Mahagonihochzeit - Wünsche und Bräuche zum 27. Hochzeitstag

Article header image

Erst einmal möchten wir Euch ganz herzlich zu dem 27. Hochzeitstag gratulieren! Dieser Hochzeitstag wird von Eheleuten nach 27 Jahren Ehe gefeiert. Da nur wenige Jahre zuvor die Silberhochzeit gefeiert wird, gerät dieser Hochzeitstag vielleicht ein bisschen in Vergessenheit. Wir sind aber der Meinung, dass der 27. Hochzeitstag gebührend gefeiert werden sollte. Ob in trauter Zweisamkeit oder zusammen mit Euren Liebsten, ist da natürlich ganz Euch überlassen.

Dieser Hochzeitstag hat auch noch einen anderen Namen, denn er wird auch als Mahagonihochzeit bezeichnet. Warum dieser Hochzeitstag diesen Namen trägt, was es für schöne Bräuche, tolle Geschenkideen und Sprüche gibt, zeigen wir Euch hier - Lasst Euch inspirieren!

Der 27. Hochzeitstag und seine Bedeutung

Der 27. Hochzeitstag wird auch als Mahagonihochzeit bezeichnet. Mahagoni ist ein sehr seltenes und kostbares Holz, welches zudem sehr robust und widerstandsfähig ist. Diese Eigenschaften lassen sich auch sehr gut auf die Ehe nach 27 Jahren übertragen.

Bedeutung der Mahagonihochzeit

Bei Mahagoni handelt es sich um ein sehr seltenes und daher kostbares Holz. Weitere Eigenschaftes des Mahagonibaumes sind, dass es sich um ein sehr robustes und festes Material handelt. Die Eigenschaften von dem Mahagoniholz lassen sich auch sehr gut auf die Ehe nach 27. Jahren übertragen. Denn die Ehe ist nach so langer Zeit, in der man bestimmt so einige Höhen und Tiefen durchlebt hat, sehr robust und Euch kann nichts mehr so schnell anhaben oder aus der Bahn werfen.

Mahagonihochzeit: Ehepaar küsst sich verliebt am 27. Hochzeitstag
© Zuzu Birkhof

Zudem ist es auch etwas sehr kostbares und schönes, wenn man schon so lange verheiratet ist und dies sollte man nach so vielen Ehejahren nicht aus den Augen verlieren. Gönnt Euch eine Auszeit zu Zweit und denkt immer daran den*die Ehepartner*in nicht für selbstverständlich zu betrachten, sondern auch die Leidenschaft und die Liebe immer mal wieder in den Mittelpunkt des Alltages zu stellen.

Schöne Bräuche zum 27. Hochzeitstag

Bekannte Bräuche gibt es bei der Mahagonihochzeit eigentlich nicht. Aber seien wir mal ehrlich, wer braucht das nach 27 gemeinsam verbrachten Hochzeitstagen auch schon? Macht einfach das, wonach Euch ist.

Ein schönes Wochenende zu Zweit an Eurem Lieblingsort, eine romantische Kreuzfahrt oder auch einfach nur ein schönes Candle Light Dinner in Eurem Lieblingsrestaurant, bei dem Ihr Eure Hochzeit und die schönsten Momente in Eurer Beziehung Revue passieren lassen könnt.

Viele Ehepaare entscheiden sich dazu, diesem Hochzeitstag eher in trauter Zweisamkeit zu feiern, da kurz vorher ja schon die Silberhochzeit gefeiert wird. Wenn Ihr für die Feier zu Eurem Hochzeitstag aber gerne Eure Freunde und Familie einladen möchte, ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung.

Mahagonihochzeit: Feier mit den Freunden und Familie
© Zuzu Birkhof
TIPP

Bei der Deko für die Feier zur Mahagonihochzeit könnt Ihr dann auch Dekoration nehmen, die die gleiche Farbe wie der Mahagonibaum hat. So könnt Ihr darauf verzichten zu viel Holz bei der Deko zu verwenden, schafft aber trotzdem eine Verbindung zu der Mahagonihochzeit.

Einen bekannten Brauch, den es eigentlich bei jedem Hochzeitstag gibt, dreht sich um das Geschenk an den*diePartner*in. Denn viele Ehepaare entscheiden sich dazu, etwas zu schenken, dass im Zusammenhang mit dem Namen des Hochzeitstages steht. Da bei diesem Ehejubiläum das Mahagoniholz im Mittelpunkt steht, ist es vielleicht eine schöne Idee etwas zu schenken, dass damit in Verbindung steht.

Tolle Geschenke zur Mahagonihochzeit

Natürlich ist es kein Muss, dem*der Partner*in ein Geschenk aus Holz zu schenken. Vielleicht ist es auch eine schöne Idee, ein Geschenk in der Farbe von Mahagoni zu machen. Wir haben Euch hier einmal ein paar tolle Geschenkideen an den*die Partner*in zusammengetragen. Lasst Euch von den Ideen inspirieren und macht dem*der Liebsten eine ganz besondere Freude an dem Hochzeitstag.

  • Ein schönes Möbelstück um die Einrichtung etwas aufzupeppen
  • Ein Bilderrahmen mit dem schönsten Hochzeitsfoto
  • Ein kleiner Baum für den Garten
  • Ein schöner Kugelschreiber
  • Eine Vase mit 27 Rosen
  • Eine lange Reise an Euer Lieblingsurlaubsziel
TIPP

Um dem Geschenk eine ganz besondere Bedeutung und Besonderheit zu verleihen, könnt Ihr dieses auch mit einem schönen Liebesbrief kombinieren.

Sprüche und Wünsche zur Mahagonihochzeit

Für den ganz persönlichen Liebesbrief an den*die Partner*in haben wir Euch hier die schönsten Sprüche zusammengetragen. Falls Ihr Euch aber trotzdem unsicher seid und Euch das Schreiben von Briefen vielleicht nicht so liegt, macht Euch nicht zu viele Sorgen. Bringt einfach Eure Gedanken aufs Papier und lasst den Partner mit Euren Worten die Liebe die Ihr empfindet, spüren. Denn das Wichtigste ist doch, dass Ihr Euch Gedanken gemacht habt, was dem*der Ehepartner*in gefallen könnte.

“Ein Mensch für sich allein ist nichts. Zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt.”

Francis Bacon

“Glücklich allein ist die Seele, die liebt.”

Johann Wolfgang von Goethe

“Du und ich: wir sind eins. Ich kann Dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.”

Mahatma Gandhi

“Das eben ist der Liebe Zaubermacht, dass sie veredelt, was ihr Hauch berührt. Der Sonne ähnlich,deren goldener Strahl Geweitterwolken selbst in Gold verwandelt.”

Johann Wolfgang von Goethe

Wir wünschen Euch eine wundervolle Mahagonihochzeit und wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr Euch auch für die weiteren Hochzeitstage inspirieren lassen möchtet, findet Ihr weitere tolle Artikel für die Hochzeitstage hier.

Weitere Glückwünsche zum Hochzeitstag

36 persönliche Sprüche, Wünsche und Zitate

Hier lesen

40 liebe Geschenke zur Silberhochzeit

Top Ideen zur Auswahl

Hier ansehen

Titelbild: © Zuzu Birkhof