WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
Article Header Image

Torten und Dessert perfekt in Szene gesetzt

Vielen Brautpaaren ist das Essen auf Ihrer Hochzeit sehr wichtig. Neben dem guten Geschmack ist auch die Präsentation des Buffets entscheidend, das Auge isst ja bekanntlich mit. Gerade die süßen Nachtische, Torten und Desserts lassen sich geschickt in Szene setzen - wir zeigen Euch wie!

So also präsentiert man die vielen süßen Sachen, die es auf einer Hochzeit geben kann: Angefangen bei den großen Sahnetorten und Cupcakes über Kekse, Cupcakes, Brownies bis zu Eclairs und kleinen Früchte-Törtchen wird hier alles perfekt im Stil der Hochzeit arrangiert. Bei diesen beeindruckenden Inszenierungen lohnt es sich doch mehr als nur die klassische Hochzeitstorte vorzubereiten, oder?

Romantische Vintage Dekoration

Dieser Dessert-Tisch ist einer Hochzeit am Silvesterabend würdig: Funkelnd Gold, pompöse Banner und Cupcakes in Gold, Braun und Blau, wie die dominierende Hochzeitsfarben. Hut ab vor diesem edlen Vintage-Look, der hier für die Hochzeit kreiert wurde!

Übrigens: Fragt Ihr Euch vielleicht, wo es am 31. Dezember warm genug ist, um eine Hochzeit im Freien zu feiern? In diesem Fall lautet die Antwort Santa Monica, direkt an der kalifornischen Küste gelegen.

Ein Hochzeitsdessert im Freien

Der Wetterbericht prophezeit Euch sieben Wochen schönsten Sonnenschein. Perfekte Voraussetzungen um eine Hochzeit im Freien zu planen, oder zumindest einige Teile der Hochzeitsfeier nach draußen auf die Terasse oder in Garten oder Park zu verlegen.

Dafür eignet sich natürlich besonders der Sektempfang nach der Trauung. Inspiriert von den wunderschönen Bildern der schwedischen Tortenbäckern von Call Me Cupcake schlage wir vor: Serviert doch auch die Hochzeitstorte oder das Dessert an einem schattigen Plätzchen im Grünen! Oder vielleicht im Licht der untergehenden Sonne?

Love is sweet: Candy Bars zur Hochzeit

An manchen Dingen kommt man einfach nicht vorbei. Zumindest für waschechte Naschkatzen ist diese Idee einfach zu unwiderstehlich:

In den USA hat sich in den letzten Jahren ein, im wahrsten Sinne des Wortes, süßer Hochzeitstrend durchgesetzt. Eine “candy bar”, also ein Tisch voller Süßigkeiten und Naschereien wird zusätzlich zur Hochzeitstorte, den Cupcakes oder was immer Ihr geplant habt aufgestellt.

Davon können sich die großen und kleinen Süßschnäbel unter Euren Gästen den ganzen Tag über nach Herzenslust bedienen. Welche Süßigkeiten auf den Tisch kommen, ist ganz Eurer Phantasie (und natürlich auch Eurem Geschmack!) überlassen. Einem etwaigen Motto, Farbkonzept oder der Jahreszeitlässt sich so eine Bar der süßen Genüsse ebenfalls anpassen.

Knallbunt wird es zum Beispiel mit Lollies, Bonbons und M&M’s. Im Winter finden gebrannte Mandeln, Cookies und Zuckerstangen ihren Weg zur Candy Bar und wer es ganz in Rosa oder Weiß halten möchte, entscheidet sich vielleicht für Mandeln, Marshmallows und Jelly Beans:

SUCHST DU HOCHZEITSTORTEN?

Jetzt finden!

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!