Heiraten in Las Vegas - Worauf müsst Ihr bei der Blitzhochzeit achten?

Article header image

Spontan in Las Vegas zu heiraten - das kennt Ihr sicher aus Film und Fernsehen. Immerhin ist Las Vegas DER Ort für Blitzhochzeiten, wo Ihr Euch auch von einem Elvis Double trauen lassen könnt. Heutzutage bedarf es dennoch ein wenig Planung rund um die spontane Hochzeit. Wir erklären Euch, was Ihr zu beachten habt und geben Euch wertvolle Tipps rund um das Heiraten in Las Vegas!

Hieraten in Las Vegas

Unzählige Paare kommen jedes Jahr nach Las Vegas, um sich trauen zu lassen. Auch wenn die Wüstenstadt bekannt ist für spontane Hochzeiten, so bedarf es dennoch ein wenig Planung und Organisation. Eine Anerkennung der Eheschließung in Deutschland ist zum Beispiel auch möglich.

Romantik pur: Heiraten in Las Vegas

Viele verbinden eine Trauung in Las Vegas vielleicht eher mit spontanen Einfällen alkoholischem Ursprungs anstatt einer Hochzeit in trauter Zweisamkeit mit Elopement-Charakter. Hochzeiten in Las Vegas sind aber schon lange nicht mehr so spontan wie früher, weshalb solche betrunkenen Hochzeiten eher der Seltenheit entsprechen. Außerdem finden wir, dass eine Trauung in Las Vegas sehr romantisch sein kann, weil Ihr meist nur für Euch seid und somit Euren großen Tag besonders genießen könnt.

Heiraten in Las Vegas hat daher so einige Vorteile im Vergleich zu einer Feier zu Hause in Deutschland. Ihr werdet immerhin nicht in Planungsstress geraten und müsst Euch nicht um zig Gäste kümmern, sondern könnt den Hochzeitstag ganz nach Eurem Belieben gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer anschließenden Hochzeitsreise an die kalifornische Küste? Auch Mexiko ist nicht weit und ein großartiges Ziel für die Flitterwochen.

Kapelle in Las Vegas
Heiraten in Las Vegas

Der einzige Nachteil einer Hochzeit so weit entfernt von zu Hause, ist, dass Eure Liebsten nicht dabei sein können oder zumindest ein Großteil Eurer Gäste. Unser Tipp ist daher: Plant dennoch eine Hochzeitsfeier in Deutschland. So habt Ihr eine romantische Trauung in trauter Zweisamkeit und könnt trotzdem mit all den Menschen, die Ihr liebt, Eure frische Ehe feiern.

Bei einer Hochzeit in Las Vegas müssen dennoch Trauzeugen anwesend sein, also könnt Ihr Euch überlegen, ob Ihr Eure Trauzeug*innen aus Deutschland einfliegen lassen möchtet. Alternativ könnt Ihr im Urlaub Bekannte fragen, die Eure Eheschließung bezeugen. Viele Kapellen haben aber auch Mitarbeiter*innen, die notfalls als Trauzeugen einspringen bzw. “dazu gebucht” werden können.

HINWEIS

Die gleichgeschlechtliche Eheschließung ist in Las Vegas übrigens auch kein Problem! 🎉

Gleichgeschlechtliche Hochzeit in Las Vegas
© Vasil Bituni

Die Beantragung der Trauung in Las Vegas

Wie oben schon erwähnt, sind die bekannten Spontan-Hochzeiten in Las Vegas nicht mehr ganz so möglich wie früher. Ihr müsst nämlich vorab eine Marriage License (eine Heiratslizenz) im Marriage Bureau beantragen. Dafür müsst Ihr beide anwesend sein und Euren Reisepass mitbringen. Wenn Ihr unter 18 Jahre alt seid, benötigt Ihr außerdem die Zustimmung Eurer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Die Marriage License ist dann ein Jahr gültig und kostet bei der Ausstellung 77 US-Dollar (ca. 68 Euro). Das Büro ist jeden Tag der Woche von 8 Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet und Ihr benötigt keinen Termin. Plant aber extra Zeit ein, da es bei der Beantragung der Lizenz zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Alle Unterlagen im Überblick, die Ihr für die Beantragung der Lizenz benötigt:

  • Eure Reisepässe
  • Evtl. Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • 77 US-Dollar für die Gebühr
HINWEIS

Paare, die sich in Deutschland schon haben standesamtlich trauen lassen, benötigen für die kirchliche Hochzeit in Las Vegas keine Marriage License. Nur eine Kopie Eurer Heiratsurkunde solltet Ihr mitbringen.

Die schönsten Orte in Las Vegas

In dem US-Bundesstaat Nevada ist die kirchliche Hochzeit genauso staatlich anerkannt wie die Civil Wedding (standesamtliche Hochzeit). Ihr könnt Euch daher frei überlegen, wo Ihr heiraten möchtet und wer Euch trauen soll. Neben Standesbeamten und Pfarrern können Euch alle staatlich befugten Personen trauen. Einige können Euch sogar auch auf Deutsch trauen, wenn Ihr das wünscht. Sprecht das aber am besten direkt vor Ort ab.

Wir haben Euch hier einmal eine Liste mit den schönsten Kapellen in Las Vegas zusammengestellt, die Eure Hochzeit zu etwas ganz Besonderem machen werden:

  • Little White Wedding Chapel 1301 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89104, USA
  • Der Place to Be schlechthin ist die Little White Wedding Chapel, wo sich schon Promis wie Britney Spears und Frank Sinatra haben trauen lassen und die aus dem Film “Hangover” bekannt ist. Coole Besonderheit ist der "Drive-Thru Tunnel of Vows" für alle Paare, die es besonders eilig haben.
  • Viva Las Vegas Wedding Chapel 1205 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89104, USA
  • Hier könnt Ihr die verrückteste Trauung überhaupt planen! In dieser Kapelle sind besondere Motto-Hochzeiten möglich, sodass Ihr Euch zum Beispiel von Elvis, einem Superhelden Eurer Wahl, einem Zombie oder dem Grinch trauen lassen könnt.
Schild von einer Kapelle
Heiraten in Las Vegas
  • Little Church of the West, 4617 S Las Vegas Bvld, Las Vegas, NV 89119, USA
  • Wenn Ihr zwar in Las Vegas heiraten möchtet, aber nicht unbedingt eine verrückte Trauung braucht, dann ist diese Kirche die perfekte Wahl für Euch. Mit ihrem eher traditionellen Look könnte man meinen, die Kapelle befinde sich gar nicht in der Hauptstadt der Blitzhochzeiten.
  • Chapel of Flowers, 1717 S Las Vegas Bvld, Las Vegas, NV 89104, USA
  • Diese Kapelle ist eine super-romantische Location, wo Ihr Euch unter einem Glasdach, umgeben von zig Pflanzen das Ja-Wort geben könnt. Auf der Website findet Ihr zusätzlich weitere Pakete mit anderen Locations für die Trauung, wie zum Beispiel der Victorian Chapel, aber auch spektakuläre Hochzeitstrips zum Grand Canyon oder Valley of Fire, dazu buchen.

Weitere schöne Orte in und um Las Vegas, um sich das Ja-Wort zu geben:

  • Bellagio Springbrunnen: Dieser Brunnen wird nicht grundlos als spektakulärster Springbrunnen der Welt betitelt und ist für die tollen Wassershows bekannt. Eine Trauung direkt vor einem der Wahrzeichen Las Vegas’ ist mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis.
Bellagio Springbrunnen in Las Vegas
Der Bellagio Springbrunnen
  • Las Vegas Sign: Das “Welcome to Las Vegas” Sign kennt Ihr sicher auch und ist ein einzigartiger Ort für Eure Hochzeit in Las Vegas. Selbst wenn Ihr Euch nicht davor trauen lasst, ist es trotzdem eine tolle Idee das Sign als Fotokulisse zu nutzen.
  • Trauung in der Natur: Die Organisation von Hochzeiten im zum Beispiel Valley of Fire State Park oder Grand Canyon National Park sind zwar etwas aufwändiger und kostspieliger, lohnen sich unserer Meinung nach aber allemal. Hier könnt Ihr Euch in friedlicher Idylle vor einer atemberaubenden Naturkulisse trauen lassen.
TIPP

Wenn Ihr mehrere Nationalparks in den USA besuchen möchtet, lohnt sich defintiv eine Jahreskarte für 80 US-Dollar (ca. 70 Euro). In einem Jahr könnt Ihr dann so viele Parks besuchen, wie Ihr möchtet!

Die Anerkennung der Hochzeit in Deutschland

Damit Eure Heirat auch in Deutschland gültig und rechtskräftig ist, müsst Ihr beim Standesamt einige Unterlagen vorlegen. Für die Anerkennung benötigt Ihr, neben der Hochzeitslizenz, eine beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde (Marriage Certificate). Diese müsst Ihr zusammen mit einer Apostille beim deutschen Standesamt vorlegen. Die Apostille ist ein zusätzliches Dokument, das die Echtheit der Heiratsurkunde bestätigt.

Beide Dokumente müsst Ihr noch in Las Vegas beantragen und bekommt Ihr innerhalb von 10 Tagen. Alternativ könnt Ihr Euch die Unterlagen auch direkt nach Deutschland schicken lassen, wenn Ihr nach der Hochzeit direkt weiterreisen möchtet. In diesem Fall müsst Ihr nur weitere Kosten einplanen.

Die Kopie der Heiratsurkunde müsst Ihr bei dem Clark County Government Center beantragen, die dann anschließend an das Nevada Secretary of State gesendet wird. Letztere stellen dann die Apostille aus, die 20 US-Dollar (ca. 18 Euro) kostet. Mit diesen Unterlagen könnt Ihr dann Eure Ehe im Standesamt registrieren lassen. Es empfiehlt sich auch sicherheitshalber beglaubigte Übersetzungen der Dokumente mitzubringen.

Die wichtigsten Unterlagen im Überblick, die Ihr zum Standesamt mitbringen müsst:

  • Beglaubigte Kopie der Heiratslizenz (Marriage License)
  • Beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde (Marriage Certificate)
  • Apostille
  • Evtl. beglaubigte Übersetzungen der amerikanischen Dokumente
Nach der Hochzeit in Las Vegas im Standesamt
© Honeymoon Pictures

Heiraten in Las Vegas: Die Kosten

Natürlich sind auch die Kosten einer Hochzeit nicht ganz unwichtig. Immerhin müsst Ihr planen und kalkulieren können. Wir haben Euch hier eine kurze Liste mit den wichtigsten Kosten im Überblick erstellt:

  • Hin- und Rückflüge für zwei Personen: ab 900 Euro
  • Übernachtungen im Hotel: ab 150 Euro pro Nacht
  • Kosten der Trauung: ab 200 Euro
  • Marriage License: ca. 68 Euro
  • Apostille: ca. 18 Euro

Die Preise für Flüge und Hotel variieren natürlich je nach Saison und Buchungsdatum. Wie immer gilt hier, dass es günstiger ist, je früher Ihr bucht. Auch bei der Trauung können die Preise stark variieren, je nachdem was für Extras Ihr für Eure Hochzeit in Las Vegas dazu buchen und wo Ihr die Trauung abhalten möchtet. Informiert Euch daher direkt bei Eurer Wunschlocation.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Planung Eures Trips nach Las Vegas und eine wunderschöne Hochzeit!

Heiraten im Ausland

Der große Guide für Eure Destination Wedding

Hier ansehen