WEDDYPLACE
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Porzellanhochzeit - Wünsche und Bräuche zum 20. Hochzeitstag

Wenn Ihr als Ehepaar schon zwei Jahrzehnte verheiratet seid, wird die Porzellanhochzeit gefeiert. Der 20. Hochzeitstag ist im Prinzip die kleine Schwester der Silberhochzeit und wird gerne auch als Anlass für eine größere Feier genommen. Welche Bräuche und Traditionen üblich sind, wie Ihr passend zum Jubiläum dekoriert und was die besten Sprüche und Geschenke sind, erfahrt Ihr hier!

Herkunft und Bedeutung der Porzellanhochzeit

Wie bei so vielen Hochzeitsjubiläen kommt der Name von einem Material - in diesem Fall dem Porzellan. Porzellan wird vor allem für Gebrauchsgegenstände, wie Geschirr oder Vasen verwendet, aber auch in der Kunst kann mit Porzellan gearbeitet werden. Porzellan gilt als sehr wertvoll und wird daher oft “weißes Gold” genannt. Es ist zwar robuster als Glas, dennoch kann auch Porzellan schnell zerbrechen.

Eben jene Eigenschaften symbolisieren auch Eure Ehe zum 20. Hochzeitsjubiläum. Eure Ehe ist mit den Jahren robuster geworden, denn Ihr musstet sicherlich auch den einen oder anderen Tiefschlag überwinden. Dafür hat Eure Ehe in den Jahren aber auch an Wert gewonnen und ist Euch sicher sehr kostbar.

Porzellanschale mit Eheringen zur Porzellanhochzeit
© Kathleen John

Bräuche und Traditionen zur Porzellanhochzeit

Zum 20. Hochzeitstag könnt Ihr als Jubelpaar Eure Ehe ordentlich feiern. Auch zu diesem Ehejubiläum gibt es Bräuche und Traditionen, mit denen die vergangenen Ehejahre gewürdigt werden können.

Geschirr zerschlagen

Wie am Polterabend vor der Hochzeit Porzellan zebrochen wurde, ist es auch zur Porzellanhochzeit üblich Geschirr zu zerschlagen. Das Porzellan soll die Ängste und Sorgen des Ehepaars symbolisieren, die zu Bruch gehen und weggefegt werden. Durch den Krach sollen außerdem böse Geister vertrieben werden.

Es ist üblich das Tafelservice zu nehmen, das Ihr als Brautpaar zur Hochzeit vor 20 Jahren geschenkt bekommen habt. Häufig wird aber auch oft nur die Suppenschüssel aus dem Set dafür genommen. Allerdings ist es doch sehr schade so teures und noch intaktes Porzellan zu zerschlagen. Wir empfehlen daher lieber altes Geschirr zu nehmen - schließlich bringen doch alle Scherben Glück!

Kranz aufhängen

Wie zu vielen Ehejubiläen wird auch zu der Porzellanhochzeit ein Kranz an die Tür des Jubelpaares gehängt, um auf diesen besonderen Hochzeitstag aufmerksam zu machen. Bei der Porzellanhochzeit ist die Gestaltung des Kranzes allerdings ein wenig schwieriger, denn an diesem sollten am besten Dinge aus Porzellan, wie Figuren oder Tassen, untergebracht werden.

In Norddeutschland wird der Kranz bereits am Vorabend des Hochzeitsjubiläums aufgehängt. Es ist üblich, dass das Ehepaar in diesem Zuge Freunde und Nachbarn zu Häppchen und einem Umtrunk einlädt. So könnt Ihr alle schon gemeinsam auf das Ehejubiläum anstoßen!

Die Feier zum 20. Hochzeitstag

Wenn nicht schon am Tag vorher viel gefeiert wird, kann die Feier an der Porzellanhochzeit selbst auch größer ausfallen. Dazu könnt Ihr alle Freunde, Verwandte und Nachbarn einladen und so Euren 20. Hochzeitstag gemeinsam mit ihnen feiern. Letztendlich ist der Rahmen und die Größe der Jubiläumsfeier ganz Euch überlassen: in einer gemütlichen Runde mit Freunden, sehr romantisch zu zweit oder eine große Party mit vielen Gästen. Die Entscheidung liegt ganz bei Euch!

TIPP

Seit 20 Jahren verbringt Ihr nun Euer Leben gemeinsam. Diesen besonderen Tag solltet Ihr nicht nur zum Anlass nehmen, mal wieder zu feiern, sondern auch in Erinnerungen zu schwelgen und an all die schönen Momente denken, die Ihr schon zusammen erlebt habt. Auf Euch!

Location für die Feier des 20. Hochzeitstags
© Vasil Bituni

Dekoration für die Porzellanhochzeit

Die Deko anlässlich des 20. Hochzeitsjubiläums wird meist eher schlicht und in weiß gehalten. Wer möchte, kann auch mit ein paar goldenen Details oder Pastelltönen Akzente setzen.

Bänder als Deko zur Porzellanhochzeit
© Kathleen John

Porzellan sollte aber auch in der Deko nicht zu kurz kommen und kann ein wenig zweckentfremdet werden. Eine Idee wäre, zum Beispiel, kleine Tassen aus einem Teeservice als Blumentöpfe umzufunktionieren und dort kleine Röschen oder ähnliches reinzusetzen. Auch kleine Porzellanfiguren könnt Ihr auf den Tischen verteilen und Blumensträuße in prächtige Porzellanvasen stellen.

Geschenke für den Ehepartner

Wenn Du Deinem Ehemann oder Deiner Ehefrau etwas zur Porzellanhochzeit schenken möchtest, kannst Du Dich selbstverständlich auch an dem Motto Eures Hochzeitstages orientieren. Allerdings ist es besonders schwierig etwas für den Mann aus Porzellan zu finden, außer Schnapsgläser aus Porzellan. Und Deiner Frau möchtest Du bestimmt auch nicht unbedingt neues Geschirr schenken. Wir raten Dir daher: Entscheide selbst, was Du schenken möchtest und überlege, worüber sich Dein Ehepartner/Deine Ehepartnerin freuen würde.

Geschenkideen zum 20. Hochzeitstag

Wenn Ihr nun als Gast zu einer Porzellanhochzeit eingeladen seid, möchtet Ihr dem Brautpaar sicher eine kleine Freude machen und sie mit etwas beschenken. Natürlich könnt Ihr bei Eurem Geschenk das Motto des Hochzeitsjubiläums aufgreifen. Von diesen Geschenkideen könnt Ihr Euch inspirieren lassen und so vielleicht leichter das passende Geschenk für das Ehepaar finden:

  • Porzellan in jeglicher Form: Selbstverständlich könnt Ihr dem Jubelpaar Porzellan schenken. Hier gibt es alle möglichen Varianten, sei es ein neues Teeservice, eine Porzellanvase, Espressotassen oder hübsche Teller zum Anrichten. Auch schöne Porzellanfiguren könnt Ihr verschenken, wenn dem Paar so etwas gefällt. Das könnt Ihr ganz individuell für Euch und nach dem Geschmack des Ehepaars entscheiden.
  • Ein Sparschwein: Wenn Ihr dem Paar Geld schenken möchtet, ist ein Sparschwein eine tolle Idee! Passend zum Motto sollte es am besten aus Porzellan sein. Dort könnt Ihr dann Euer Geld einfüllen und so Euer Geschenk dem Brautpaar überreichen.
Sparschwein als Geschenk zum 20. Hochzeitstag
  • Personalisiertes Geschirr: Natürlich könnt Ihr Porzellantassen auch beschriften oder Weingläser gravieren lassen. Ihr gebt dem Geschenk so eine ganz besondere persönliche Note. Wer gerne kreativ wird, kann natürlich das Porzellangeschirr auch eigenhändig bemalen und sich schöne Muster oder Motive ausdenken.
  • Ein Gutschein: Gutscheine klingen für viele im ersten Moment eher langweilig. Dabei könnt Ihr damit auch ganz besondere Erlebnisse verschenken, wie zum Beispiel eine Fahrt mit dem Heißluftballon, ein Wellness-Wochenende oder einen Städtetrip!

Glückwünsche zur Porzellanhochzeit

Zu diesem besonderen Anlass könnt Ihr den Eheleuten selbstverständlich auch eine Glückwunschkarte schreiben und ihnen darin Eure Wünsche für die weitere Zukunft übermitteln.

Liebes Jubelpaar  / Liebe XXX, lieber XXX / Ihr Lieben,

  • Zur Porzellanhochzeit wünschen wir Euch alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und natürlich ganz viel Freude!
  • Zu Eurem 20. Hochzeitstag wünschen wir Euch für die Zukunft nur das Beste!
  • Herzlichst möchten wir Euch zu Eurem 20. Hochzeitsjubiläum gratulieren und Euch weiterhin nur das Beste für die Zukunft wünschen!
  • Auf Eure 20 Ehejahre! Wir wünschen Euch für die nächsten 20 Jahre (und noch länger!) viel Glück, Gesundheit und alles Gute.
  • Herzlichen Glückwunsch zu Eurem 20. Hochzeitstag! Wir wünschen Euch nur das Beste für Euren weiteren gemeinsamen Lebensweg.

Gerne könnt Ihr Euch an den Texten orientieren, überlegt Euch aber, was Ihr dem Paar wirklich von Herzen wünscht und schreibt das auf!

Sprüche zur Porzellanhochzeit

Zu einer perfekten Glückwunschkarte gehört auch ein schöner Spruch, der die Ehe des Paars gut beschreibt oder zu dem 20. Hochzeitstag passt. Gerne könnt Ihr hier aber auch selbst kreativ werden und Euch einen Spruch ausdenken oder sogar ein Gedicht zu Papier bringen.

  • "Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden." (Platon)
  • "In einer vornehmen Ehe soll man nicht alles sagen müssen, aber man soll sich alles sagen können." (Paula Messer-Platz)
  • "Ein heiteres Ehepaar ist das Beste, was sich in der Liebe erreichen lässt." (Thomas Niederreuther)
  • "Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden." (Julie Jeanne Eléonore de Lespinasse)
  • "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich." (Buddha)
  • "Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen." (Mark Twain)
  • "Wo man Liebe aussät, da wächst Liebe empor." (William Shakespeare)

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Planung der Porzellanhochzeit!

Ihr seid noch nicht sicher, ob Ihr nicht doch lieber die Silberhochzeit groß feiern möchtet? Erfahrt hier alles über den 25. Hochzeitstag!