Aufgaben für den Junggesellenabschied

. 2 minuten Lesedauer

Spaß muss sein, vor allem bei einem Junggesellenabschied! Lässt Ihr Freund  oder Ihre Freundin sich auf dieses Event ein, sollte er auf alles gefasst sein. Meist veranstalten Trauzeugin und Trauzeuge den Junggesellenabschied von Braut und Bräutigam einige Tage vor der Hochzeit auf dem Standesamt.

Sie stehen dem Brautpaar sehr nahe und können somit am besten beurteilen, welche Aufgaben und Spiele zum Junggesellenabschied diese  als lustigen Witz aufnehmen werden und welche Streiche ihre  Leidensfähigkeit zu sehr strapazieren. Wir zeigen im Folgenden die  beliebtesten, lustigsten und schamlosesten Aufgaben für den  Junggesellenabschied.

Einfache Aufgaben für den Junggesellenabschied !

Nicht zu peinlich, nicht zu schamlos und auch nicht zu anstrengend: Bei diesen Aufgaben wird Ihr  Junggeselle bzw. Ihre Junggesellin in jedem Fall mitmachen.

Unterschriften sammeln

Für den Junggesellen wird ein T-Shirt vorbereitet und ein Stift zur Verfügung gestellt. Nun ist  es seine oder ihre Aufgabe möglichst viele Passanten des anderen  Geschlechts zu einer Unterschrift zu bewegen. Möchten Sie den  Schwierigkeitsgrad erhöhen, lassen Sie Unterschriften auf dem Körper  doppelt zählen, wenn das T-Shirt voll ist.

Schuhe putzen, Sir?

Hinter dieser Aufgabe verbirgt sich nicht mehr, als der Name bereits  sagt: Lassen Sie Ihren Junggesellen für ein wenig Geld die Schuhe von  Passanten putzen.

Etiketten abschneiden

Hier wird es bereits etwas brisanter. Der Junggeselle muss, mit einer  Schere bewaffnet, seinen Charme spielen lassen, um möglichst viele  Etiketten aus der Kleidung des anderen Geschlechts zu bekommen. Möchten  Sie den Einsatz erhöhen, lassen Sie nur Etiketten aus der Unterwäsche  gelten.

Knifflige Aufgaben für den Junggesellen

Nichts für Schüchterne: Bei diesen Aufgaben wird es schon etwas schwieriger für den Junggesellen, erfolgreich zu sein.

Lose verkaufen

Eine große Kiste mit Losen wird dem Junggesellen in der Kneipe  ausgehändigt. Diese Lose muss sie oder er nun Gewinn bringend an den  Mann oder die Frau bringen. Als Preise können ein Tanz mit dem  Junggesellen oder ein Kuss ausgelobt werden. Oder lassen Sie ihn oder  sie einfach noch einmal Schuhe putzen.

Telefonnummern sammeln

Legen Sie eine feste Anzahl Telefonnummern fest (30 ist eine beliebte Zahl), die der Junggeselle von attraktiven Singles zu beschaffen hat. Jede Nummer bringt Geld in die Junggesellenkasse.

Küss mich

Hierbei geht es weniger um echte Küsse (Vorsicht, das bringt Ärger!)  als vielmehr kleine Bussis, die der Junggeselle zu sammeln hat. Für  jedes Küsschen kommt Geld in seine oder ihre Kasse.

Möglichst peinliche Aufgaben für den Junggesellenabschied !

Mit diesen  Aufgaben erreichen Sie den Gipfel der Schamlosigkeit. Empfehlenswert bei  gesteigertem Alkoholpegel oder völliger Gleichgültigkeit gegenüber  peinlichen Situationen.

Für die Herren: BHs sammeln

Ein sehr beliebtes Spiel, wenn auch meist nicht sehr erfolgreich, ist  die Jagd nach getragenen BHs.  Sollte es dem Junggesellen tatsächlich  gelingen, mit seinem Charme einen zu ergattern, belohnen Sie ihn  gebührend.

Der Minnesänger

Für die meisten eine wahrlich bösartige Aufgabenstellung: Der  Junggeselle soll mit seinem Gesang in der Fußgängerzone Geld verdienen.  Nur was für Schamlose oder wirklich gute Sänger!

Toiletten-Party

Für diese Aufgabe müssen Sie Freund oder Freundin auf die Toilette  des jeweils anderen Geschlechts locken. Dort wird er oder sie mit  Handschellen angebunden und muss nun die vorbeikommenden Frauen oder  Männer überreden ihn oder sie bei ihren Freunden freizukaufen.


Aufgaben für den Junggesellenabschied
Help us and share with love