Schleier für die Braut

. 1 minute Lesedauer

Heutzutage trägt längst nicht mehr jede Braut einen Schleier zur Hochzeit. Vielleicht, weil man nur standesamtlich, aber nicht kirchlich heiratet. Vielleicht weil andere Accessoires besser zur Brautfrisur passen. Vielleicht weil der Brautschleier zu pompös, zu kitschig oder nicht modern genug erscheint.

Was immer der Grund sein mag, es nicht nur wunderschöne Alternativen zum Brautschleier, sondern auch so viele verschiedene Schleier-Varianten, dass sich für jeden Geschmack etwas finden sollte.  Darum, liebe Bräute, Mut zum Schleier!

Wer sich eher schlicht-modern als romantisch-verspielt wünscht, wird die Brautschleier von BridalAmbiance lieben: Feinster Tüll ohne aufwendige Verzierungen. Vom 50er Jahre Netzschleier bis zu bodenlangen Kathedralenschleiern sind sämtliche Arten in ein oder zwei Lagen erhältlich.

Eine schwierige Frage beschäftigt Euch womöglich: Wie trägt man eigentlich seinen Schleier? Es gibt so viele verschiedene Arten, vom langen Kathedralenschleier mit Spitzenverzierungen über mehr-lagige Schleier bis hin zum kurzen Netzschleier.


Schleier für die Braut
Help us and share with love