Hochzeitsauto – Ideen und Tipps für die Fahrt ins Glück

Article header image

Ihr wollt das perfekte Hochzeitsauto mieten? Ihr möchtet auffallen beim Eintreffen vor dem Standesamt oder der Kirche? Wir finden: Ihr solltet Euch einmal im Leben so richtig standesgemäß zu Eurem großen Tag chauffieren lassen. Und zwar genau mit dem Hochzeitsauto, das zu Euch passt!

So manches Paar wünscht sich zur Hochzeit einen unvergesslichen Moment für den großen Augenblick. Vorfahren mit Stil an den Ort des Geschehens. Ob mit dem geschmackvollen Oldtimer, der vornehmen Limousine, dem legendären Sportwagen oder dem nachhaltigen Elektroauto – die perfekte Hochzeit sollte auch beim Mieten des top Hochzeitsautos keine Kompromisse kennen.

Glückliche Brautpaare fahren im schönen Brautauto vor
© Kathleen John: Glückliche Brautpaare fahren im schönen Brautauto vor

Stell Dir vor! Eine glückliche Braut steigt voller Vorfreude aus dem schön geschmückten Brautauto. Ein frisch vermähltes Paar läuft durch die Gasse der applaudierenden Gäste zur schicken Stretch Limousine. Dort am Auto wartet schon der Chauffeur mit offener Tür. Oder das junge Paar entschwindet nach der Trauung in der Kirche elegant im Elektro Straßenkreuzer in Richtung Eventlocation zur Feier der Hochzeit.

“Es hängt allein von Euch selbst ab: Wollt Ihr in das neue Leben zu zweit als Bremse oder als Motor starten?”

In leichter Abwandlung eines berühmten Zitats des Autopioniers Henry Ford ist es allein Eure Entscheidung, ob und welches Hochzeitsauto Ihr mieten möchtet. Ein tolles Motiv mit top Hochzeitsauto macht sich formidabel im Fotoalbum. Bilder mit schönen Hochzeitsautos finden sich traditionell fest in unseren Erinnerungen. Jeder Mensch kennt so ein Auto aus seinem Gedächtnis.

Welche Hochzeitsautos sind beliebt?

Geschmack ist bekanntlich Geschmacksache. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben. Das gilt insbesondere beim Thema Auto. Und manchmal sprechen auch ganz praktische Gründe ein Wörtchen bei der Wahl vom Hochzeitsauto mieten mit, beispielsweise wenn die Braut schwanger ist. Um für jede Vorliebe das perfekte Fahrzeug zu finden, hier ein paar Ideen und Tipps zu Eurem möglichen Hochzeitsauto in der Übersicht:

Reich an Geschichte: der betagte Oldtimer!

Der Oldtimer ist unter den Hochzeitsautos wortwörtlich der Klassiker und die Nr. 1. Der Begriff ist ein sog. Scheinanglizismus. Das Wort existiert nämlich so im Englischen nicht, sondern nur im Deutschen. Wann ist ein Auto ein Oldtimer? Das ist gesetzlich geregelt. Dafür muss das Auto älter als 30 Jahre sein. Sonst ist es im deutschen Sprachgebrauch ein Youngtimer. Auf jeden Fall hat ein Oldie Stil.

Warum ist der Oldtimer als automobiles Kulturgut so beliebt? Warum ist etwas romantisch? Das empfindet jeder Mensch verschieden. Meistens sind eigene positive Erinnerungen und Erlebnisse dafür verantwortlich. Wenn Ihr Euch beim Hochzeitsauto mieten einen bestimmten Oldie wünscht, werdet Ihr sicherlich die Gründe dafür am besten kennen.

Viele Pferde vor der „Kutsche“: der flotte Sportwagen!

Manche Paare stehen auf schicke Oldtimer oder elegante Limousinen. Andere Brautpaare starten lieber rasant ins Eheleben. Dafür bietet sich beim Mieten vom Hochzeitsauto ein flotter Sportwagen perfekt an, gerne als Cabriolet. Vielleicht so ein Flitzer, den man sich sonst im Alltag gar nicht leisten könnte. Man muss ja auch gar nicht schnell zur Hochzeit rasen. Aber man könnte, wenn man wöllte.

Sportwagen vermitteln gerade den Autoenthusiasten ein Gefühl von Freiheit. Denn Beschleunigung macht bekanntlich glücklich. Und große Beschleunigung dann halt noch glücklicher. Wenn auch Ihr zu den Speedjunkies und Liebhabern schneller Autos gehört, ist ein Sportwagen aus den Luxusschmieden von Porsche, Maserati oder Lamborghini vielleicht genau das richtige Fahrzeug für Euch, um den Weg zur Kirche oder zur Feier in der Eventlocation im Handumdrehen zu zelebrieren.

Wenn es nobel sein soll: die elegante Limousine!

Die kleine Schwester der überlangen Stretch-Limo ist die normale Edel-Limousine. Sehr beliebt als Hochzeitsautos sind in diesem Fall die Fahrzeuge aus dem gehobenen Segment der Autoschmieden von Mercedes-Benz, Rolls-Royce oder Jaguar. So starten Frau und Mann, Braut und Bräutigam edel ins Glück. Die Fahrt zur Hochzeit darf das ruhig gerne widerspiegeln.

Hinzu kommt bei dieser Art von Auto freilich noch der praktische Nutzen. So eine edle Limousine bietet ausreichend Platz für jede Menge vom schönsten Hochzeitsschmuck auf und am Auto. Außerdem bietet die Hochzeitslimousine innen jede Menge Platz zum Entspannen und Genießen. Es ist ein bisschen wie die motorisierte Form der Sänfte, auf dem die Brautleute ins Glück gleiten.

Heute schwelgen die Stars im Luxus: die Stretch Limousine!

Noch mehr Platz, Entspannung, Luxus und Glücksgefühle beim Dahingleiten als die elegante Limousine im Normalformat bietet nur die Stretch-Limousine. Denn wie der Name schon sagt, ist dieses Fahrzeug ihre große bzw. lange Schwester. Bei so einem Hochzeitsauto steht vielleicht der Aspekt von Sehen und Gesehenwerden noch ein wenig stärker im Vordergrund.

Wenn jeder sehen soll, dass und wie Ihr heiratet bzw. zu Standesamt oder Kirche vorfahrt, dann bietet sich eine Stretch-Limo offenkundig an. Habt Ihr sicherlich schon an Euch selbst gemerkt. Wenn so ein Luxusgigant der Straße mal im Verkehr an Euch vorbeischaukelt ist: Wer beachtet ihn nicht? Niemand! Der Zwang hinzuschauen und zu staunen, ist unterbewusst und unwiderstehlich.

Rasse und Klasse: das kultivierte Elektroauto!

Relativ neu im Segment der Hochzeitsautos unterwegs sind die elektrisch betriebenen Fahrzeuge. Ein E-Auto als Brautauto? Mit grünem Geist zur Hochzeit? Gibt’s immer öfter! Ein bisschen vereint ein solches Auto die Vorzüge, Werte und Angebote ganz verschiedener anderer Fahrzeugtypen. Soll die Ehe lange halten? Nachhaltig ist ein E-Auto auf jeden Fall.

Sollen Umwelt und Klima weniger leider? Sauberer ist das elektrische Hochzeitsauto ebenso. Soll die Fahrt ins Glück trotzdem rasant werden (können)? Kein Verbrenner beschleunigt so gut wie ein ordentliches Elektroauto. Und ein bisschen Luxus sollte das elektrische Hochzeitsauto auch schon ausstrahlen? Na dann empfiehlt sich ein Oberklasse-E-Wagen. Es gibt immer mehr davon.

TIPP

Wenn das Budget schon etwas eng an der Stelle Hochzeitsauto ist, könnt Ihr freilich auch Euren eigenen Seat, Ford oder Skoda schmuck herausputzen. Oder Ihr borgt Euch den vielleicht etwas größeren Mercedes, Audi oder BMW Eurer Eltern und staffiert den schön mit Hochzeitsdeko aus. Solche Ideen entlasten das Budget etwas. Wenn Ihr jedoch noch ein paar Euro übrig habt, bietet sich das Mieten vom perfekten Hochzeitsauto wirklich an. So teuer ist ein Hochzeitsauto gar nicht.

Top 15 der Hochzeitsautos in Deutschland

Welche Hochzeitsautos sind die besten? Die Welt kennt Dutzende, ja Hunderte Automarken und Modelle. In jedem Land der Erde gibt es dabei einige beliebte Konstanten und ebenso ein paar Unterschiede. Die Fragen, welches Hochzeitsauto also das ultimativ beste sei, kann kein Ratgeber so einfach beantworten. Hilfe, vielleicht gibt es das gar nicht!

Womöglich ist das in der Tat eine Kulturfrage, die jeder Mensch nur für sich selbst beantworten kann. Schmuck selbst ist ja ebenfalls eine persönliche Angelegenheit. In Deutschland und in Westeuropa sind dabei selbstverständlich gewisse Muster bei der Suche nach Vorlieben und Wünschen zu erkennen. Werfen wir mal einen Blick auf ein paar passende Ideen und Anregungen!

Bestes Hochzeitsauto mieten

Welche Modelle und Angebote der Autos welcher Hersteller bei den Kunden von WeddyPlace aktuell am beliebtesten sind?

  1. Ford Mustang Cabrio (Oldtimer, Sportwagen)
  2. Mercedes Benz 230 (Oldtimer, Limousine)
  3. Porsche 911 Carrera Cabrio (Sportwagen)
  4. Lincoln Town Car (Stretch Limousine)
  5. Cadillac Deville (Oldtimer, Limousine)
  6. Rolls Royce Silver Spirit (Oldtimer, Limousine)
  7. Mercedes-Benz 280 SL Cabrio (Oldtimer)
  8. Bentley S1 Saloon (Oldtimer, Limousine)
  9. Mercedes Benz S-Klasse S 500 L (Stretch Limousine)
  10. Jaguar MK II (Oldtimer, Limousine)
  11. Hummer (Sportwagen Gelände)
  12. VW Käfer Cabrio (Oldtimer)
  13. Tesla Model S (Elektrofahrzeug)
  14. Corvette Stingray Cabrio (Oldtimer, Sportwagen)
  15. VW Bulli (Oldtimer, Kleinbus aus der Hippie-Zeit)

Hochzeitsauto-Vermietung in Berlin

Classicdepot OldtimerVermietung

In Berlin gibt es die Möglichkeit aus vielen verschiedenen Luxus-Limousinen auszuwählen.

Hier geht's zur OldtimerVermietung

Trabi-XXL Trabant Strechlimousinen

Chauffeurdienst und Vermietung von nostalgischen Trabant Hochzeitslimousinen, sogenannten XXL Trabis als exklusives Hochzeitsauto für den schönsten Tag Ihres Lebens.

Hier geht's zu Trabi-XXL

Wer soll das Hochzeitsauto fahren?

Normalerweise fährt man sein Auto im Alltag selbst. Heiraten und Hochzeit feiern ist aber kein Alltag. Es ist der schönste Tag in Eurem Leben. Außer in Ausnahmefällen fährt deshalb kaum ein Brautpaar das Hochzeitsauto selbst. Das macht der passende Chauffeur. Warum? Dafür gibt es neben der Tradition jede Menge handfeste Gründe! Hier die wichtigsten Ideen und Tipps dazu:

  • Abholung: Der private oder gemietete Chauffeur holt das Auto pünktlich ab und kümmert sich darum, dass mit dem Schmuck und der Sauberkeit alles passt. Braut und Bräutigam haben kurz vor der Hochzeit sicherlich anderes zu tun, als die Aufgaben eines Fahrzeugführers wahrzunehmen.

  • Herrichtung: Ist das Hochzeitsauto kurz vor der Hochzeit noch nicht vollständig hergerichtet, kümmert sich der Abholer, ein zusätzlicher Dienstleister oder eine privat beauftragte Person um den Autoschmuck. Er sollte dekorativ, sicher und vor allem verkehrssicher angebracht sein.

  • Service: Der Fahrer hat keine andere Aufgabe, als Euch jeweils von Ort zu Ort der Hochzeit (z.B. von der Kirche zum Festsaal usw.) zu kutschieren. Er kümmert sich dabei jeweils auch darum, dass das Fahrzeug jederzeit betriebsbereit bleibt (Stichwort: Tanken) und ordentlich geparkt ist.

  • Entlastung: Der Vorteil einer Anmietung oder Organisation mit Chauffeur besteht also darin, dass Ihr als Brautpaar Euch um nichts kümmern müsst. Und so soll es ja auch sein. Braut und Bräutigam sollten ihre Aufmerksamkeit ganz auf die Hochzeit richten und mit den Gästen feiern. Da fließt hier und da schließlich auch mal ein Gläschen Schampus oder Sekt.

  • Style: Es wäre im Übrigen auch sehr schwierig, wenn beispielsweise die Braut das Brautauto steuern würde. Denn oft ist das Hochzeitskleid doch etwas voluminöser. Keine gute Idee, wenn es auf dem engen Fahrersitz vor der Zeremonie zerknittert. Gleiches gilt übrigens in punkto perfekter Sitzplatz für die Braut. Denn der ist ebenso nicht auf dem Platz direkt hinter dem Fahrer.

  • Sitzordnung: Am besten sitzt die Braut hinter dem freien und nach vorne geschobenen Beifahrersitz. Dort ist mehr Raum. Der Bräutigam im eleganten und enger geschnittenen Hochzeitsanzug nimmt hinter dem Fahrer Platz. So hat alles seinen Platz. Das Kleid bleibt heil. Und das glückliche Paar kann entspannt kuscheln beim Vorfahren.
Brautautos am besten entspannt mit Chauffeur mieten
Brautautos am besten entspannt mit Chauffeur mieten

Wie kommen wir an ein Hochzeitsauto?

Da gibt es in der Regel eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Denn kaum jemand kauft extra für die Hochzeit ein neues Auto. Letzteres dürfte wohl nur für das besonders opulente Budget infrage kommen. Möglichkeit Nr. 1 und an die am weitesten verbreitete Variante ist, das Hochzeitsauto zu mieten. Brautautos sind klassische Mietwagen.

Möglichkeit Nr. 2 ist, sich das Hochzeitsauto privat zu borgen. Diese Variante ist jedoch stark vom persönlichen Vitamin B abhängig – wer kennt wen, der wen kennt usw. Deshalb sind in den meisten Fällen die Ideen mit Mietwagen einfacher und auch ratsamer umzusetzen. Warum das Hochzeitsauto bei einem professionellen Dienstleister mieten?

“Mieten oder borgen – die beiden meist gewählten Arten, an ein schönes Hochzeitsauto zu kommen.”

Weil Ihr bei dieser Wahl, zumindest bei teuren und historischen Mietwagen Fahrzeugen, gleich einen geschulten und mit dem Auto vertrauten Fahrer mitmieten könnt bzw. oft sogar mitmieten müsst. Das hat für gewöhnlich neben den ganz praktischen Gründen als Info auch versicherungstechnische Hintergründe bei der jeweiligen Autovermietung.

Außerdem kennen sich professionelle Chauffeure von Mietwagen Hochzeitsautos mit allen Regularien und Abläufen von Hochzeiten besten aus. Sie wissen beispielsweise, wie der Autoschmuck sitzen darf und muss, damit das Auto STVO-konform bleibt. Und manchmal haben sie hier und da noch einen kleinen praktischen Tipp parat, der die Hektik des Tages etwas minimiert.

Autoschmuck: Hochzeitsauto schmücken

Das Angebot ist fixiert, die Finanzierung steht, der Fahrer ist instruiert und die Route ist festgelegt. Dann wird es Zeit, sich um den obligatorischen Hochzeitsschmuck am Auto bzw. kurz gesagt um den Autoschmuck zu kümmern. Der darf freilich bei keinem standesgemäßen Hochzeitsauto fehlen. Euch fehlen nur noch ein paar Ideen und Anregungen für die schöne Dekoration Eures Hochzeitsautos?

Ganz wichtig dabei: der perfekte Blumenschmuck! In aller Regel als Blickfang auf der Motorhaube des Hochzeitsautos befestigt und in Szene gesetzt. Blumenhändler und Floristen bieten dafür sogar extra Blumen Gestecke an. Die lassen sich gut und verkehrssicher mit Magneten oder Saugnäpfen befestigen, um den Lack vom Brautauto nicht zu beschädigen.

Bedient Euch beim Autoschmuck zur Hochzeit gerne aus unterschiedlichen Materialien. Macht Euer Hochzeitsauto zum echten Hingucker auf Fahrt und Feier. Folgende Dekorationen werden dabei neben dem dominierenden Blumenschmuck gerne und oft verwendet (geordnet von A-Z):

  • Aufkleber
  • Bänder
  • Dosen (an der Stoßstange oder am Auspuff befestigt)
  • Herzen
  • Luftballons
  • Schilder
  • Schleifen

Beim Autoschmuck werden die Grenzen, die Euch gesetzt sind, nur von der Größe des Fahrzeugs, dem Geschick des Floristen und von Eurer Fantasie bestimmt. Gut macht sich bei fast jeder Dekoration jedoch ein roter Faden. Keiner aus Stoff, sondern ein gedanklicher roter Faden, der sich durch die Choreographie Eures Blumenschmucks bei der ganzen Hochzeit und ihrer Feier zieht.

Noch mehr Ideen und Beispiele, wie Ihr Euch beim Thema Dekoration von Autoschmuck mit Blumen & Co. so richtig schön austoben könnt, haben wir für Euch in einem extra Artikel zusammengefasst. Du findest sie unter: Autoschmuck Hochzeit – Wie schmücke ich mein Hochzeitsauto am schönsten?

Plan B: Alternativen zum Hochzeitsauto

Tolle Dekoration hin, noch schönere Dekoration her – aus praktischen oder persönlichen Gründen möchtet Ihr Farbe bekennen und bewusst auf ein Hochzeitsauto verzichten? Oder Ihr findet ein Hochzeitsauto einfach nicht romantisch genug? Kein Problem, wenn Ihr den Transport und die Logistik bei Eurer Hochzeit dementsprechend von vornherein bedenkt und gezielt anders plant!

Möglich ist beispielsweise, Ihr disponiert die Trauung in Standesamt oder Kirche und die Eventlocation zur Hochzeitsfeier so, dass alle Stationen in der Nähe gut zu Fuß erreichbar sind. Am besten sollten die Orte natürlich noch schön erreichbar sein, Landschaftsidylle und so. Dann macht Ihr aus dem Spaziergang einfach einen kleinen Hochzeitsumzug von Haus zu Haus.

“Viele Gäste genießen bei dem vielen Essen und Trinken auf einer Hochzeit ein paar Schritte mehr sichtlich.”

Bitte denkt bei Ideen per pedes allerdings daran, für alle Wetterlagen vorgesorgt zu haben. Im Notfall sollten genügend Regenschirme zur Hand sein. Auch potenzielle Unterstellmöglichkeiten, um gemütlich die kurze Sommerhusche vorüberziehen zu lassen, sind weise vorausgedacht. Zudem sollte die Braut bequeme Schuhe zum Wechseln haben. Sonst tun später beim Hochzeitstanz die Füße weh.

Eine weitere schöne Alternative zum Hochzeitsauto ist die Hochzeitskutsche. Fast so gemütlich wie Spazieren, nur dass die Pferde vor dem Gespann für das jungvermählte Paar spazieren. Obendrein zählt die Hochzeitsfahrt in der Kutsche zu den höchst romantischen Ideen bei einer Hochzeit. Hoch zu Ross im Hochzeitswagen lassen sich nämlich sonst nur echte Prinzen und Prinzessinnen chauffieren.

Kutschen gibt’s zudem in ganz verschiedenen Formen, Farben und Größen, geschlossen oder als Cabrios. Noch mehr Tipps dazu findest Du in unserem extra Artikel zur Hochzeitskutsche – der romantischen Alternative zum Hochzeitsauto.