengehörigkeit. Ein Ring kann jedoch verloren gehen, man sieht sich vielleicht satt daran oder er nutzt sich durch viel Handarbeit ab. Außerdem ist er ersetzbar und in manchen Berufen sogar gefährlich.

Aus diesen Gründen und natürlich vielen anderen kann mal vor der Hochzeit auch über eine Ehering Tätowierung nachdenken. Das Tattoo symbolisiert dann die Ehe nicht nur noch durch ein Stück Metall wie beispielsweise Gold, sondern durch beständige Tinte unter der Haut. Die Ehe geht symbolisch sogar unter die Haut. Die Zusammengehörigkeit kann dadurch natürlich noch stärker sein, denn ein Tattoo kann man nicht so einfach wieder wegkriegen, während man Eheringe einfach ausziehen kann.

Das Ehering Tattoo ist ein Zeichen am Finger, dass die ewige Liebe kennzeichnet und ein Leben lang bleibt.

Wunderschöne Tattoo Ideen

Natürlich heißt es nicht, dass wenn man sich ein Ehering Tattoo stechen lässt, dieses einfach eine schwarze Linie um den Ringfinger sein muss. Es gibt so viel mehr schöne Ideen, wie man die Trauringe durch ein Tattoo ersetzen kann. Wir haben Euch ein paar schöne Ehering Tattoos herausgesucht, lasst Euch inspirieren!

Vor- und Nachteile eines Ehering Tattoos

Wie fast alle Dinge im Leben, hat ein Ehering Tattoo Vor- und Nachteile. Welche diese sind, haben wir Euch hier herausgesucht.

Vorteile vom Finger Tattoo

  • Eure Liebe ist für immer auf Eurem Körper gekennzeichnet
  • Das Ehering Tattoo ist kreativ und etwas ganz besonderes
  • Das Tattoo ist romantisch, da dieses wirklich unter die Haut geht
  • Das Ehering Tattoo ist günstiger. Ein Tattoo am Finger bekommt man für 100-150€, ein goldener Ehering hingegen kostet meist 400-600€

Nachteile vom Finger Tattoo

  • Solltet Ihr Euch scheiden lassen, ist es nicht einfach, das Tattoo zu entfernen
  • Ein Ring Tattoo verursacht Schmerzen
  • Kein Ringtausch bei der Zeremonie
  • Bei manchen Arbeitgebern werden Tattoos nicht gerne gesehen
  • Ein Ehering Tattoo kann verblassen und sieht vielleicht nach ein paar Jahren nicht mehr so schön aus.
  • Tattoos können Allergien hervorrufen
  • Es ist keine Gravur möglich, man kann sich aber natürlich auch das Datum tätowieren lassen
TIPP

Wieso geht nicht beides? Ihr könnt das Ehering Tattoo auch einfach unter den herkömmlichen Ehering stechen lassen. So ist Eure Liebe fest am Finger, wird aber nicht direkt von jedem gesehen.

Das Hochzeit Tattoo

Als Tattoo Fan heißt es natürlich noch lange nicht, dass man sich ein Ehering Tattoo an den Händen machen lassen muss. Auch Tattoos am gesamten Körper, die entweder gleich aussehen oder etwas mit dem*der Ehepartner*in zu tun haben, können als Hochzeits-Tattoo fungieren und ein echter Hingucker sein. Auch hier haben wir Euch ein paar Designs zusammengestellt, die wahre Partnerschaft symbolisieren.

Wir wünschen Euch eine wunderschöne Hochzeit und wenig Schmerz beim Tattoo stechen lassen! Wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid, an welcher Hand Ihr das Tattoo haben möchtet, schaut gerne hier vorbei.