Eine Hippie-Vintage Hochzeit am Rande Berlin

. 3 minuten Lesedauer

An einem sommerlichen Tag am Rande Berlins heirateten Lena und Sebastian im Gartenglück Wegendorf, welche perfekt zu ihrem Hippie-Vintage-Stil passte. Auch die Liebe zum Detail wurde auf der Hochzeit spürbar, denn es fügte sich alles zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen.

Das Ja-Wort haben sich Lena und Sebastian, ganz nach dem Motto „Liebe zur Natur„, unter einem riesigen Nussbaum gegeben. Nach der rührenden Trauung wurde in ausgelassener Stimmung mit allen Gästen gefeiert. Das traumhafte Ambiente sorgte dafür, dass ein jeder Gast die Hochzeit genießen konnte und Spaß während des gesamten Tages hatte.

HOCHZEITSHELFER:

Location: Gartenglück Wegendorf

Catering: Beef&Co BBQ Catering Berlin

Blumenkranz- & Strauss: Kopflegenden

Hair & Make Up: Gesa-Lina

Kleid: Cymbeline

Brautmodegeschäft: I am Yours

Deko: One Fancy Fox

Musik: Fine Arts Soloists

Hochzeitstorte: Miriam Völkert

Redner: Hendrik Zietz

Getränkemobil: Molokobar

Muffels: Taste Berlin

Was war Euch wichtig bei der Gestaltung der Hochzeit?
Das Wichtigste war für uns, dass es ein großes Fest wird bei dem alle in ganz entspannter Weise zusammen kommen. Wir sind gerne Gastgeber – am liebsten zum Brunch am Wochenende – und am wohlsten fühlen wir uns wenn jeder so sein kann wie er ist. Das war auch das Ziel für unsere Hochzeit! Und nebenbei wollten wir natürlich auch unsere Persönlichkeiten wieder finden: das Lieben lebend, Freude an der Natur und auf gar keinen Fall gestresst oder förmlich!

Was war Eure größte Herausforderung bei der Hochzeitsplanung?
Ganz klassisch: natürlichen das Budget! Aber auch die unendliche Auswahl an Dienstleistern! Am Ende hatten wir tatsächlich 12 Dienstleister zu koordinieren! Aber das haben wir gerne in Kauf genommen – den wir haben bei jedem Dienstleister eine Herzentscheidung getroffen. Und das ist ein wichtiger Tipp: Bei der Auswahl muss man sich so entscheiden, dass man weiß dass die Dienstleister genau deinen Anspruch und deine Leidenschaft teilen – und natürlich Geschmack. Dann kann man selber an dem Tag vollkommen entspannen und weiß: alles wird gut ohne dass ich alle kontrolliere 😉 Dafür muss man zwar im Budget manchmal nachgeben, aber wir haben jede Sekunde so genießen können.

Erzählt uns vom Ablauf der Hochzeit
Alles fand an einem herrlich sommerlichen Tag in der Nähe von Berlin statt. Das Gartenglück Wegendorf passte perfekt zu der Hippie-/Vintage-Hochzeit und die Gesichter waren an diesem Tag so strahlend wie das Wetter. Eine wunderbare Stimmung, ein liebendes, glückliches, freudiges und für eine Hochzeit wirklich tiefenentspanntes Brautpaar.

Was waren die Glanzmomente der Hochzeit, was ging schief?
Ohhh es gab so viele! Aufzuwachen und die Sonne zu sehen und die Wärme zu spüren war schonmal großartig. Den Brautstrauß zu entdecken und zu sehen dass er noch 1000 Mal schöner ist als du ihn hättest beschreiben können, dieser Moment kurz bevor du auf deinen Partner triffst, die lächelnden Gesichter der Gäste zu sehen und allen sehen so schön aus! Die Liebesgeständnisse und die Zweisamkeit beim Photoshot….eigentlich ist alles wie im Traum. Am Ende sagt man sich: Es war so schön, ich wäre jetzt gerne nochmal Gast auf meiner eigenen Hochzeit!

Eure Tipps an zukünftige Brautpaare?
Wir sind 3 Tage vorher mit unserer Familie in der Location angekommen und haben sie so ganz in Ruhe zu dem gemacht, was vorher in unseren Köpfen war. Das war wunderbar – kein Stress und alle haben gesagt die Tage davor waren mindestens genauso schön wie die Hochzeit:) Außerdem: Je mehr man selber macht, desto stressiger klar, aber desto mehr findet man sich in allem wieder.
Für die Vorbereitung gilt eine einfache Regel: Location und personenbezogene Dienstleister schnell buchen. Mit dem Rest haben wir erst 6 Monate vorher angefangen. Und für die 2 Wochen vorher gilt: Jede Hilfe annehmen, die sich anbietet- es ist verrückt wie viel auf einmal zutun ist:)

Euer Dankeschön geht an
An seinem Hochzeitstag ist man für alles Dankbar! Wir hatten eine einsatzbereite Familie, fantastische Freunde und leidenschaftliche Dienstleister! Für alles sind wir so dankbar! Diese Kombination hat uns unsere Traumhochzeit ermöglicht.

Was ihr gerne noch hinzufügen möchtet?
Und zum Schluss, ein kleiner Tipp der Braut: Wenn man sehr lange recherchiert hat und mit seiner Wahl sehr zufrieden ist, diese aber leider außerhalb des Budgets liegt, dann setzt man seinem Bräutigam eine Frist von 7 Tagen um Alternativen ins Spiel zu bringen – es gewinnt immer die Braut. 😉

– Lena und Sebastian

SUCHST DU HOCHZEITSDIENSTLEISTER?

Jetzt finden!

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Eine Hippie-Vintage Hochzeit am Rande Berlin
Help us and share with love