Meghan Markle & Prinz Harry: Die wichtigsten Fakten zur royalen Hochzeit

. 2 minuten Lesedauer

Whoohoo – Die royale Hochzeit des Jahres ist in greifbarer Nähe. Die Großpackung Taschentücher steht schon bereit, Mama, die beste Freundin oder gleich der ganze Freundeskreis sind eingeladen – Der kommende Samstag, der 19. Mai 2018, ist für nichts anderes reserviert, als für das TV-Ereignis des Jahres!

Das Kennenlernen

Schauspielerin Meghan Markle und Prinz Harry – Einfach ein Traumpaar! Und irgendwie begann diese königliche Liebe so ganz unroyal. Denn kennengelernt haben sich die beiden bei einem Blind Date, eingefädelt von einer gemeinsamen Freundin. Meghan, bekannte Schauspielerin in den USA, mit eher wenig Wissen über die königliche Familie Großbritanniens und Harry, der Meghan nicht einmal kannte. Und so begann diese wundervolle Liebesgeschichte.

Bereits nach wenigen Minuten hat es Klick gemacht. Und nach nur vier Wochen begleitet Meghan ihn auf eine Reise nach Afrika, um den Teil des Kontinents kennenzulernen, der Prinz Harry so viel bedeutet.

Harry ist sich auf jeden Fall sicher, seine Mutter würde Meghan lieben und ja, das glauben wir auch!

Der Heiratsantrag

Warum lange drum herum planen, wenns auch einfach gehalten, sehr romantisch sein kann. Zu Hause, im Herbst letzten Jahres, ganz nebenbei beim gemeinsamen Kochen, stellte Harry Meghan dann die Frage aller Fragen – immerhin auf den Knien. In einem Interview mit der BBC erzählten die beiden, dass Meghan so aufgeregt war, dass Harry kaum ausreden durfte.

Und die Antwort? Natürlich ein “JA”!

Die wichtigsten Fakten zum Ablaufplan der Hochzeit:

Wann: 19. Mai 2018

TV-Programm: ZDF: 11:00-14:55
RTL: 11:00
n-tv: 12:00-15:00
Phoenix: 14:15- 17:15 + Mitternacht

bis 10:00 Uhr: 1200 Briten treffen im Schlosshof ein, um die Abfahrt und Ankunft zu bejubeln

10:30 Uhr – 12:00 Uhr: Die offiziellen Hochzeitsgäste werden zur Kapelle gebracht
– 600 Personen sind eingeladen, nur 200 von ihnen dürfen auch am Abend dabei sein

12:20 Uhr: Die Mitglieder der Königsfamilie treffen ein
– Prinz Harry wird in Begleitung seines Trauzeugen und Bruders William zu Fuß zur Kapelle gehen
– Königin Elizabeth II wird die Kapelle als letzte betreten

13:00 Uhr: Meghan kommt mit ihrer Mutter Doria an der Kapelle an
– mit wem oder ob sie alleine zum Altar schreitet, steht noch nicht fest

13:00 Uhr - 14:00 Uhr: Gottesdienst

14:00 Uhr: Start der 3 km langen Kutschfahrt von Harry und Meghan durch Windsor

ca. 14:30 Uhr: Öffentlicher Empfang an der St. George’s Hall, im Bankettsaal des Schlosses

Am Abend: Galadinner im engeren Kreise im Frogmore House mit 200 Gästen
da Harry in der Thronfolge weit hinten rangiert, werden nach einigen Beratungen keine Staatsgäste dabei sein

Dresscode:

Männer: Frack, Uniform, Anzug
Frauen: festlich, aber kein langes Abendkleid und mit Hut

Dekoration/Floristik:

Pfingstrosen kombiniert mit Buchen- und Birkenzweigen

Torte:

„Die hellen Aromen des Frühlings“, wie Zitrone oder Holunder werden in ihrer Torten-Kreation verarbeiten

Hochzeitswunsch:

Geld für wohltätige Zwecke

Und alle, die gerade kein Fernsehgerät zur Verfügung haben, können sich die royale Hochzeit direkt bei uns im YouTube-Livestream anschauen:


Meghan Markle & Prinz Harry: Die wichtigsten Fakten zur royalen Hochzeit
Help us and share with love