Das perfekte Parfum für die Hochzeit - das solltet ihr beachten

. 2 minuten Lesedauer

Die Hochzeit ist fertig geplant, die Deko steht, das  Kleid sitzt wie angegossen. Der große, ganz besondere Tag rückt nun  immer näher. An jedes kleine Detail wurde gedacht, doch welches Parfum  trägt man eigentlich zur Hochzeit und auf was sollte geachtet werden?

Sicher hat jeder seinen jahrelangen Lieblingsduft, mit dem man sich  rundum wohlfühlt und der sich optimal in den Alltag integriert.

Viele Frauen besitzen eine erstaunliche Sammlung an Parfums, die von  den altbewährten Klassikern, wie Chanel, Lancôme oder Dior bis hin zu  den preiswerteren Modellen aus der Drogerie reicht.  Für einen ganz  besonderen Anlass sollte es allerdings auch ein einzigartiges Parfum,  wie zum Beispiel das Parfum Miss Wild von Joop sein.

Denn wer kennt nicht das Phänomen, einen bestimmten Duft zu riechen,  sich plötzlich an vergangene Dinge zu erinnern und sich in alte Zeiten  zurückversetzt zu fühlen? Düfte und Erinnerungen werden nämlich zusammen  in unserem Gehirn gespeichert und rufen besondere Emotionen hervor: ob  der Duft des ersten Dates, der Geruch von Mama’s Apfelkuchen und Oma’s  großer Blumengarten oder eben der Tag der eigenen Hochzeit.

Sinnliche Noten für den unvergesslichen Tag

Traut  euch also ruhig und versucht einen Duft, der die sinnliche und feminine  Seite unterstreicht und euch für immer an diesen unvergesslichen Tag  erinnern wird. Das Parfum sollte dem feierlichen Anlass gerecht werden  und zudem die Schönheit und Eleganz der Braut unterstreichen.

Es sollte allerdings weder zu schwer sein, da sich der Duft bei  warmem Wetter verstärkt noch zu leicht sein, da er so unter vielen  anderen Dufteinflüssen schnell untergehen könnte.

Vor allem eine verspielte und fruchtig- orientalische Note passt toll  zum Hochzeitstag und betont zum Beispiel mit sinnlichen Herznoten aus  Vanille oder süßer Mandarine eure Weiblichkeit. Beide Nuancen verströmen  ein Gefühl von Wohlbefinden, vermitteln positive Erinnerungen und  sorgen für gute Laune!

Wenn ihr den perfekten Duft für eure Hochzeit gefunden habt, achtet  aber unbedingt auch darauf, dass das Parfum mit den Aromen der  Blumenauswahl harmoniert.

Außerdem solltet ihr daran denken, das Parfum niemals auf das  Brautkleid zu sprühen, da es durch spezielle Öle zu unschönen Flecken  auf eurem Traumkleid kommen kann. Lieber vor dem Anziehen den Duft auf  Hals, Handgelenken, den Ellenbogenbeugen und hinter den Ohren verteilen.


Das perfekte Parfum für die Hochzeit - das solltet ihr beachten
Help us and share with love