WEDDYPLACE
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Papierhochzeit - Wünsche und Bräuche zum 1. Hochzeitstag

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Hochzeitstag! Ihr habt das erste Ehejahr geschafft und die Papierhochzeit erreicht. Das erste Jahr als verheiratetes Paar soll ja bekanntlich eins der schwersten aber auch der schönsten sein. Ihr habt realisiert, dass Ihr nun wirklich verheiratet seid und Euer Leben gemeinsam verbringt. Ihr könnt also wirklich stolz auf Euch sein, wenn Ihr das Jahr mit den ersten Höhen und Hürden gemeistert habt. Was die Papierhochzeit eigentlich bedeutet, was für Bräuche es gibt, was Ihr vielleicht Eurem Ehepartner schenken könnt und welche Sprüche es zu diesem Hochzeitstag gibt, haben wir Euch hier zusammengefasst.

Ehepaar verliebt am Pool
© Katarina Fedora

Bedeutung der Papierhochzeit

Eigentlich kennt man nur die Hochzeitstage der Rosenhochzeit (10.), der Silberhochzeit (25.) und der Goldene Hochzeit (50.) aus dem Kopf.

Der 1. Hochzeitstag heißt jedoch Papierhochzeit. Aber wieso eigentlich?

Der Name ist darauf zurückzuführen, dass die Ehe noch sehr jung ist, noch nicht gefestigt und deswegen hauchdünn wie Papier ist. Dieses hauchdünne Papier soll symbolisieren, dass die Ehe noch nicht wirklich stabil ist. Die zweite und vielleicht etwas schönere Bedeutung die hinter der Papierhochzeit steht, ist, dass die Ehe noch ein unbeschriebenes Blatt ist und Ihr jetzt auf dem weißen Papier Eure gemeinsame Geschichte schreiben könnt. Wir wünschen uns von Herzen, dass Ihr Beide eine wunderschöne Geschichte auf das symbolische Papier schreibt.

Schöne Bräuche zum 1. Hochzeitstag

Da die Papierhochzeit ja der erste Hochzeitstag ist, hattet Ihr bis jetzt noch keine Chance Euch eine schöne Tradition für Eure Hochzeitsjubiläen zu überlegen. Nutzt diesen Tag also gerne, um eine schöne Tradition für Euch zu finden!

Zweisamkeit:

Der wichtigste und schönste Brauch des 1. Hochzeitstages ist die Zweisamkeit als Mann und Frau. Feiert Euch, schwelgt in Erinnerungen und genießt einen besonderen Hochzeitstag, an dem Ihr Euch am besten frei genommen habt. Wenn Ihr gerne feiert, könnt Ihr natürlich auch Freunde einladen und gemeinsam den Jahrestag feiern. Der Brauch sagt jedoch, dass die Zweisamkeit das wichtigste Element des 1. Hochzeitsjubiläum bzw. der Papierhochzeit ist.

Hochzeitstorte essen:

Ein weiterer schöner Brauch ist, dass man die oberste Schicht der Hochzeitstorte am 1. Hochzeitstag isst. Hierfür müsste man sie aber natürlich nach der Hochzeit eingefroren haben. Solltet Ihr dies nicht getan haben, könnt Ihr selbstverständlich den oberen Teil vom Konditor einfach nachmachen lassen und dann zu zweit genießen.

Hochzeitstorte zum 1. Hochzeitstag
© Kathleen John

Hochzeitsfilm am Hochzeitstag anschauen:

Viele Ehepaare sparen sich den Hochzeitsfilm auf, um ihn am Hochzeitstag mit einem Glas Sekt oder Champagner am Abend zu genießen. Dies lässt Euch wunderschön die Hochzeitsfeier Revue passieren und Ihr könnt in den wunderschönen Erinnerungen schwelgen. Solltet Ihr den Film bereits angeschaut haben, ist das natürlich kein Problem, schaut Ihn Euch doch einfach noch einmal an. Auch Eure Hochzeitsfotos können von Euch natürlich an diesem Tag noch einmal bewundert werden.

Geschenke / Geschenkideen zur Papierhochzeit

Da Ihr ja letztes Jahr geheiratet, wahrscheinlich viel Geld ausgegeben und viele Geschenke erhalten habt, geht es bei diesem Jubiläum nicht um materielle Geschenke. Der Fokus liegt ganz im Sinne des Wortes bei Papier. Briefe, Fotobücher, Bilderrahmen, Karten und vielleicht sogar Blumen aus Papier sind die perfekten Geschenke.

Geschenke an den Ehepartner am 1. Hochzeitstag:

Natürlich ist es immer schön, dem Ehemann oder der Ehefrau an Jahrestagen schöne Geschenke zu schenken, um die Liebe und Zuneigung zum Ausdruck zu bringen.

Eigentlich ist doch aber das schönste Geschenk, das man seinem Partner schenken kann ein Liebesbrief. In ihm steckt viel Mühe und im Alltag tritt dies leider häufig in den Hintergrund. In diesem Brief könnt Ihr das erste Ehejahr Revue passieren lassen und erzählen, wie wichtig Euch Eure Paar-Beziehung ist. Außerdem könnt Ihr von gemeinsamen Momenten und Stunden berichten und dass dass ihr Euch jeden Tag darüber freust, den anderen geheiratet zu haben.

IDEE

Sollte der Hochzeitstag noch etwas hin sein, könntet ihr jeden Monat einen kurzen Liebesbrief schreiben, diese sammeln und dann an der Papierhochzeit übergeben. Falls der Tag jedoch schon zu nah ist, macht es doch vielleicht einfach für den 2. Hochzeitstag, sprich der Baumwollhochzeit. Hier gibt es aber auch viele weitere Geschenke aus Baumwolle, die ihr Euch ausdenken könnt.

Weiter ist ein Gutschein für einen gemeinsamen Überraschungs-Ausflug oder ein Fotoalbum oder ein Poster ein schönes Geschenk.

Gegen ein schönes Candlelight Abendessen, ein Wellness-Wochenende oder eine Mini Reise an der Papierhochzeit spricht aber natürlich auch gar nichts. Was gibt es romantischeres als gemeinsam zu einem besonderen Anlass an einem schönen Ort zu sein und die Liebe zu feiern? Gönnt Euch also alles, worauf Ihr Lust habt.

Brautpaar glücklich an der Papierhochzeit
© Katarina Fedora

Geschenke von Trauzeugen, Familie und Freunden für den Hochzeitstag:

Eigentlich werden Hochzeitsjubiläen von Trauzeugen, den Angehörigen und den Freunden nicht wirklich gefeiert. Außer natürlich, das Brautpaar plant eine Feier. Ihr habt ja schon letztes Jahr alle so viel bei der Hochzeit geholfen. Solltet Ihr trotzdem etwas schenken wollen, könnt Ihr Euch auch wieder nach dem Motto Papier orientieren und einfach einen Brief, eine Karte oder Fotos zusenden.

Sprüche und Wünsche zur Papierhochzeit

Anbei findet Ihr nun ein paar Sprüche, die Ihr zum Beispiel auf Postkarten oder in einen Brief reinschreiben können. Sie eigenen sich aber natürlich auch super für die weiteren Hochzeitstage wie die Baumwollhochzeit und viele mehr.

“Der Zank in der Ehe ist die Schneedecke, unter der sich die Liebe warm hält.”

Jean Paul

“Die Liebe, wenn sie neu, braust wie ein junger Wein: Je mehr sie alt und klar, je stiller wird sie sein.”

Angelus Silesius

“Einen Menschen lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.”

Albert Camus

“Ihr habt euch Liebe und Vertrauen geschenkt alles auf einen Fokus gelenkt die Liebe stetig wachsen zu lassen auf eure Papierhochzeit hoch die Tassen. ”

Unbekannt

“Das wahre Eheglück schlägt in der Regel erst dann aus, wenn die ersten Rosen verblüht sind.”

Adolf Kolping

“Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.”

1. Korintherbrief 13,7

“Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.”

Friedrich Nietzsche

“In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.”

Honoré de Balzac

“Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.”

Theodor Fontane
Ehepaar am Hochzeitstag in Hotelzimmer
© Katarina Fedora

Wir wünschen Euch im Namen des WeddyPlace-Teams als Ehepaar für die Zukunft und das gemeinsame Leben alles erdenklich Gute, viel Freude und alles Glück der Welt!

Solltet Ihr nach Ideen für die Petersilienhochzeit, die hölzerne Hochzeit oder noch viele weitere Hochzeitstage suchen, könnt Ihr Euch sehr gerne in unserem Magazin umschauen.

Titelbild: © Kathleen John