Brautkleid Winter – Geht warm und elegant gleichzeitig?

Article header image

Ein weißes Brautkleid im Schnee, eins das wärmt und eins das funkelt – Hach, klingt das romantisch, ist aber garnicht so einfach zu finden! Ein Brautkleid im Winter kann extravagant, edel, besonders und bezaubernd sein – ganz nach Euren Vorstellungen. Wichtig ist nur, dass es Euch wärmt und Ihr Euch gleichzeitig pudelwohl und attraktiv findet. Wie ein solches Brautkleid aussehen kann? Wir haben für Euch ganz viel Inspiration und Tipps, die Euch bei der Suche nach Eurem Winter-Wonder-Brautkleid helfen.

Winter Brautkleider für die weiße Jahreszeit

Der Winter kann einfach magisch sein und genau so sollte Euer Brautkleid auch sein. Spitze, Seide und Tüll sind besonders zauberhaft und sehen winterlich festlich aus.

Die meisten Bräute tragen zu Ihrer Winterhochzeit Kleider in A-Linie und V-Ausschnitt, da sich diese Form besonders für den Winter eignet. Kleider mit A-Linie sehen mit langen Ärmeln sehr charmant aus und sind auch wärmer, als zum Beispiel ein ganz eng anliegendes Hochzeitskleid.

Damit Ihr als Winterbraut Euer Ja-Wort in Eurem Traumkleid sagen könnt, haben wir Euch hier viel Inspiration zusammengetragen. Wir hoffen, Ihr findet Euer Traum-Brautkleid, mit dem Ihr Euch am Hochzeitstag zwischen Schneeflocken und tollem Licht richtig wohl fühlt. Die Hochzeitsfotos werden sicher der Wahnsinn.

Brautjacken für Winterbräute

Da ja die meisten Programmpunkte der Hochzeit im Winter drinnen stattfinden, könnt Ihr Euch auch für eine Brautjacke entscheiden. So tragt Ihr ein eher luftiges bzw. freizügigeres Kleid, habt für draußen aber eine schicke, kuschelige Jacke. So friert Ihr vor dem Standesamt nicht, schwitzt aber auch nicht in Innenräumen.

TIPP

Pullover können auch besonders schön aussehen. Ein weißer Woll-Pulli ist elegant und kratzt nicht am Ärmel.

Hier findet Ihr Inspiration für Winterbrautkleider mit Brautjacke:

Tipps für Eure Brautmode im Winter

Jede Braut fühlt sich natürlich in einem anderen Kleid wohl. Der Schnitt des Kleides ist für den Winter aber auch gar nicht so entscheidend, sondern eher der Stoff. Mit dicker Wolle ist Euch draußen schön warm, aber drinnen viel zu heiß. Hier nun also unsere Tipps für Euer Brautkleid:

  • Ziebelsystem (dünner Stoff am Oberkörper und Brautjacke oder Pullover darüber)
  • Kleid mit A-Linie (ist für drinnen luftiger und draußen wärmer)
  • Kein besonders dicker Stoff – am besten ist Seide, Baumwolle, Brokat, Satin

Das Fazit: Warm und elegant heiraten geht auf jeden Fall!

Wir wünschen Euch eine traumhafte Winterhochzeit und hoffen, dass Ihr Euer perfektes Winter Brautkleid findet.