WEDDYPLACE Registrieren
A
Nur für kurze Zeit! Kostenlose Fotobox mit jeder Buchung - Jetzt anfragen!
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
. 2 minuten Lesedauer

Hochzeitsherz - Ein Hochzeitsspiel zum Ausschneiden

Das Hochzeitsspiel “Hochzeitsherz” ist ein kleiner romantischer Hochzeitsbrauch für jede Hochzeit, den man direkt nach dem Standesamt, Kirche oder freien Trauung einbauen kann. Mit diesem Spiel hat das Brautpaar seine erste, romantische, Aufgabe als frischgebackenes Ehepaar. Wie das Hochzeitsspiel funktioniert und was Ihr dafür braucht, könnt Ihr hier nachlesen.

Brautpaar im Caprio mit Händen hoch
© Kathleen John

Was ist das Hochzeitsspiel “Hochzeitsherz”?

Das einzigartige, einfache Hochzeitsspiel macht den Gang aus dem Standesamt oder aus der Kirche für ein Hochzeitspaar ganz besonders. Es muss ein Herz aus einem großen Bettlaken ausschneiden und dann hindurch steigen. Dieser Schritt symbolisiert den gemeinsamen Weg und den Start in die Ehe, und soll als Hochzeitsbrauch Glück bringen. Nach dem Durchsteigen ist das erste Hindernis geschafft und theoretisch können jetzt alle weiteren Hindernisse mit Bravour gemeistert werden.

TIPP

Sagt dem Brautpaar, dass es das Hochzeitsherz so schön wie möglich ausschneiden muss und macht vielleicht einen Wettbewerb daraus, wer schneller ist.

So funktioniert’s

  1. Malt ein riesiges Hochzeitsherz auf ein Bettlaken oder ein Tuch (beide Seiten), dass das Brautpaar auch eine Chance hat, durchzukommen. Gebt Euch beim Malen ruhig viel Mühe da das Laken ja auf vielen Fotos zu sehen ist. Kleine weitere Herzen, das Hochzeitsdatum oder die Namen des Brautpaares sind hier eine schöne Idee. Alternativ könnt Ihr ein Laken natürlich auch bereits fertig bedruckt im Internet bestellen.
  2. Platziert das Laken nach Standesamt so, dass es vom Brautpaar direkt gesehen wird. Am besten ist es, wenn zwei Personen das Laken festhalten.
  3. Nun muss das Brautpaar so schnell wie möglich das aufgemalte Herz mit den Scheren ausschneiden. Die Hochzeitsgäste dürfen jubeln, klatschen oder vielleicht macht Ihr mit einer Box auch Musik an, um die Stimmung noch mehr zu heben.
  4. Wenn das Hochzeitsherz fertig ausgeschnitten ist, sollte der Bräutigam die Braut am besten durch die herzförmige Schlaufe durchtragen, dies ist nämlich ein besonders schönes Fotomotiv und sorgt für tolle Erinnerungen. Sollte das Tragen nicht funktionieren, können Bräutigam und Braut natürlich auch zu zweit einfach Hand in Hand gehen.
  5. Lasst im Anschluss alle Gäste auf dem ausgeschnittenen Hochzeitsherz unterschreiben, dann habt Ihr nämlich zusätzlich direkt ein richtig schönes Hochzeitsgeschenk im Herzmotiv. Dies kann vielleicht bei einem Hochzeitstag mal als Deko dienen.

Utensilien, die benötigt werden

  • Großes Bettlaken, Stoff oder Leintuch, am besten weiß (kein Spannbettlaken)
  • Edding oder Filzstifte, am besten so breit wie möglich, damit das Herz gut zu sehen ist.
  • zwei große Scheren, am besten eine Stoff-Schere oder auch Nagelschere zum Ausschneiden

Alternative Spielweisen

Wer das Motiv als Herz zu langweilig findet kann sich natürlich in der Welt der Formen umsehen und von Tieren, über Lokomotiven zu Wolken alles überlegen. Vielleicht hat das Brautpaar ja ein bestimmtes Hobby, was man nutzen kann? Für ein Fußballer-Pächen würde natürlich ein riesen Fußball gut passen. Lasst Eurer Kreativität einfach freien Lauf.

TIPP

Wenn Ihr es dem Brautpaar besonders schwer machen wollt und es etwas länger dauern soll das Herz auszuschneiden, könnt Ihr auch Nagelscheren benutzen.

Wir wünschen Euch von Herzen viel Spaß bei diesem Hochzeitsspiel und eine wunderschöne Hochzeit. Solltet Ihr noch Inspiration für weitere, beliebte Hochzeitsspiele oder Bräuche suchen, könnt Ihr Euch gerne in unserem Magazin nach Spielen umschauen.

Hochzeitsherz - Ein Hochzeitsspiel zum Ausschneiden
Help us and share with love
//see README.md