Seifenblasen – Hochzeit schöner machen mit Wedding Bubbles

Article header image

Konfetti ist schon lange aus Umweltthemen verpönt und auch Blumenstreuen und Reiswerfen ist vor vielen Kirchen oder Standesämtern nicht erlaubt. Was gibt es also noch für Traditionen, die das Paar direkt nach der Trauung richtig feiern? Richtig, Seifenblasen sind die bezaubernde, romantische und außergewöhnliche Alternative. Damit Ihr auch alles rund um die Seifenblasen wisst, haben wir Euch hier Informationen und Tipps zusammengetragen. Lasst Euch inspirieren!

Wann ist die richtige Zeit für Seifenblasen bei der Hochzeit?

Seifenblasen können während der freien Trauung und/oder danach eingesetzt werden. Während der freien Trauung kann zum Beispiel jeder Gast beim Ringtausch die Wedding Bubbles steigen lassen – auch wenn das Brautpaar aus der Kirche kommt, ist dies ein wunderschöner Moment für das Pusten.

weddingbubbles bei Hochzeitsfeier

Seifenblasen Hochzeit – Wann ist der perfekte Zeitpunkt?

Hochzeiten haben so viele Momente, an denen man am liebsten die Zeit anhalten würde. Einer dieser Momente ist der, an dem das frisch gebackene Brautpaar die Trauung verlässt. Ob bei der freien, der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung, die Augen und die Stimmung des Brautpaares sind hier einfach einzigartig. Und jetzt kommen die Hochzeits Seifenblasen dazu – Der Moment wird einfach noch fantastischer.

Selbstverständlich können Seifenblasen auch vor der Eheschließung, am Abend, beim Sektempfang oder beim ersten Tanz gepustet werden. Aber achtet unbedingt darauf, dass nicht zu viel Essen herumsteht. Wir wollen ja nicht, dass am Ende die Seifenblasenflüssigkeit das Essen berührt und es auch nur ansatzweise nach Seife schmeckt.

weddingbubbles beim ersten Tanz

Wedding Bubbles – Was ist zu beachten?

Bei den Seifenblasen zur Hochzeit gibt es fast nichts zu beachten, weshalb sie auch im Gegensatz zu den Alternativen so unkompliziert sind. Allerdings solltet Ihr, falls Ihr in geschlossenen Räumen mit den Gästen Seifenblasen verteilen möchtet, den Inhaber fragen, ob dies erlaubt ist.

Gesundheitlich haben Seifenblasen natürlich keine Auswirkungen und hinterlassen auch keine Flecken auf Kleidung oder Tischdecken. Die Hochzeitsfeier kann also unproblematisch mit Seifenblasen geschmückt werden.

Der Wind kann aber eine Rolle bei der Hochzeit spielen. Das Brautpaar freut sich sicher mehr, wenn die Seifenblasen über die Köpfe fliegen anstatt direkt in ihr Gesicht. Die Seifenblasen sind aber natürlich auch so eine großartige Überraschung.

Tipps für den Einsatz von Seifenblasen

Seifenblasen können nicht nur gepustet werden, sondern auch mit viel Liebe eingesetzt werden. Nämlich können die Fläschchen für die Hochzeitsgäste personalisiert werden und zum Beispiel als Tischkarten genutzt werden. Außerdem können die Fläschchen auch auf den Plätzen der Gäste in der Kirche oder im Standesamt liegen.

Da der Preis von Weddingbubbles nicht sehr hoch ist, können sie wirklich vielseitig genutzt werden.

Hier sind noch weitere Möglichkeiten, wie Ihr die Seifenblasen einsetzen könnt:

  • Als Tischkarten
  • Als Gastgeschenk
  • Für die Blumenkinder anstatt Blütenblätter
  • Bei den Hochzeitsfotos
  • Mit Seifenblasenpistole
  • Mit Seifenblasenmaschine

Solltet Ihr noch Unterstützung in anderen Themenbereichen wie zum Beispiel Hochzeitsdekoration haben, könnt Ihr gerne in unserem Magazin vorbeischauen. Hier haben wir verschiedene Kategorien, die Euch bei der Hochzeit weiterhelfen.

Alle Seifenblasen Produkte lassen sich auch in der Natur problemlos einsetzen

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß, viel Glück und eine wunderschöne Hochzeit!