Free Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. 2.130
. 6 minuten Lesedauer

Polterhochzeit: So gestaltet Ihr eine unvergessliche Feier

Klar, die Hochzeitsfeier findet im festlichen Rahmen statt, aber schon vorher gibt es eine große Party. Bei einem Polterabend verbringt ihr lustige Stunden im Kreis der Liebsten mit Tanz, Musik und Spielen. Oder ihr gestaltet eure Trauung als Polterhochzeit und genießt beide Feierlichkeiten in einem.

Lieber Polterhochzeit oder Polterabend veranstalten?

Der Polterabend ist eine eigene Party, die Polterhochzeit ist in die Hochzeitsfeier integriert. Damit lÀsst sich Aufwand, Zeit und Geld einsparen. Allerdings ist eine Hochzeitslocation nötig, die Platz zum Poltern bietet. Wer Lust auf eine zusÀtzliche Feier hat, der gestaltet einen Polterabend. Der Ablauf ist bei beiden Feiern Àhnlich.

Wie erfahren die GĂ€ste vom Polterabend?

FĂŒr einen Polterabend werden, anders als fĂŒr die Polterhochzeit, keine offiziellen Einladungen verschickt. Daher mĂŒsst ihr euch alternative Wege ĂŒberlegen, wie ihr die GĂ€ste ĂŒber das Datum und die Feier informiert. In der heutigen Zeit ist es ĂŒblich, per WhatsApp auf die Feier hinzuweisen. Auch per SMS oder per E-Mail könnt ihr eure GĂ€ste einladen. Ebenso besteht die Möglichkeit, Mund-zu-Mund-Propaganda zu nutzen. So verbreiten sich alle relevanten Informationen in eurem Verwandten- und Freundeskreis. Es bietet sich an, dass der Trauzeuge das Verbreiten der Informationen ĂŒbernimmt. Neben Mitgliedern der Familie und Freunden kann das Brautpaar auch Bekannte, Nachbarn, Vereinskollegen oder Kollegen aus dem Arbeitsumfeld zum Polterabend einladen.

Was bringt man als Gast zum Polterabend mit?

Dass GĂ€ste zum Polterabend ein Geschenk mitbringen, ist eher unĂŒblich. Das eigentliche PrĂ€sent wird dem Brautpaar nach der standesamtlichen Trauung bei der Hochzeitsfeier ĂŒberreicht. Allerdings sollte jeder Gast an Porzellan denken, mit dem gepoltert wird. Unter Polter versteht man das Zerwerfen der Teller, Tassen und Untertassen. Dabei wird aus dem mitgebrachten Geschirr ein Scherbenhaufen. Denn Scherben gehören zur Tradition einer Polterhochzeit. Sie sollen, dem alten Sprichwort entsprechend, GlĂŒck bringen.

Wer allerdings ein weiteres kleines PrĂ€sent beim Polterabend ĂŒberreichen möchte, der kann einen Beitrag zum Buffet leisten. GĂ€ste sprechen sich mit dem Brautpaar in spe ab und bringen einen Salat oder Fingerfood zum Essen mit. Auch ein Strauß Blumen fĂŒr die Braut und eine Flasche Whiskey fĂŒr den BrĂ€utigam sind bei der Polterhochzeit eine schöne Idee.

Braucht man eine Einladung fĂŒr den Polterabend?

Anders als bei der Polterhochzeit geht es auf einem Polterabend eher ungezwungen und sehr locker zu und die Feierlichkeiten sind etwas ausgelassener als bei einem traditionellen Hochzeitsfest. Eine Einladung benötigen die GĂ€ste nicht. Vielmehr ist jeder gerne gesehen, der sich eingeladen fĂŒhlt. Denn je mehr Menschen, desto lustiger die Party. Jeder hat die Möglichkeit, beim Poltern die bösen Geister und zukĂŒnftiges UnglĂŒck zu vertreiben, damit das Brautpaar eine glĂŒckliche Ehe fĂŒhren kann. Auch beim Essen, gibt es meistens oft kein gesetztes Abendessen sondern Kanapees, Fingerfood und gegebenenfalls am Anfang noch einen Sektempfang. Ansonsten ist bei den GetrĂ€nken nichts besonderes zu beachten. Es ist erlaubt was gefĂ€llt.

In vielen FĂ€llen schauen hier auch GĂ€ste vorbei, die dem zukĂŒnftigen Ehepaar zwar nahestehen, allerdings fĂŒr die offizielle Hochzeitsfeier keine Einladungskarten erhalten haben. Hierbei handelt es sich beispielsweise um alte Schulfreunde, entfernte Verwandte, Nachbarn oder Kollegen deren Einladung zur Hochzeit oftmals den Kostenrahmen vieler Brautpaare sprengt. Der Polterabend ist also ideal um ausgelassen mit vielen GĂ€sten und Arbeitskollegen zu feiern und um WeggefĂ€hrten an seinem GlĂŒck teilhaben zu lassen.

Polterabend Mode: Welches Outfit zieht man zur Party an?

Auch wenn der Ablauf und die Feier selbst eher ungezwungen sind, sollten die GĂ€ste und das Brautpaar beim Polterabend einen gewissen Dresscode einhalten. Hier ist vor allen Dingen ein klassischer Stil mit eleganter Note gefragt.

Damen kleiden sich in ein schickes Cocktailkleid oder greifen zu einem Rock mit langem Schnitt, der sich zu einer Bluse in talliertem Fit kombinieren lĂ€sst. Auch ein eleganter Hosenanzug bietet sich fĂŒr die Feier an. Darauf stimmen die Damen ihre Schuhmode ab. Die Braut kann beim Polterabend ihre Brautschuhe ausprobieren. Wenn diese bei der Gelegenheit schon eingelaufen werden, ist die Dame fĂŒr den festlichen Tag der Trauung und die anschließende Feier gut gewappnet. Weibliche GĂ€ste greifen zu hohen Schuhen wie High Heels oder Pumps. Es empfiehlt sich darĂŒber hinaus, auch geschlossene Schuhe einzupacken. Denn dadurch lassen sich Verletzungen durch die Scherben und das zusammen deppern des Porzellans verhindern.

Die Herren setzen beim Polterabend auf einen schicken Anzug und ergĂ€nzen diesen mit SchnĂŒrschuhen. Um Kosten zu sparen muss das kein spezieller Hochzeitsanzug sein, sondern es kann ein Anzug verwendet werden der normalerweise zur Arbeit oder in die Kirche getragen wird. Wer will, der kann bei der Party auch eine Krawatte oder ein Einstecktuch als Accessoires verwenden, vor allem fĂŒr den Trauzeugen ist dies eine gute Idee.

Welche Spiele werden bei einem Polterabend gespielt?

Die Spiele fĂŒr den Polterabend unterscheiden sich nicht von den Spielen auf einer Hochzeitsfeier. Hier gehören vor allen Dingen die Klassiker in den Ablauf: Das kann zum Beispiel das beliebte Brautpaarquiz sein, bei dem die zukĂŒnftigen Eheleute unter Beweis stellen mĂŒssen, wie gut sie sich kennen. Beide sitzen RĂŒcken und RĂŒcken und heben die linke oder die rechte Hand, je nachdem ob die Antwort auf die Frage "Sie" oder "Er" ist. Typische Frage: "Wer macht mehr im Haushalt?".

Ähnliche beliebt sind verschiedene HochzeitsrĂ€tsel oder das klassische Wadenraten. Die Organisation ĂŒbernehmen in den meisten FĂ€llen die Trauzeugen. Viel Vorbereitungsaufwand sollte nicht nötig sein.

Es bietet sich an, Spiele zu veranstalten, bei denen sich die GĂ€ste der Polterhochzeit besser kennenlernen. So können Karten mit Figuren bekannter Paare verteilt werden. Im Laufe der Party muss jeder den passenden Partner finden. Solche Spiele sind natĂŒrlich fĂŒr Singles eine gute Möglichkeit, um einen Flirtversuch zu starten.

Polterabend - ein ĂŒberholter Brauch?

Auch heute feiern viele Paare vor der eigentlichen Eheschließung im Kreis der Freunde einen Polterabend und nicht nur mit den engsten Freunden. Beim Poltern geht es darum, durch den LĂ€rm böse Geister zu vertreiben. Die Party findet meist im großen Rahmen und unter freiem Himmel statt. Daher ist eine passende Location bei der Planung nötig. Vor allem Paare, die in GroßstĂ€dten in Wohnungen leben, finden hierfĂŒr nicht immer den richtigen Ort. Dennoch legen viele Paare Wert auf diesen Brauch. Der Polterabend ist eine gute Möglichkeit, um mit entfernteren Freunden zu feiern, die nicht auf der GĂ€steliste der Hochzeit stehen. Sogar in Amerika, scheinen deutsche Paare nicht auf den Polterabend verzichten zu wollen

Welche Location ist fĂŒr den Polterabend die beste?

Der Tradition nach findet der Polterabend oder eine Polterhochzeit vor dem Haus des Paares oder dem der Eltern statt. Alternativ gibt es die Möglichkeit, eine Location anzumieten. Dabei werden gerne Vereinsheime gewĂ€hlt. Ebenso bieten sich GaststĂ€tten, Lagerhallen, Pfarrheime oder die Miete eines Festzeltes an. Die Auswahl der Location sollte einfach nach dem Partycharakter entsprechend gewĂ€hlt sein. Der Spartipp ist natĂŒrlich das Vereinsheim wenn man sich sonst schon dort engagiert, aber auch in einem Zelt oder unter freiem Himmel kann man kostengĂŒnstig und trotzdem schön feiern. Wichtig sind am Ende nur die Freunde mit denen man feiert und ob es guten Speis, Trank und Musik z.B. von einem DJ aus dem Freundeskreis gibt. Als letztes sollte man natĂŒrlich beachten, dass sich die Scherben von Glas und Porzellan in der ausgewĂ€hlten Location auch halbwegs leicht zusammenkehren lassen.

Ist der Polterabend aus der Mode?

Auch wenn Bachelorpartys und Junggesellinnenabschiede bei vielen Menschen angesagt sind, wird gerne zusĂ€tzlich der Polterabend gefeiert. Dieser Hochzeitsbrauch erlebt besonders in diesem Jahr eine Renaissance und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Schließlich ist dieses Event ist eine schöne Möglichkeit, zusammen mit dem Partner vor der Hochzeit in schicker Kleidung zu feiern.

Poltern mit Leuten, die nicht zur Hochzeit eingeladen sind?

Es ist durchaus ĂŒblich, zusammen mit Freunden zu poltern, die nicht zur eigentlichen Hochzeit oder zum Junggesellenabschied kommen. Diese nutzen die Gelegenheit, um beim rustikalen Poltern im entspannten Rahmen und ausgelassener Stimmung dem Paar ihre GlĂŒckwĂŒnsche persönlich zu ĂŒbermitteln. Das Paar spricht dann Danksagungen aus und je nach Auslegung werden auch Gastgeschenke verteilt.

Wann wird der Polterabend gefeiert?

In frĂŒheren Zeiten feierte man das Poltern am Abend vor dem Hochzeitstag so sagt es der Hochzeitsbrauch. Um Mitternacht wurde die zwanglose Party beendet. Dabei ging es auch darum, zusammen noch die letzten Vorbereitungen fĂŒr den großen Anlass zu treffen.

Inzwischen wird der Polterabend hÀufig als eigene Party veranstaltet. Diese findet mitunter Tage oder Wochen vor der Trauung statt.

Polterhochzeit: So gestaltet Ihr eine unvergessliche Feier
Help us and share with love