WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
Article Header Image

First Look Hochzeit - Wie möchtet Ihr den Gänsehautmoment verbringen?

Der First Look oder erste Blick auf der Hochzeit ist ein Moment, auf den viele Paare hin fiebern. In diesem Moment sieht sich das Hochzeitspaar das erste Mal am Tag der Hochzeit. Traditionell findet dieser Moment in der Kirche statt. Immer mehr Paare entscheiden sich neuerdings aber diesen besonderen Moment anders zu verbringen. Wir erklären Euch, was es mit dem Trend auf sich hat und wie Ihr den perfekten Gänsehautmoment erschafft.

First Look des Brautpaares vor den Hochzeitsgästen
© Bring me somewhere nice

Der traditionelle First Look von Braut und Bräutigam

Traditionell sieht sich das Brautpaar am Tag Ihrer Hochzeit das erste Mal beim Einzug der Braut in die Kirche. Der Bräutigam steht am Altar und die Braut wird in der Regel von ihrem Vater zu ihrem zukünftigen Mann geleitet. Braut und Bräutigam sehen sich das erste Mal in ihrem Hochzeitsoutfit und wissen, mit dieser Person werden sie den Rest Ihres Lebens verbringen.

“Echte Liebesgeschichten gehen nie zu Ende”

Marie von Ebner-Eschenbach

Es überrascht nicht, dass dieser First Look-Moment viele Gefühle auslöst und häufig sehr emotional verläuft. Viele Paare weinen vor Glück oder können einfach nicht aufhören zu grinsen, wenn sie sich das erste Mal am Tag ihrer Hochzeit sehen. Darum gefällt es auch vielen Paaren ihre Liebsten an diesem besonderen Moment der Hochzeit teilhaben zu lassen.

Der First Look in romantischer Zweisamkeit

Jedes Brautpaar ist besonders und einzigartig und darum gibt es auch nicht den einen richtigen Weg für den First Look. Viele Paare wünschen sich diesen wunderschönen First Look-Augenblick am Hochzeitstag ganz ungestört, in trauter Zweisamkeit, vor der Hochzeit zu genießen. Besonders eher introvertierte Bräute und Bräutigame fühlen sich häufig nicht wohl ihre Gefühle zu zeigen, während sie von so vielen Gästen beobachtet werden.

Solltet Ihr Euch entscheiden, Euren First Look zu zweit zu verbringen, könnt Ihr Euch einfach schon vor der eigentlichen Trauung treffen und den Augenblick in romantischer Zweisamkeit verbringen. Ob die Begegnung im eigenen Wohnzimmer oder an einem besonderen Ort, den Ihr Euch gemeinsam überlegt habt, stattfindet, ist dabei vollkommen Euch überlassen.

Je nachdem, wo die Trauung stattfinden soll, könnt Ihr Euch zum Beispiel in einem nahegelegenen Park, einer tollen Naturkulisse oder vielleicht sogar an dem Ort Eurer ersten Begegnung für Euren First Look treffen.

TIPP

Durch Musik könnt Ihr den einzigartigen First Look-Augenblick toll untermalen. Nehmt am besten ein Lied, das Euch besonders verbindet und spielt es auf einer Musikbox ab, oder lasst es von einem musikalischen Gast live spielen. Ihr werdet Euch fühlen wie in einem romantischen Film.

Das First Look-Shooting

Für alle, die den Moment für die Ewigkeit festhalten wollen, ist ein First Look-Shooting am Hochzeitstag eine tolle Option. Hier begleitet Euch ein Fotograf bei diesem besonderen Moment. Die Fotos des First Look-Shootings könnt Ihr dann in einem Album sammeln und später noch Euren Kindern und Enkelkindern zeigen.

Ein Vorteil des First Look-Shootings ist, dass Ihr vor der Trauung noch frisch zurechtgemacht seid und dementsprechend makellos ausseht. Im Laufe des Tages kann das Make-Up der Braut schon mal ein bisschen verwischen und die Frisur des Bräutigam etwas verstrubbeln, aber zum Zeitpunkt des First Looks seht Ihr noch aus wie frisch aus dem Ei gepellt.

Das First Look-Shooting könnt Ihr sowohl zu zweit, also Braut und Bräutigam mit einem Fotografen, als auch gemeinsam mit den Trauzeugen der engsten Familie oder sogar allen Hochzeitsgästen durchführen.

Für den*die perfekte*n Hochzeitsfotograf*in schaut doch mal in unseren Artikel In 9 Schritten zum perfekten Hochzeitsfotografen.

Romantischer First Look in Zweisamkeit
© Carmen und Ingo Photography

Zusätzliche Tipps für Euren First Look-Moment

  • Überlegt Euch vorher wie Ihr den First Look am Hochzeitstag ablaufen lassen wollt. Wollt Ihr einfach aufeinander zulaufen und seht Euch dann zum ersten Mal an Eurem Hochzeitstag, sobald Ihr nah genug seid? Dreht sich eine*r um und der*die andere tippt Ihm*Ihr auf die Schulter? Soll es eine Augenbinde geben oder fährt die Braut oder der Bräutigam im Auto vor und lässt dann lässig die Scheibe herunter?
  • Nehmt Euch einen leckeren Drink zu dem First Look-Treffen mit und stoßt schon mal auf Euch an.
  • Schmückt die Lokation für den First Look vor der Trauung, das sorgt für eine besonders romantische Atmosphäre.
  • Macht einen letzten gemeinsamen Tanz als unverheiratetes Paar (nehmt dafür am besten eine kleine Musikbox mit). Sollte Euch noch die passende Musik für diesen First Look Tanz fehlen, schaut doch mal in unserem Artikel zum Thema Hochzeitstanz vorbei.
  • Solltet Ihr Euch für das First Look-Shooting entscheiden könnt Ihr schöne Accessoires wie Luftballons, Blumen oder Konfetti mitbringen.
Tanz beim First Look auf der Hochzeit
© Hut und Krone

Wir wünschen Euch einen wunderschönen First Look und eine traumhafte Hochzeit. Seid Ihr schon ein bisschen aufgeregt wegen Eurer Hochzeitsnacht? Dann schaut doch mal in unserem Artikel Hochzeitsnacht- Erwartung vs. Realität vorbei.

Titelbild: © Honeymoon Pictures