WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
Article Header Image

Gartenhochzeit - So gelingt die Party unter freiem Himmel

Wieso eine teure Hochzeitslocation mieten, wenn Ihr die perfekte Location für Eure Hochzeit direkt vor der Tür habt: Euren Garten. Eine Sommerhochzeit lässt sich super im eigenen Garten direkt am eigenen Haus feiern. Mit entsprechender Hochzeitsplanung und Vorbereitung kann auch hier eine ungezwungene und stimmungsvolle Atmosphäre aufkommen. Damit das gelingt und Eure Gartenhochzeit ein voller Erfolg wird, haben wir Euch im Folgenden ein paar Ideen und Tipps für Eure Hochzeit im Garten zusammengestellt.

Gartenhochzeit

Die Gartenhochzeit ist eine tolle Möglichkeit für alle, die gerne ihre Hochzeit im Freien feiern möchten. Bei einer Gartenhochzeit ist Euch eine ungezwungene, gemütliche Atmosphäre sicher und Ihr spart Euch außerdem die hohen Kosten für eine Location.

Die Hochzeit im eigenen Garten

Die Hochzeit im eigenen Garten zu feiern, ist zum einen sehr praktisch - immerhin müsst Ihr keine hohen Kosten für die Location aufbringen! Zum anderen ist eine Hochzeit im Garten sehr romantisch. Vor allem im Sommer bietet es sich wunderbar an, die Hochzeit im Freien zu verbringen und zu feiern. So könnt Ihr bis in die Nacht bei tollem Wetter draußen zusammensitzen, tanzen und Euren großen Tag feiern!

Ganz nach Eurem Geschmack könnt Ihr bei Euch im Garten Trauung und Feier stattfinden lassen oder eben nur zum Feiern Eure Gäste in den eigenen Garten einladen. Hier kommt es natürlich auch darauf an, wie Ihr Euch trauen lassen möchtet. Egal, wie Ihr Eure Gartenhochzeit umsetzen möchtet, wir haben jede Menge Tipps und Ideen, sodass die Eure Hochzeit im Garten ein voller Erfolg wird!

Der perfekte Garten für eine unvergessliche Gartenhochzeit

Damit Eure Hochzeit im Garten ein voller Erfolg wird, sollte der Garten, in dem Ihr feiert einige Voraussetzungen erfüllen. Welche vier Dinge Ihr bei der Wahl der Hochzeitslocation auf jeden Fall beachten solltet, haben wir für Euch kurz zusammengestellt.

  1. Genügend Platz: Der Garten sollte über eine große Wiese oder eine ebene Fläche verfügen, auf der Ihr neben einer Tanzfläche auch noch genügend Platz für Tische und Stühle für die ganze Hochzeitsgesellschaft habt. Vor der Planung Eurer Gartenhochzeit, solltet Ihr auch checken, dass es keine Unebenheiten im Rasen gibt, da diese gefährliche Stolperstellen darstellen. Besonders auf der Tanzfläche solltet ihr diese Unebenheiten ausgleichen.
  2. Die Stromversorgung: Vergesst nicht, dass Ihr für die Beleuchtung, den DJ und die Musikanlage auf jeden Fall Strom benötigt. Auch für das Kühlen der Lebensmittel ist eine funktionierende Stromversorgung enorm wichtig. Genügend Verlängerungskabel sollten deswegen auf jeden Fall vor Ort sein. Ist keine Stromquelle im Garten vorhanden, könnt Ihr euch problemlos einen Generator ausleihen. Mit einem Generator seid Ihr auch gleichzeitig vor einem Stromausfall sicher.
  3. Eine Überdachung bei schlechtem Wetter: Leider ist das Wetter bei Hochzeiten stets die große Unbekannte. Da die Hochzeitsplanung in der Regel schon rund ein Jahr vor der Trauung beginnt und der Hochzeitstag lange im Voraus festgelegt wird, könnt Ihr Euch über die Wetterverhältnisse nie sicher sein.
    Selbst ausgiebige Recherchen über das Wetter der letzten Jahre an diesem für dich bedeutenden Tag, sind keine Garantie dafür, dass Ihr mit Sonnenschein und einem blauen Himmel verwöhnt werdet. Auch wenn eine Gartenhochzeit bei schönem Wetter mit viel Sonne und ohne Regen fabelhaft wäre, einen Plan B,  zum Beispiel ein Festzelt, eine überdachte Terrasse zu haben, ist beim Heiraten ein Muss. Solltet Ihr kein Zelt beziehungsweise ein Festzelt haben, gibt es zahlreiche Zeltverleihe bei denen Ihr ein Zelt oder ein Festzelt mieten könnt.
  4. Fließendes Wasser Neben Strom sollte natürlich auch für fließend Wasser gesorgt sein. Gerade bei Sommerhochzeiten die in den heißen Monaten stattfinden, ist eine einwandfreie Wasserversorgung sehr wichtig. Gibt es in dem Garten keinen Wasseranschluss, kann ein großer Wassertank für Abhilfe sorgen.
Trauung im Garten mit Gästen - Garten Hochzeit
© Kathleen John 
TIPP

Solltet Ihr nicht den perfekten Garten vor der Haustüre haben, fragt Eure Freunde, Bekannte oder Familie ob sie ihren Garten für die Feier zu Verfügung stellen.

Wunderschöne Ideen für die Dekoration

Damit auf Eurer Gartenhochzeit eine ausgelassene und feierliche Stimmung aufkommt, darf die richtige Dekoration natürlich nicht fehlen. Blumen sind bei einer Gartenparty natürlich das A und O. Kümmert Euch am besten schon früh um die Bepflanzung Eures Gartens, damit an Eurem großen Tag so viel Blumen wie möglich blühen.

Zwischen den Bäumen könnt Ihr schöne Wimpelketten & Laternen aufhängen. Für die Abendstunden solltet Ihr auf jeden Fall genügend Lichterketten bereit haben. Lichterketten, Lampions und Kerzen sorgen für ein angenehmes, stimmungsvolles Licht und eine gemütliche und rustikale Atmosphäre. Das romantische Gefühl, das dadurch entsteht, wird Eurer Hochzeit im Garten einen ganz besonderen Touch verleihen.

Um nicht so viel Müll zu produzieren verzichten immer mehr Brautpaare auf Plastik-Dekoration und dekorieren Ihre Hochzeitslocation stattdessen mit Holz, Trockenblumen oder anderen Elementen, die natürlich abbaubar oder auch einfach wiederzuverwenden sind.

Die passenden Gartenmöbel

Das Mobiliar für die Gartenparty muss verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Das Wichtigste ist zunächst, dass die Gartenmöbel stilistisch zu eurem Hochzeitsthema passen. Gleichzeitig sollten sie aber auch gemütlich sein. Falls ihr kein bestimmtes Thema habt, seid ihr natürlich wesentlich flexibler.

Entscheidet ihr euch jedoch konkret für eine Feier im Landhausstil wäre es weniger angebracht Campingstühle aus Kunststoff einzusetzen. Weitaus passender sind hierbei verspielte Stehtische und Stühle aus Holz, die mit geschmackvollen Sitzkissen perfekt auf das Thema abgestimmt werden.

Gartenhochzeit mit vielen sitzenden Gästen
© Weddings by Tim

Seid ihr Liebhaber des mediterranen Stils und möchtet eure Hochzeit dementsprechend gestalten? Dann empfehlen wir beispielsweise dekorative Eisen-Gartenmöbel mit Mosaik-Bestandteilen oder filigranen Ornamenten. Alternativ könnt Ihr auch eine große lange Tafel aus Holz im Garten aufstellen, an der alle Hochzeitsgäste Platz finden.

Für den modernen City-Style bieten sich pflegeleichte Stühle und Tische aus Polyrattan an. Sie wirken sehr luxuriös und gleichzeitig einladend. Eine vielfältige Auswahl gibt es in online Fachmärkten für Gartenmöbel. Dort kannst Du dich inspirieren lassen und das perfekte Mobiliar für deine Hochzeit zusammenstellen.

TIPP

Auf den meisten Gartenhochzeiten sind die passenden Gartenmöbel gemietet, so könnt Ihr Euch die Kosten sparen, die für eine komplett neue Gartenmöbelgarnitur anfallen würden.

Tipps & Tricks für ein vorzügliches Hochzeitsessen

Wenn es um das Hochzeitsessen geht, gibt es natürlich kein richtig oder falsch. Wichtig ist nur, dass es Euch und den Gästen schmeckt und auch für jeden etwas dabei ist. Passend zur Feier unter freiem Himmel, könntet Ihr den Grill anschmeißen und Eure Gäste bitten Salate und andere Beilagen für das Buffet mitzubringen.

Bedenkt, dass es wahrscheinlich den ein oder anderen Vegetarier unter den Gästen gibt. Vergesst deswegen nicht ein paar vegetarische Gerichte anzubieten. Sollten auf Eurer Hochzeit viele Kinder rumtoben, könnt Ihr Euch auch überlegen ein simples Gericht für die kleinen Hochzeitsgäste anzubieten.

Buffet mit verschiedenen Speisen
© Kathleen John 
TIPP

Habt Ihr Euch für ein Barbecue auf Eurer Hochzeit entschieden, engagiert am besten jemand der das Grillen übernimmt. Denn sonst muss immer mindestens eine Person hinter dem Grill stehen und Ihr könnt nicht alle gemeinsam essen.

Weniger Aufwand hättet Ihr natürlich mit professionellem Catering. So richten Caterer das Buffet für Euch her, stellen Servicepersonal, Geschirr und Besteck und sorgen dafür, dass nach der Feier alles wieder mitgenommen und sauber hinterlassen wird.

Passend zu einer lockeren Sommerhochzeit im Garten sind auch Foodtrucks, die zum Beispiel Burger und Pommes, asiatische oder mexikanische Gerichte anbieten. Oder Ihr mietet eine Bar auf vier Rädern an, die erfrischende Getränke anbietet.

Kleines Auto als Bar umfunktioniert

Ob Ihr Euch um Getränke und Essen komplett selbst kümmert oder lieber eine Catering-Agentur beauftragt, ist dabei natürlich Euch überlassen. Auch die Hochzeitstorte könnt Ihr entweder beim Konditor bestellen oder einen talentierten Gast bitten, das Backen der Hochzeitstorte zu übernehmen.

Die Hochzeitstorte könnte auch wunderbar Platz auf einer Candy Bar finden. Bei der Candy Bar könnt Ihr allerhand Naschereien und Leckereien arrangieren. Eure Gäste werden sicher begeistert sein - von dieser toll aussehenden Naschbar!

TIPP

Wenn Ihr Eure Gäste mit einbezieht, spart Ihr natürlich auch an anfallenden Hochzeitskosten.

Traumhafte Ideen für ein atemberaubendes Hochzeitsoutfit

Die Braut steht auch bei der Gartenhochzeit zusammen mit dem Bräutigam im Vordergrund. Wenn Ihr Euch dazu entscheidet im Garten zu heiraten, dann wählt am besten auch das Brautkleid im entsprechenden Stil aus. Schön fließende Vintage-Kleider mit zarter Spitze eignen sich hier perfekt als Brautkleid für die Hochzeit im Garten.

Vor allem kurze Hochzeitskleider sind perfekt für eine Gartenhochzeit geeignet. Da die Gefahr, dass ein langes Kleid untenrum schnell schmutzig wird, sehr groß ist. Und auch High Heels sind bei einer Hochzeit im Garten eher unpraktisch. Zum einen werden die weißen Schuhe schnell dreckig, zum anderen werdet Ihr wahrscheinlich mit den Absätzen im Gras einsinken.

TIPP

Habt auf jeden Fall immer ein Paar Sandalen, Ballerinas oder Sneaker parat.

Euer Traum war es schon immer, in einem pompösen Hochzeitskleid zu heiraten?! Dann solltet ihr euch einfach zwei Outfits für den großen Tag zusammenzustellen. Das sorgt für mehr Abwechslung auf der Feier und ihr habt sowohl für die kirchliche Zeremonie, als auch für die Hochzeitsfeier danach ein passendes Outfit.

Die Nachbarn

Wenn die Nachbarn nicht auf der Gästeliste Eurer Gartenhochzeit stehen, dann solltet Ihr das entweder ganz schnell ändern oder aber diese über Eure Veranstaltung im Garten informieren. Schließlich kann es gerade bei ausgelassener Stimmung und gegen Abend mit Musik zum Tanzen auch mal etwas lauter werden und das Letzte, was Ihr für Eure Gartenparty wollt, ist ein Besuch der Polizei wegen Lärmbelästigung.

Solltet Ihr noch auf der Suche nach den passenden Dienstleistern für Eure Hochzeit im Garten sein, schaut auf unserem Marketplace vorbei. Hier findet Ihr von Hochzeitsfotograf über Trauredner alles was man für eine gelungene Hochzeit braucht.

Titelbild © Weddings by Tim