Free Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. 2.130
. 4 minuten Lesedauer

Die schönsten Hochzeitstrends 2019

Zwar befinden wir uns momentan noch mitten in der Hochzeitssaison 2018, doch die Trends für das nächste Jahr stehen jetzt schon fest. Wer also 2019 heiratet und noch nach Inspirationen für Styling und Feier sucht, ist hier genau richtig. Heute stellen wir Euch nämlich die schönsten Hochzeitstrends 2019 aus den Kategorien Mode, Hochzeitstorte, Brautschmuck, Dekoration und Beauty vor. Wir finden die neuesten Trends auf jeden Fall sehr vielversprechend und sind uns sicher, dass da für jede werdende Braut etwas dabei ist.

Hier findet Ihr die Hochzeitstrends 2019

1. Capes

Schon bei der Hochzeit des Big Bang Theory Lieblings Kaley Cuoco im Juni 2018 haben wir eine kleine Kostprobe von einem der Fashion Hochzeitstrends 2019 bekommen: Capes. Vielleicht denkt man dabei erst an die Zauberer von Harry Potter oder die Prinzen aus Disneyfilmen, aber Capes aus leichten, femininen Stoffen wie Tüll und Spitze sind eine tolle Alternative zum traditionellen Schleier und setzen das Brautkleid mal etwas anders in Szene. Wir lieben vor allem Capes mit floralen Stickereien oder Spitze, die sehen nämlich besonders romantisch aus. Wer als Braut aber schon ein sehr auffälliges Hochzeitskleid hat, sollte eher ein schlichteres Cape tragen, gerne aber auch mit einigen dezenten schmückenden Details an den Schultern oder am Saum. Besprecht sonst gerne mal mit dem Hersteller Eures Brautkleids, ob eine Kombination möglich ist, also ein passendes Cape für Euer Kleid. Für Kundinnen ist häufig vieles möglich, wenn es ums Thema Brautkleid geht.

2. Amethyst Cakes

Was Hochzeitstorten angeht, ist der Trend für 2019 Amethyst Cakes. Wie der Name schon sagt wird die Torte wie ein Amethyst oder andere Geoden und Edelsteine dekoriert. Dabei wird die Fondantdekoration meist sehr simpel und glatt gehalten, oft in den Farben weiß oder schwarz.

Durch eine Seite der Torte zieht sich dann der Amethyst aus farbigen Zuckerkristallen hindurch. Meist wird diese Öffnung auch mit essbarem Gold umrahmt. So entsteht ein eleganter Look, der aber auch super zu Boho Weddings passt. Besonders schön ist, dass Ihr die Farbe des Zuckerkristalls an ein Farb-Motto oder das Farbspektrum Eurer Dekoration anpassen könnt. So können auch gern genutzte Farben wie blush, rosa oder apricot für die Hochzeitstorte genutzt werden. Auch andere Trendfarben können je nach Saison und nach Motto verwendet werden.

3. Tiaras

Immer wenn die Royals heiraten, beeinflussen die Mode und die Dekorationen die Hochzeitstrends der nächsten Jahre. Dank Meghan Markles Hochzeit mit Prinz Harry stehen wir alle total auf Tiaras! Meghan trug bei ihrer Hochzeit die Tiara von Queen Mary von 1932. Den Wert davon können wir uns gar nicht vorstellen!

Eins steht fest - wenn auch Ihr den Tiara-Trend bei Eurer Hochzeit umsetzen möchtet, braucht Ihr natürlich nicht gleich ein teures Erbstück. Außerdem muss es nicht sofort eine große Tiara mit viel Bling-Bling sein. Kleine Krönchen, kristallbesetzte Haarreifen und glänzende Blumenkränze passen zu jedem Typ Braut und sind ein perfektes Accessoire für die Hochzeitsfrisur. Tiaras sind eine schöne und filigrane Alternative zu den üblichen Blumenkränzen, sehen sowohl mit als auch ohne Schleier traumhaft aus und sind jetzt eine tolle Idee für die Hochzeitsfrisur, mit der Ihr Euren Liebsten in jedem Fall umhaut.

4. Rustikales Boho-Setting

Schon seit einiger Zeit sind Boho-Weddings mit rustikalem Dekor auf Platz eins der Hochzeitstrends 2019 und werden immer beliebter. Es scheint auch weiterhin so, als ließe er sich nicht so schnell vom Thron vertreiben. Auf jeden Fall entwickeln sich Boho-Weddings aber immer weiter.

Diesem Hochzeitstrend folgt auch die Brautmode. Kollektionen von Brautkleidern im Vintage-Stil sind derzeit high Fashion und passen zur Boho-Hochzeit. Ob Tüll oder Seide, die Brautkleider gibt es in unterschiedlichen Designs, sodass bei dieser Hochzeitsmode für jede Braut ein passendes Kleid dabei ist. Klar ist, dass all diese Kleider Euch Frauen bezaubernd aussehen lassen und Ihr die Qual der Wahl haben werdet.

Passend zu grüner Dekoration wie Eukalyptuszweige und Kakteen sind jetzt auch immer mehr Brautpaare grün eingestellt und setzen auf Nachhaltigkeit. Sehr lobenswert! Auf bunte Ballons aus Plastik wird dahingegen gerne verzichtet.

Die Verbundenheit zur Natur macht sich noch mehr in der Dekoration bemerkbar. Immer öfter sehen wir anstelle von prunkvollen Blumensträußen auf den Tischen kleine Gläser im Vintage-Look mit wilden Wiesenblümchen und anderen Blumen als Hochzeitsdeko. Dekor-Akzente aus Holz sind auch ganz vorne dabei, wenn es um das rustikale Feeling und die passende Deko geht. Der Brautstrauß der Braut sollte dann bestenfalls zum Blumenschmuck passen und auch der Bräutigam kann denselben Blumenschmuck am Anzug tragen.

Wer sicherstellen möchte, dass die Dekoration noch einen femininen und verspielten Touch bekommt, sollte unbedingt auf Spitze setzen. Um nicht kitschig zu wirken, achtet Ihr am besten darauf, sie stilvoll mit Naturstoffen zu kombinieren. Verlasst Euch dabei einfach auf Euer Gefühl. Die in der Hochzeitsdeko genutzten Elemente können auch super bei der Gestaltung der Gastgeschenke für Eure Gäste verwendet werden. Vom Brautpaar selbst gemachte Gastgeschenke und Deko werden tatsächlich immer beliebter.

5. Metallic-Streifen auf Nude-Lack

Eure Nägel sind zwar nur ein recht kleiner Teil der Beauty-Routine, sollten aber auf keinen Fall unterbewertet werden. Wer will denn schon bei der Trauung einen Ring an ungepflegte Finger stecken? Schließlich wollen wir die Trauringe, die Euch für Euer Leben mit dem wichtigsten Menschen verbinden, ja auch nach der Zeremonie den Gästen stolz präsentieren. Es kann einem aber manchmal schwer fallen, die perfekte Balance zwischen schlicht und ausgefallen zu finden.

Da kommt einem dieser Trend doch ganz gelegen: Nagellack in hellen Nudetönen auf natürlich geformten Nägeln mit Metallic-Streifen sind perfekt für den Hochzeitstag. Wie die Streifen hierbei platziert werden, ist Euch überlassen: vertikal, horizontal, diagonal oder als „Reverse French“ direkt über der Nagelhaut.

Die Streifen können entweder aus kleinen Glitzerpailletten zusammengestellt werden oder Ihr benutzt ganz einfach Nagelsticker. Passend zu Eurem Schmuck könnt Ihr dann natürlich goldene, silberne oder auch roségoldene Streifen nehmen. Très chic!

Euch reichen diese Trends noch nicht aus und Ihr wollt noch weiterstöbern? Dann schaut doch hier nach weiteren Rubriken rund um das Thema Hochzeit. Schließlich haben wir die verschiedenen Themen fein säuberlich für Euch kategorisiert. Oder lasst Euch von unserer Pinterest Pinnwand mit unseren Hochzeitstrends 2019 inspirieren! Auch im Internet oder auf Instagram werden Ihr fündig.

Wir von WeddyPlace bringen die Hochzeitsplanung auf ein ganz neues Level. Unsere Berufung ist die pure Leidenschaft für Hochzeiten! Das unendliche Glück in den Augen unserer zufriedenen Bräute inspiriert uns täglich aufs Neue, Eurer Hochzeit den perfekten Rahmen zu geben, damit der schönste Tag im Leben rundum perfekt wird.

Und wenn auch Ihr noch nach den passenden Dienstleistern für Eure Hochzeit und die perfekte Hochzeitsfeier sucht, dann stellt uns gern eine kostenlose und unverbindliche Anfrage über den kostenlosen Hochzeitsplaner. Wir sind jederzeit für Kommunikation bereit und arbeiten mit super Dienstleistern zusammen, daher freuen wir uns darauf von Euch zu hören.

Die schönsten Hochzeitstrends 2019
Help us and share with love