Beschäftigung der Hochzeitsgäste während der Hochzeitsfoto-Aufnahmen

. 3 minuten Lesedauer

Noch vor einigen Jahren bestand die klassische Hochzeitsfotografie vor allem aus einem kurzen Paarshooting und einigen Gruppenfotos mit allen Hochzeitsgästen und den Familien. Die Bilder wurden meist direkt vor der Hochzeitslocation gemacht, während die Gäste sich bei einem Glas Sekt miteinander bekannt machten.

Inzwischen haben sich die Vorstellungen und Ansprüche der meisten Brautpaare an ihre Hochzeitsfotos stark gewandelt. Neben Reportagen, die den gesamten Hochzeitstag dokumentieren, werden auch die Paarshootings des Brautpaares immer ausgefallener, individueller und damit auch zeitintensiver. Ein kleiner Sektempfang unterhält die Gäste nur bedingt, wenn sich die Eheleute für mehrere Stunden für die Hochzeitsfotos zurückziehen. Soll das Fotoshooting nicht schon vor Beginn der Trauungszeremonie stattfinden, ist die Kreativität des Brautpaares zur Unterhaltung ihrer Hochzeitsgäste während der Fotosession gefragt. Je nach Location, Jahreszeit und Dauer des Shootings gibt es verschiedenste Möglichkeiten die Gäste zu beschäftigen.

Entspannung und Wellness für die Hochzeitsgäste

Diese Variante der Gästebeschäftigung funktioniert besonders gut, wenn die Hochzeitslocation ein Hotel ist, in dem idealerweise ein Großteil der Gäste übernachtet. Während das Brautpaar mit seinem Fotografen tolle Hochzeitsfotos aufnimmt, können die Hochzeitsgäste sich noch einmal auf ihre Zimmer zurückziehen und frisch machen.

Planen Sie eine längere Unterbrechung, organisieren Sie gemeinsam mit dem Hotel die Möglichkeit, den Wellnessbereich zu nutzen. Bei einer Massage oder einem Besuch in der Sauna können die Hochzeitsgäste entspannen und sich für die abendliche Feier ausruhen. Auch ein Spaziergang durch die Park- und Grünanlagen der Location kommt in Frage.

Hochzeitsfotos für das Brautpaar – Spiele für die Hochzeitsgäste

Die Sonne strahlt, eine große Grünfläche ist in direkter Nähe zur Hochzeitslocation? Bereiten Sie für Ihre Gäste ein oder mehrere Spiele vor, bei dem sie einander kennenlernen und die frische Luft genießen können. Ein beliebtes Spiel für jede Altersgruppe und neuer Hochzeitstrend ist das britische Krocket, das die Hochzeitsgesellschaft gemeinsam oder in Teams spielen kann.

Auch andere typische Outdoor-Spiele eignen sich zur Gästebeschäftigung während der Aufnahmen der Hochzeitsfotos: Boules ist vor allem bei den Herren sehr beliebt, Kinder brauchen meist nicht mehr als ein wenig Straßenmalkreide und einen Hula-Hoop-Reifen.

Auch ein kleiner Jahrmarkt mit Dosenwerfen und Hau-den-Lukas kann den großen und kleinen Hochzeitsgästen angeboten werden, wenn es zum Hochzeitskonzept passt. Zwischendurch können Aufnahmen für das Gästebuch gemacht werden. Auch ein Karikaturist oder Schnellzeichner sorgt für gute Unterhaltung der Hochzeitsgäste.

Diese Dienstleister könnt Ihr Euch ganz einfach und unverbindlich von uns empfehlen lassen. Schaut mal in unseren kostenlosen Hochzeitsplanungsservice rein.

Abenteuer und Sightseeing für die Hochzeitsgäste

Ist ein Großteil der Hochzeitsgäste fremd in der Stadt, können Sie eine Führung zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe organisieren. Sind Trauort und Hochzeitslocation nicht zu weit voneinander entfernt, bereiten Sie eine Schnitzeljagd passend zum Hochzeitsthema vor.

In ländlichen Gegenden bietet sich auch eine (kleine!) Weinprobe an. Im Sommer können in der Nähe von Flüssen oder Seen Bootsfahrten, im Winter Kutschfahrten für die Hochzeitsgäste angeboten werden, während das Brautpaar mit seinen Hochzeitsfotos beschäftigt ist.

Fotobooth und Fotowand

Besonders beliebt sind seit einiger Zeit Fotobooth-Anlagen – ein Automat, der via Selbstauslöser Fotos der Gäste knipst. Cool sind dafür z. B Fotoboxen oder umgebaute, außergewöhnliche Dinge wie den Fotobulli.

Wer handwerkliches Geschick hat, baut sich einfach eine tolle Fotowand, die als schöner Hintergrund für die Hochzeitsfotos dient. Z.B. zieht man eine Tapete nach Wahl auf große Spanplatten und verschraubt diese. So hat man ruck zuck eine Wand zum Aufstellen. Legt dazu einige Selfie-Sticks parat und schon kann jeder Gast mit dem eigenen Smartphone losknipsen. Passende Accessoires wie Hüte, Perücken, Fliegen & Co. sorgen für noch mehr Spaß.

Mehr Ideen findet Ihr in unserem Artikel über Photobooth-Bilder.

Das Gästebuch beschriften

Die freie Zeit eignet sich natürlich auch besonders gut, um das Gästebuch in Umlauf zu bringen. Neben der klassischen Buch-Variante, gibt es heutzutage viele ausgefallene Ideen für das Gästebuch, die je nach Brautpaar klassisch oder individueller ausfallen können.

Wir von WeddyPlace bringen die Hochzeitsplanung auf ein ganz neues Level. Unsere Berufung ist die pure Leidenschaft für Hochzeiten! Das unendliche Glück in den Augen unserer zufriedenen Bräute inspiriert uns täglich aufs Neue, Eurer Hochzeit den perfekten Rahmen zu geben, damit der schönste Tag im Leben rundum perfekt wird.

Und wenn auch Ihr noch nach den passenden Dienstleistern für Eure Hochzeit sucht? Dann stellt uns gern eine kostenlose und unverbindliche Anfrage über den kostenlosen Hochzeitsplaner.


Beschäftigung der Hochzeitsgäste während der Hochzeitsfoto-Aufnahmen
Help us and share with love