Was ist das Teuerste an einer Hochzeit?

Article header image

Ihr m├Âchtet nun endlich in die Hochzeitsplanung starten ÔÇô juhu! Als einer der ersten Schritte macht Ihr Euch nat├╝rlich auch Gedanken ├╝ber das Budget und plant, wie viel die Traumhochzeit kosten soll. Das ist nur ein wenig schwierig, wenn man so gar keine Preisvorstellungen hat.

Wir bei WeddyPlace, Deutschlands gr├Â├čtem digitalen Hochzeitsplaner, geben Euch einen ├ťberblick ├╝ber die Kosten einer Hochzeit und beantworten Euch auch die Frage: Was ist das Teuerste an einer Hochzeit?

So k├Ânnt Ihr bestens vorbereitet in die konkrete Planung Eures Hochzeitsbudgets starten!

Was ist das Teuerste an einer Hochzeit?

Das Teuerste an einer Hochzeit sind definitiv die Location und das Catering. Hier m├╝sst Ihr mit Kosten zwischen circa 3.500 und 20.000 Euro rechnen. Es kommt nat├╝rlich sehr darauf an, f├╝r welche Art von Location Ihr Euch entscheidet.

Die Kosten einer Hochzeit

Laut unserer Hochzeitsstudie 2022 geben deutsche Brautpaare im Durchschnitt 14.563 Euro f├╝r ihre Hochzeit aus. Von unter 5.000 Euro bis ├╝ber 40.000 ist kostentechnisch bei Hochzeiten laut unserer Studie allerdings alles m├Âglich.

WeddyPlace

Diagramm mit den Daten aus der WeddyPlace Hochzeitsstudie 2022

Die Kosten h├Ąngen nat├╝rlich von unterschiedlichen Faktoren ab. Dabei ist vor allem ausschlaggebend, wie hoch Eure G├Ąsteanzahl ist. Denn je mehr G├Ąste Ihr einladet, desto gr├Â├čer und entsprechend preisintensiver wird Eure Location. Auch das Essen kostet entsprechend mehr, da Ihr hier meist einen Preis pro Person zahlen m├╝sst.

Die weitere Ausstattung wie Papeterie, Floristik oder auch Dekoration k├Ânnt Ihr ganz nach Eurem Geschmack ausw├Ąhlen. Hier gibt es auch verschiedene Preisklassen, sodass Ihr Euch f├╝r kosteng├╝nstige Anbieter entscheiden k├Ânnt. Aber auch bei Hochzeiten hat Qualit├Ąt nun mal seinen Preis. Wenn Ihr auf einen bestimmten Look Wert legt, lohnt es sich, auch mal etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Um die Kosten geringer zu halten, k├Ânnt Ihr mit tollen DIY-Projekten auch vieles selbst machen. Das verleiht Eurer Hochzeit einen pers├Ânlichen Touch, ist daf├╝r aber mit Zeit und Arbeit verbunden. Hier hei├čt es: Abw├Ągen!

TIPP

Eine Investition, die sich definitiv lohnt, ist ein guter Fotograf oder eine Fotografin. W├Ąhlt jemanden aus, der oder die einzigartige und qualitativ hochwertige Fotos von Eurer Hochzeit schie├čen kann. Immerhin m├Âchtet Ihr auch Jahrzehnte nach Eurer Trauung die besonderen Momente Revue passieren lassen.

Der gr├Â├čte Kostenpunkt bei einer Hochzeit

Das Teuerste an einer Hochzeit sind ganz klar die Location und das Catering. Bei einer Hochzeit mit 50 G├Ąsten m├╝sst Ihr hier mit Kosten zwischen circa 3.500 und 20.000 Euro rechnen.

Die Art der Location ist ein wichtiger Faktor f├╝r Euer Hochzeitsbudget.
Die Art der Location ist ein wichtiger Faktor f├╝r Euer Hochzeitsbudget.

Die gro├če Preisspanne h├Ąngt mit den unterschiedlichen Arten und Gr├Â├čen von Locations zusammen. So werdet Ihr die Kosten relativ gering halten k├Ânnen, wenn Ihr in einem Restaurant feiert. In einer Scheune zahlt Ihr meistens eine Raummiete und m├╝sst ein separates Catering engagieren. In edlen Hotels und Schl├Âssern hingegen gibt es Paketpreise und oftmals auch einen Mindestumsatz, den Ihr und Eure G├Ąste w├Ąhrend Eurer Feier erf├╝llen m├╝sst.

HINWEIS

Wenn Ihr Euch dazu entscheidet, Euren gro├čen Tag von einem Hochzeitsplaner oder einer Hochzeitsplanerin komplett planen zu lassen, k├Ânnen hier ebenfalls hohe Kosten entstehen. Das h├Ąngt aber vom Planungsaufwand und von Eurem*r jeweilige*n Dienstleister*in ab.

Die teuerste Hochzeit aller Zeiten

Die gro├čen und prunkvollen Promi-Hochzeiten haben nat├╝rlich auch ihren Preis. Aber wie viel kosteten eigentlich die teuersten Hochzeiten unserer Lieblingspromis?

Bekannte Filmstars wie Tom Cruise und Katie Holmes gaben f├╝r ihre Trauung circa 1,8 Millionen Euro aus. Verglichen mit weiteren Hochzeiten der Stars unserer Welt ist das aber tats├Ąchlich noch wenig Geld. So liegen Kim Kardashians Eheschlie├čungen vor Kanye West bei sch├Ątzungsweise jeweils neun Millionen Euro.

Die royalen Paare aus Gro├čbritannien konnten diese Zahlen bei den gro├čen Hochzeiten im Jahr 2011 und 2018 allerdings noch einmal toppen. So kostete die Hochzeit von Prinz William und Herzogin Kate ungef├Ąhr 30 Millionen Euro. Prinz Harry ├╝bertrumpfte seinen Bruder in 2018 aber noch einmal: Bei seiner Hochzeit fielen Kosten im Wert von bis zu 40 Millionen Euro an.

FUN FACT

Das wohl teuerste Brautkleid aller Zeiten lie├č sich Serena Williams von der Alexander McQueen-Designerin Sarah Burton schneidern. Das Kleid kostete umgerechnet ├╝ber 3 Millionen Euro und liegt damit preislich weit vor anderen Hochzeitskleidern.

Mit gro├čem Abstand zu allen anderen Hochzeiten liegt allerdings das Hochzeitsbudget von Oligarchen-Tochter Khadija Uzhakhov mit dem Milliarden-Erben Said Goutseriev. Zwischen 900 Millionen und einer Milliarde Euro soll diese prunkvolle Hochzeit gekostet haben und ist somit die bisher teuerste Hochzeit der Welt.

Wir hoffen, Euch haben diese Fun Facts gefallen und Ihr konntet anhand unserer Kosten├╝bersicht ein besseres Gef├╝hl f├╝r Euer Hochzeitsbudget bekommen. Bei Fragen oder Anmerkungen k├Ânnt Ihr uns jederzeit eine E-Mail schreiben an: community@weddyplace.com