Über Paarshooting und Editorial Shootings

. 1 minute Lesedauer

Viele Brautpaare wünschen sich Verlobungsfotos oder einfach nur schöne Paarfotos vor der Hochzeit. Dabei entstehen nicht nur wunderschöne Bilder, die auf den Hochzeitseinladungen und im Familienalbum Eindruck machen, bei einem solchen Fotoshooting kann gleichzeitig auch der Fotograf getestet und schon ein wenig für die späteren Hochzeitsfotos geübt werden.

Doch welche Kleidung trägt man bei einem Verlobungsshooting?

Alles kann, nichts muss – das ist die Devise. Paarfotos geben euch die Freiheit, euch so in Szene zu setzen, wie ihr es schon immer wolltet. Ihr könnt euch beispielsweise einem Motto entsprechend verkleiden – hierbei entstehen die perfekten Bilder für die Einladungskarten zu einer geplanten Mottohochzeit.

Oder ihr präsentiert euch vor romantischem Hintergrund im hochzeitsähnlichen Look in heller Kleid und Smoking – dies stimmt auf die bevorstehende Trauung ein.

Ihr könnt euch aber auch genau so geben wie ihr seid – und wie eure Liebsten euch kennen und mögen. Schöne Alltagskleidung und Jeans eignen sich für eure Bilder ebenso wie schicke Abendkleidung:

Je nachdem, wie ihr euch wohlfühlt und für welchen Stil von Bildern ihr euch entschieden habt. Denn schließlich geht es hierbei ganz allein um eure Träume und Wünsche von schönen Fotos.

Editorial Shooting als Inspiration

Um den perfekten Look für die eigene Hochzeit zu finden, müsst ihr viele Dinge ausprobieren. Manchmal hat man aber nicht die Möglichkeiten dazu. Wie gut, dass es gute Hochzeitsdienstleister gibt, die für ihre Kunden immer up to Date bleiben wollen. Mit Styled Shoots und Editorial Shootings zeigen Dienstleister ihr Können.

Eure Chance damit sie, ihre Arbeit und dazu schöne Ideen für Eure eigene Hochzeit bequem von zuhause aus kennenzulernen. Solche Shootings geben Euch Ideen für Haare, Make-up, das Kleid und für die Hochzeitsfotos.


Über Paarshooting und Editorial Shootings
Help us and share with love