Die Handtasche für die Braut

. 1 minute Lesedauer

Genau genommen sieht man relativ selten eine Braut mit Handtasche. Gerade auf dem Weg von und zur Trauung ist es tatsächlich ziemlich schwierig zusätzlich zum Brautstrauß in der einen Hand noch eine Handtasche in der anderen zu halten und gleichzeitig womöglich noch Brautkleid und Schleier zu bändigen.

Dabei gibt es so hübsche Brauttaschen, die extra für den großen Tag und passend zum Hochzeitskleid entworfen und gefertigt werden. Unser Favorit ist ein echter Klassiker - der Brautbeutel! Meist verfügt er über ein Band, mit dem er problemlos über das Handgelenk gestreift werden kann.

Damit hättet Ihr Eure Hand wieder frei! Sind Farbe und Design des Brautbeutels gut auf das Brautkleid abgestimmt, fällt das verspielte Accessoire gar nicht weiter auf. Wenn Ihr trotzdem bei der Trauung keine Tasche mit Euch herum tragen wollt, gebt sie solange Eurer Trauzeugin und platziert Euren Brautbeutel einfach bei der Hochzeitsfeier auf Eurem Tisch.

So sind Taschentücher, Make-Up und Kopfschmerztabletten für den Notfall immer in Reichweite. Und so ein hübscher Brautbeutel ist gleichzeitig auch ein ziemlich schmückendes Accessoire für den Hochzeitstisch, oder nicht?

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Die Handtasche für die Braut
Help us and share with love